Allgemeine Termine

08.10.2021 - 16.12.2021

Ausstellung der Kunstinitiative an der TU Hamburg

Gerne möchten wir Sie auf unsere aktuelle Ausstellung an der TU Hamburg aufmerksam machen:

Sonja Deutsch - Malerei und Collage
Pom - Skulpturen und Zeichnungen

Sonja Deutsch - Inferenzen - aus einem Regelsystem erzeugte Schlussfolgerungen. Abstrusionen - etwas wegwerfen, loslassen, zerstören.

Pom - Die Zeichnungen entstehen vor dem Aktmodell und bei Theater- und Tanzproben.

Dauer der Ausstellung: 8. Oktober - 16. Dezember 2021

Ein Rundgang durch die Ausstellung ist nur nach vorheriger Absprache möglich. Bitte wenden Sie sich direkt per Email an die Künstlerin oder den Künstler, um sich anzumelden:

https://www2.tuhh.de/kunstinitiative/archive/category/ausstellung

Veranstaltungsort:  Am Schwarzenberg-Campus 1, Gebäude A

Jutta Peier Kunstinitiative

11.10.2021 - 30.11.2021

TaBuLa-LOG live erleben: Kombinierter Personen- und Warentransport in automatisierten Shuttles

In dem Projekt TaBuLa-LOG kombinieren Forschende der Technischen Universität Hamburg Personen- und Güterverkehr. Auf einer Teststrecke in Lauenburg steigt ein Transportroboter namens "Laura" an ausgewählten Haltestellen in einen automatisierten Shuttle ein und legt den größten Teil seiner Strecke im Fahrgastraum des Shuttles zurück. In der Nähe seines Ziels steigt er aus und legt die letzte Meile selbständig zurück. Laura stellt die Post der örtlichen Behörden zu und manövriert mit Hilfe von Sensoren sicher selbst in unmittelbarer Nähe zu Passagieren oder Hindernissen. Die Strecke bietet eine Vielzahl von Herausforderungen wie Kopfsteinpflaster und steile Wege, die das Forschungsprojekt in seiner Art einzigartig machen.

1.) Das Projekt stellt sich im Rahmen des ITS World Congress vom 11.-14.10.2021 auf dem Messegelände Hamburg am Stand B2-EG-01 vor. Im Rahmen des Public Day am Donnerstag 14.10. ist der Eintritt nach Registrierung über https://itsworldcongress.com/ zum Messegelände kostenfrei.

2.) Zudem steht das gesamte Team mit den automatsierten Shuttles und Transportroboter Laura in Bewegung am Samstag 16.10. von 11 bis 17 Uhr für Fragen und Austausch in Lauenburg/Elbe zur Verfügung. Die Registrierung und Information vor Ort erfolgt über das Haus der Begegnung, Fürstengarten 29, 21481 Lauenburg/Elbe. Eine Vorab-Anmeldung ist nicht erforderlich.

3.) Die TaBuLaShuttles fahren bis Ende November 2021 von Dienstag bis Samstag im öffentlichen Personennahverkehr von Lauenburg zwischen 9 und 16 Uhr. Aktuelle Betriebsinformationen unter: www.tabulashuttle.de

Veranstaltungsort:  Unter anderem auf dem Messegelände Hamburg am Stand B2-EG-01

Franziska Trede

27.10.2021 18:00-20:00

Karrierewege: TUHH@Tiplu

In Kooperation mit TU & YOU und Tiplu bietet das TUHH-Career Center Studierenden, Promovierenden, Absolventinnen und Absolventen der TUHH die Möglichkeit, an der Karrierewege-Veranstaltung TUHH@Tiplu teilzunehmen.

Ziel der Veranstaltung:
Ehemaliger Student der TUHH, Luca Böttcher, welcher inzwischen bei Tiplu arbeitet, gibt Ihnen authentische Einblicke in seinen aktuellen Arbeitsalltag.

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch/ The event is in: German

Veranstaltungsort:  ZOOM

Career Center, Julia Auge

27.10.2021 09:00-10:00

Offene Online-Fragestunde „Team Open Access“ (tub.)

Lernen Sie das „Team Open Access“ der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Hamburg (tub.) in einer offenen virtuellen Fragestunde kennen! Wir wollen uns und unsere Arbeit rund um Open Access im Rahmen der Open Access Week 2021 (25. Oktober bis 31. Oktober 2021) vorstellen und eine Möglichkeit zum Austausch bieten. Bringen Sie gerne Ihre Fragen zu Open Access oder auch Open Education mit.

Weitere Informationen zur Open Access Week und die Zugangslinks zu den virtuellen Sprechstunden gibt es jeweils tagesaktuell im dazugehörigen Blogbeitrag der TU-Bibliothek unter:

https://www.tub.tuhh.de/blog/

Veranstaltungsort:  BigBlueButton

Florian Hagen

28.10.2021 10:00-15:30

Statistical Methods for Analysis of Engineering Data

Goals:
- Brush up your knowledge of applied statistical methods
- Provide you with worked examples of data analysis
- Teach you how to report your data and avoid potential pitfalls
- Inform you about available tools and latest developments

Content Outline:
- Introduction to data: descriptive statistics, robust statistics, data representation, reporting results
- Important distributions: normal, Student’s t; Q-Q plot
- Statistical inference: standard error, confidence intervals
- Statistical tests: checking normality, comparing data samples
- Regression: linear, non-linear, confidence intervals, robust regression
- Step-by-step analysis for your data

Veranstaltungsort:  This workshop will take place online

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

28.10.2021 10:00-16:00

Applying in Germany - CV and Cover Letter (EN)

Applying for a job in a new country can be tricky. It´s not only in a different language, but, also the strategies, standards and expectations are different. In some countries, you don't attach a picture of yourself on your CV, in Germany you better do! In some countries, you would never mention your hobbies in a cover letter - but how does this work in Germany?

This workshop takes you on a journey through the german application process best practice examples (cover letters and CV). You can train your skills through practical exercises and have your questions concerning the job application in Germany answered.

The participants receive wide professional input and will learn by exercises, examples, ideas and personal step-by-step support how to receive an internship or a job in Germany.

The event is in: English / Die Veranstaltungssprache ist: Englisch

Veranstaltungsort:  TUHH, Building A

Katrin Fimpel

28.10.2021 13:00-14:00

Offene Online-Fragestunde „Team Open Access“ (tub.)

Lernen Sie das „Team Open Access“ der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Hamburg (tub.) in einer offenen virtuellen Fragestunde kennen! Wir wollen uns und unsere Arbeit rund um Open Access im Rahmen der Open Access Week 2021 (25. Oktober bis 31. Oktober 2021) vorstellen und eine Möglichkeit zum Austausch bieten. Bringen Sie gerne Ihre Fragen zu Open Access oder auch Open Education mit.

Weitere Informationen zur Open Access Week und die Zugangslinks zu den virtuellen Fragestunden gibt es jeweils tagesaktuell im dazugehörigen Blogbeitrag der TU-Bibliothek unter:

https://www.tub.tuhh.de/blog/

Veranstaltungsort:  BigBlueButton

Florian Hagen

02.11.2021 09:00-17:00

Staying Calm and Full of Energy. Stress Competence for PhD Candidates

Academic tasks and administration, tutoring and teaching, partner projects… and family first of all! You can feel the stress building up even while reading this. Being asked to do everything at once and straight away is an integral part of daily life in academia. This workshop uses cognitive stress models to show how stress is triggered and the ways in which this can be reduced and avoided. The scope of the workshop does not only include your individual challenges, but also covers the following aspects: identifying and using resources, managing and reducing stress, changing your perception and optimizing your time management accordingly.

Veranstaltungsort:  We will inform you about the place in good time

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

02.11.2021 10:00-11:30

Vortrag Top Ten der schriftlichen Bewerbung

Präsentieren Sie sich erfolgreich in Ihrer schriftlichen Bewerbung: Inhalt und Form müssen überzeugen!

In dieser Info-Veranstaltung erhalten Sie ein Update zum Thema "schriftliche Bewerbung". Fast jeden Tag erscheint neue Literatur hierzu, im Internet gibt es viele Anregungen und sogar Vorlagen, z.B. für Lebensläufe. Das alles trägt eher zur Verwirrung bei. Deshalb möchte Ihnen die Referentin Frau Bröker durch eine Zusammenfassung der ihrer Meinung nach wesentlichen Infos zu diesem Thema - auch mit konkreten Beispielen - den Einstieg in den Bewerbungsprozess erleichtern.

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch/ The event is in: German

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

03.11.2021 - 04.11.2021 09:00-17:00

Getting It Done: How to Complete Your Dissertation – Methods and Motivation

The “Getting it Done”-workshop provides you with the tools you need to tackle the final stage of your dissertation with as little hassle as possible: We discuss tried and tested methods which you will use to draw up a realistic project schedule. It is also important for you to keep working continuously until you finally submit the dissertation. To that end, you will learn how to develop strategies which will help you to cope with persistent levels of stress and strain. Depending on the specific needs and interests of the participants we will also focus on techniques for efficient writing, the topic of supervision and support, and questions concerning the defense.

Veranstaltungsort:  We will inform you about the place in good time

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

03.11.2021 13:00-14:30

Karrierewege: TUHH@Philips

Das TUHH-Career Center bietet Studierenden, Promovierenden, Absolventinnen und Absolventen der TUHH die Möglichkeit, an der Karrierewege-Veranstaltung TUHH@Philips teilzunehmen:
Ehemalige Studierende der TUHH, welche inzwischen bei Philips arbeiten, geben Ihnen authentische Einblicke in ihren aktuellen Arbeitsalltag.

Ablauf der Veranstaltung:
- Kurzvorstellung Philips und Einstiegsmöglichkeiten
- Gesprächsrunde mit TUHH-Alumnus Ulf Mueter (Studium an der TUHH: Elektrotechnik)

Veranstaltungsort:  zoom

Michaela Hoppe, Career Center

04.11.2021 16:00-17:30

Karrierewege: TUHH@Campana&Schott

Das TUHH-Career Center bietet Studierenden, Promovierenden, Absolventinnen und Absolventen der TUHH die Möglichkeit, an der Karrierewege-Veranstaltung TUHH@Campana & Schott teilzunehmen:
Ehemalige Studierende der TUHH, welche inzwischen bei Campana & Schott arbeiten, geben Ihnen authentische Einblicke in ihren aktuellen Arbeitsalltag.

Ablauf der Veranstaltung:
- Kurzvorstellung Campana & Schott und Einstiegsmöglichkeiten
- Gesprächsrunde mit TUHH-Alumnus David Hilbert

Veranstaltungsort:  zoom

Michaela Hoppe, Career Center

04.11.2021 - 25.11.2021 18:00-20:00

"Plastikmüll in Stadt und Umwelt" - Digitale Workshopreihe im November

Das Lösen komplexer Probleme in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft geschieht heute fast immer gemeinsam. Und das nicht ohne Grund. Für die Entwicklung innovativer Lösungen braucht es meist einen Mix der fachlichen Zusammensetzung und den Blick aus unterschiedlichen Perspektiven. Gleichzeitig werden durch die Zusammenarbeit im Team Synergieeffekte geschaffen und neue Denkanstöße ermöglicht - andere können anknüpfen und interagieren.

Das HOOU-Projekt „Collaborative Ideation: Design Methods going Digital!” an der TUHH befasst sich damit, wie Probleme im digitalen Zeitalter gemeinsam analysiert, geeignete Lösungen entwickelt und ausgewählt werden können. Um die Theorie in die Praxis umzusetzen, wollen wir ein Problem, welches uns alle betrifft, diskutieren und mit euch auf Lösungssuche gehen. “Plastikmüll in Stadt und Umwelt“ ist das Motto unserer Workshopreihe, zu der wir Dich herzlich einladen! Gemeinsam mit der Initiative Plastich (https://plasti.ch/) wollen wir zusammen die gravierendsten Problemstellen durch Kunststoffreste erörtern, Lösungskonzepte erarbeiten und diskutieren und die gefundenen Ideen im Team bewerten. Klick dich rein und sei an vier Donnerstagen im November dabei!

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme.


Dein Collaborative Ideation Team

Veranstaltungsort:  Online (Zoom)

Jan Küchenhof

06.11.2021 09:15-17:00

Workshop Job Seeking Skills (EN)

The objective of this workshop is to prepare for your job interview and play your role as an interviewee. After you produced your job application including a cover letter and a tailored CV you will master your interview.

You will engage in role plays to experience yourself in different roles in an interview. You will present yourself authentically and professionally and receive feedback from online interview partners and observers.

The trainer/coach will introduce you to available resources and explain the procedure for the individual Online Job Interview. The matching process of the role play partners will be initiated in the introductory session.

The event is in: English / Die Veranstaltungssprache ist: Englisch

Veranstaltungsort:  TUHH, Building A

Katrin Fimpel

10.11.2021 10:00-16:00

Workshop Professionelles Netzwerken

In einer globalen Welt werden persönliche Kontakte und ein tragfähiges Netzwerk immer wichtiger. Ein berufliches und privates Netzwerk kann nicht nur die eigene Karriere unterstützen, sondern auch die persönliche Weiterentwicklung und das lebenslange Lernen.

Dieser Workshop dient dazu, Strategien für die Entwicklung effektiver Netzwerke zu vermitteln und zu erforschen, wie man auf Menschen zugeht und tragfähige Beziehungen im beruflichen Kontext aufbaut.

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

11.11.2021 10:00-11:30

Vortrag: Assessment Center

Der erste Schritt zur Traumstelle ist geschafft und die Einladung zum Assessment Center im Postfach? Was wird Sie erwarten? Wie wird es digital oder vor Ort ablaufen? Was könnte eine Case Study sein und was ist der richtige Dresscode? Im Workshop werden diese typischen Fragen beantwortet.

Es werden Assessment Center-Stationen vorgestellt mit Tipps, wie und ob Sie sich drauf vorbereiten können und was Recruitern eigentlich wichtig ist.
Natürlich wird auch die Möglichkeit bestehen, offene Fragen zu klären.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Unternehmen FDM statt.

Veranstaltungsort:  zoom

Michaela Hoppe, Career Center

15.11.2021 - 06.12.2021 08:30-13:00

Wie will ich arbeiten und leben?

Eine visuelle Reise zur beruflichen Orientierung

Wie kann ich mich orientieren, was mir für meine zukünftige berufliche Tätigkeit wichtig ist, nach welcher Aufgabe ich eigentlich suche, worin ich gut bin und was ich wirklich machen will? Und wie lässt sich dies mit meinen Vorstellungen zu leben vereinbaren?

Mit visuellen Methoden und Ansätzen aus dem Design Thinking helfen Sie Ihrer Selbsterkenntnis auf die Sprünge. Im Workshop experimentieren Sie mit Bildkarten, Fotos, Sketchnotes und Journaling. Durch die Kraft der Bilder entdecken Sie Ihre Stärken (wieder) und verstehen, was Sie ausmacht, was Ihnen wichtig ist und was Sie antreibt. Mithilfe von Design-Thinking-Techniken erkunden Sie neue Perspektiven und entwickeln Ideen für Ihre Lebensentwürfe. Prototypen und kleine Experimente helfen Ihnen dabei, mutig erste Schritte zu machen. So bringen Sie mit Kreativität und Leichtigkeit Ihre persönliche Entwicklung weiter. Und Sie finden mehr Klarheit, wie Sie wirklich arbeiten und leben möchten.

3 online-Treffen: am 15.11., 29.11. und 06.12.

Veranstaltungsort:  Zoom

Michaela Hoppe, Career Center

15.11.2021 08:30-13:00

Wie will ich arbeiten und leben? Teil 1

Eine visuelle Reise zur beruflichen Orientierung

Heutzutage bieten sich tausende Möglichkeiten, eigene Fähigkeiten und Kompetenzen einzusetzen. Wie kann ich mich orientieren, was mir für meine zukünftige berufliche Tätigkeit wichtig ist, nach welcher Aufgabe ich eigentlich suche, worin ich gut bin und was ich wirklich machen will? Und wie lässt sich dies mit meinen Vorstellungen zu leben vereinbaren?

Mit visuellen Methoden und Ansätzen aus dem Design Thinking helfen Sie Ihrer Selbsterkenntnis auf die Sprünge. Im Workshop experimentieren Sie mit Bildkarten, Fotos, Sketchnotes und Journaling. Durch die Kraft der Bilder entdecken Sie Ihre Stärken (wieder) und verstehen, was Sie ausmacht, was Ihnen wichtig ist und was Sie antreibt. Mithilfe von Design-Thinking-Techniken erkunden Sie neue Perspektiven und entwickeln Ideen für Ihre Lebensentwürfe. Prototypen und kleine Experimente helfen Ihnen dabei, mutig erste Schritte zu machen. So bringen Sie mit Kreativität und Leichtigkeit Ihre persönliche Entwicklung weiter. Und Sie finden mehr Klarheit, wie Sie wirklich arbeiten und leben möchten.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit der Buchung der Veranstaltung für zwei weitere Teile anmelden.

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

16.11.2021 10:00-16:00

Bewerbung 4.0 - Trends und Tipps

VUCA, New Work, Netzwerkökonomie – wie geht bewerben heute?

Sind Zertifikate und Abschlüsse heute noch ausschlaggebend? Wie gestalte ich meine Sichtbarkeit in den sozialen Medien, wenn ich mich im Bewerbungsprozess befinde?

LinkedIn, Xing und Co. – Muss oder NoGo?

Dieser Workshop gibt einen Einblick in neueste Trends und hilft bei der Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess (welche Strategie wähle ich, wann fange ich an? Braucht es ein individuelles Netzwerk, um einen guten Job zu bekommen? Was darf ich von dem Arbeitgeber erwarten) UND bei der Vorbereitung auf konkrete Bewerbungssituationen (Interview, Präsentation, Rollenspiel, AC)

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

16.11.2021 - 07.12.2021 17:00-19:30

Webinarreihe "Klimaschutz in Hamburg - Wie können wir unsere Klimaziele erreichen?"

Das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft und der VDI Hamburg laden Sie herzlich zur Webinarreihe "Klimaschutz in Hamburg - Wie können wir unsere Klimaziele erreichen?" ein.
In der Webinarreihe wird an vier Themenabenden beleuchtet, inwiefern die Sektoren Wärme, Industrie und Verkehr sowie die legale Rahmensetzung eine Rolle zur Erreichung der aktuellen Klimaziele spielen. Zu jedem der Themen werden je drei Experten Einblicke in die möglichen Beiträge der unterschiedlichen Sektoren zum Klimaschutz geben.
Die Veranstaltung findet immer dienstags (16.11. - 07.12.2021) zwischen 17:00 und 19:30 Uhr statt. Die Vorträge werden per Livestream auf YouTube zugänglich gemacht. Die Zusendung des Links zum YouTube-Kanal erfolgt nach formloser Anmeldung über "webinar-klimaschutzhh@tuhh.de" im Vorfeld der Veranstaltungen.

Veranstaltungsort:  Teilnahme über Youtube

Philipp Anstett

18.11.2021 09:30-16:00

Stimm- und Präsenztraining

Find the power of your voice

Sich selbst oder ein Thema zu präsentieren, ist für viele von uns eine große Herausforderung. Für Sie auch? Sie brauchen kein Entertainer zu sein, damit der Vortrag, die Präsentation oder der Pitch gelingen kann.

Die meisten Skills, die Sie benötigen, sind bereits vorhanden, sie müssen nur entdeckt und ausgebaut werden. Um Ihnen als Sprecher mehr Präsenz und Ausdruck zu verleihen, benötigen Sie nur die richtigen Tools. Im Workshop erhalten Sie Impulse, um gedankliche Hindernisse und Verhaltensmuster zu erkennen und aufzulösen. Sie lernen Ihre Stimme besser kennen und erfahren, wie Sie sie bewusst einsetzen können. Werden Sie selbstbewusster, überzeugender, entspannter und präsenter!

Bereits nach wenigen Sekunden entscheidet der Zuhörer darüber, ob er einen Vortrag positiv bewertet. Dieser erste Eindruck entsteht zu fast 40 % durch Ihre Stimme. Da lohnt es sich, die eigene Stimme in den Fokus zu rücken und mal genau hinzuhören. Eine ausdrucksvolle, entspannte und klare Stimme wirkt sympathisch auf die Zuhörer, drückt Wertschätzung aus, vermittelt Kompetenz und spiegelt Ihre Persönlichkeit wider. Find the power of your voice zeigt Ihnen mit unterschiedlichsten Stimm-, Sprech- und Atemübungen, wie Sie Ihre Stimme als kraftvolleres Instrument nutzen und sich zukünftig mit ihr rundum wohlfühlen.

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch / The event is in: German

Veranstaltungsort:  TUHH, Building A

Katrin Fimpel

19.11.2021 09:30-16:00

Stimm- und Präsenztraining

Find the power of your voice

Sich selbst oder ein Thema zu präsentieren, ist für viele von uns eine große Herausforderung. Für Sie auch? Sie brauchen kein Entertainer zu sein, damit der Vortrag, die Präsentation oder der Pitch gelingen kann.

Die meisten Skills, die Sie benötigen, sind bereits vorhanden, sie müssen nur entdeckt und ausgebaut werden. Um Ihnen als Sprecher mehr Präsenz und Ausdruck zu verleihen, benötigen Sie nur die richtigen Tools. Im Workshop erhalten Sie Impulse, um gedankliche Hindernisse und Verhaltensmuster zu erkennen und aufzulösen. Sie lernen Ihre Stimme besser kennen und erfahren, wie Sie sie bewusst einsetzen können. Werden Sie selbstbewusster, überzeugender, entspannter und präsenter!

Bereits nach wenigen Sekunden entscheidet der Zuhörer darüber, ob er einen Vortrag positiv bewertet. Dieser erste Eindruck entsteht zu fast 40 % durch Ihre Stimme. Da lohnt es sich, die eigene Stimme in den Fokus zu rücken und mal genau hinzuhören. Eine ausdrucksvolle, entspannte und klare Stimme wirkt sympathisch auf die Zuhörer, drückt Wertschätzung aus, vermittelt Kompetenz und spiegelt Ihre Persönlichkeit wider. ?Find the power of your voice? zeigt Ihnen mit unterschiedlichsten Stimm-, Sprech- und Atemübungen, wie Sie Ihre Stimme als kraftvolleres Instrument nutzen und sich zukünftig mit ihr rundum wohlfühlen.
Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch / The event is in: German

Veranstaltungsort:  TUHH, Building A

Katrin Fimpel

20.11.2021 09:30-17:00

Professionelle Rhetorik - Freies Sprechen in der Uni und im Beruf

In Zeiten schneller globaler Veränderungen nimmt die Weiterentwicklung der persönlichen Fähigkeiten einen hohen Stellenwert ein. Wer in der heutigen Arbeitswelt erfolgreich sein möchte, muss nicht nur fachlich, sondern durch sein gesamtes Auftreten überzeugen. Das betrifft den Bereich der Face to Face Kommunikation ebenso wie den der digitalen Kommunikation.

Sie möchten von anderen gehört werden und die eigene Position besser zum Ausdruck bringen? Die Fähigkeit, den eigenen Standpunkt oder einen Sachverhalt sicher im Einzelgespräch oder auch vor größeren Gruppen vorzutragen, kann erlernt und intensiviert werden.

Ziel

Ziel des Workshops ist es, allen Mut zu machen, das Wort zu ergreifen. Sie lernen frei und überzeugend zu sprechen, Unsicherheiten im Umgang mit anderen abzubauen und Ihre eigene Position deutlicher hervorzuheben.

Sie erhalten ein Zertifikat über Ihre Teilnahme.

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch / The event is in: German

Veranstaltungsort:  TUHH, Building a

Katrin Fimpel

25.11.2021 - 26.11.2021 09:30-16:30

Disputationstraining: Den Promotionsvortrag souverän präsentieren und sicher mit Fragen umgehen

Der Promotionsvortrag und die mündliche Prüfung sind der krönende Abschluss einer langen Phase der wissenschaftlichen Ausbildung. Häufig wird dem Tag jedoch nicht mit Gelassenheit und Freude entgegengesehen. Aufregung und Zweifel am eigenen Standing dominieren die Vorbereitung. Nutzen Sie dieses zweitägige Disputationstraining, um eine Schlüsselkompetenz erfolgreicher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu diesem Anlass zu optimieren: Das sichere und überzeugende Darstellen eigener Forschungsergebnisse. Führen Sie Ihre Hörer durch eine strukturierte Gedankenwelt! Vermitteln Sie souverän zwischen Leinwand und Zuhörern! Begeistern Sie! Werden sie sichtbar und trainieren Sie überzeugende Leistungen überzeugend darzustellen.

In diesem zweitägigen Workshop lernen Sie, bei der Disputation souverän aufzutreten, den eigenen Disputationsvortrag mit Freude vorzutragen, sich sicher und selbstbewusst durch das Prüfungsgespräch zu navigieren und gelassen mit Rückfragen umzugehen.

Veranstaltungsort:  Die Räumlichkeiten werden den Teilnehmenden rechtzeitig mitgeteilt

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

25.11.2021 10:00-12:00

Vortrag Arbeitszeugnis und Arbeitsvertrag

In Kooperation mit dem DFK - Verband für Fach- und Führungskräfte bietet Ihnen das TUHH-Career Center einen hilfreichen Vortrag zum Thema "Tücken und Lücken - der erste Arbeitsvertrag und das Arbeitszeugnis".
Der erste Arbeitsvertrag und das erste Arbeitszeugnis sind zwei wichtige Dokumente beim Einstieg ins Berufsleben - mit denen man sich auskennen sollte. Rechtsanwalt Sebastian Müller zeigt gesetzliche Mindestregelungen sowie typische Arbeitsvertragsklauseln auf und gibt hilfreiche Tipps.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Arbeitszeugnis oder Ihrem Arbeitsvertrag haben, bringen Sie die Dokumente gerne mit!

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch / The event is in: German

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

29.11.2021

Introduction to the Rules of Good Scientific Practice

Based on the DFG-Recommendations and Guidelines “Safeguarding Good Scientific Practice (2013 and 2019), the participants will get an overview about the rules of good scientific practice and how to deal with cases of scientific misconduct. Frequent areas of conflict and the grey zone between questionable research practice, violation of rules and misconduct will be elucidated. Based on case examples of data management, authorship and publication process, and supervision, the concrete implementation will be presented. An overview of the German ombuds system will be illustrated, and the participants will learn to develop appropriate solutions to conflicts and other difficult situations in the process of science. They will have the possibility to ask questions and to resolve lack of knowledge and uncertainties related to the practical handling of Good scientific practice in everyday work. The content of the course follows the curriculum “Good scientific practice” which was commissioned by and developed in cooperation with the German Research Ombudsman and revised in 2019.

Veranstaltungsort:  We will inform you about the place in good time

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

29.11.2021 08:30-13:00

Wie will ich arbeiten und leben? Teil 2

Eine visuelle Reise zur beruflichen Orientierung

Heutzutage bieten sich tausende Möglichkeiten, eigene Fähigkeiten und Kompetenzen einzusetzen. Wie kann ich mich orientieren, was mir für meine zukünftige berufliche Tätigkeit wichtig ist, nach welcher Aufgabe ich eigentlich suche, worin ich gut bin und was ich wirklich machen will? Und wie lässt sich dies mit meinen Vorstellungen zu leben vereinbaren?

Mit visuellen Methoden und Ansätzen aus dem Design Thinking helfen Sie Ihrer Selbsterkenntnis auf die Sprünge. Im Workshop experimentieren Sie mit Bildkarten, Fotos, Sketchnotes und Journaling. Durch die Kraft der Bilder entdecken Sie Ihre Stärken (wieder) und verstehen, was Sie ausmacht, was Ihnen wichtig ist und was Sie antreibt. Mithilfe von Design-Thinking-Techniken erkunden Sie neue Perspektiven und entwickeln Ideen für Ihre Lebensentwürfe. Prototypen und kleine Experimente helfen Ihnen dabei, mutig erste Schritte zu machen. So bringen Sie mit Kreativität und Leichtigkeit Ihre persönliche Entwicklung weiter. Und Sie finden mehr Klarheit, wie Sie wirklich arbeiten und leben möchten.

Bitte beachten Sie, dass der Besuch des ersten Teils der Veranstaltung Voraussetzung für den zweiten Teil ist.

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

02.12.2021 10:00-12:30

Workshop Welches Unternehmen passt zu mir

Jobsuche: Was kann ich? Und was will ich?

Ziel:
Sie erhalten einen ersten Überblick über das Thema und kennen die nächsten Schritte, um ein passendes Unternehmen zu finden.

Inhalte:
- Wie finde ich überhaupt Unternehmen?
- Welche Ressourcen kann ich dabei nutzen?
- Wie kann ich aus diesen Unternehmen passende herausfinden?
- Welche Kriterien können eine Rolle spielen?
- Wie können die Informationen aus dem Workshop in meine persönliche Auswahl einfließen?

Es wird Raum für Erfahrungsaustausch und Feedback innerhalb der Gruppe geben.

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch / The event is in: German

Veranstaltungsort:  TUHH, Building A

Katrin Fimpel

06.12.2021 08:30-13:00

Wie will ich arbeiten und leben? Teil 3

Eine visuelle Reise zur beruflichen Orientierung

Heutzutage bieten sich tausende Möglichkeiten, eigene Fähigkeiten und Kompetenzen einzusetzen. Wie kann ich mich orientieren, was mir für meine zukünftige berufliche Tätigkeit wichtig ist, nach welcher Aufgabe ich eigentlich suche, worin ich gut bin und was ich wirklich machen will? Und wie lässt sich dies mit meinen Vorstellungen zu leben vereinbaren?

Mit visuellen Methoden und Ansätzen aus dem Design Thinking helfen Sie Ihrer Selbsterkenntnis auf die Sprünge. Im Workshop experimentieren Sie mit Bildkarten, Fotos, Sketchnotes und Journaling. Durch die Kraft der Bilder entdecken Sie Ihre Stärken (wieder) und verstehen, was Sie ausmacht, was Ihnen wichtig ist und was Sie antreibt. Mithilfe von Design-Thinking-Techniken erkunden Sie neue Perspektiven und entwickeln Ideen für Ihre Lebensentwürfe. Prototypen und kleine Experimente helfen Ihnen dabei, mutig erste Schritte zu machen. So bringen Sie mit Kreativität und Leichtigkeit Ihre persönliche Entwicklung weiter. Und Sie finden mehr Klarheit, wie Sie wirklich arbeiten und leben möchten.

Bitte beachten Sie, dass der Besuch der ersten beiden Teile der Veranstaltung Voraussetzung für den dritten Teil ist.

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

07.12.2021 - 08.12.2021 09:30-13:30

Leading in a project (EN)

Part 1: 07.12.2021, 09:30 - 13:30
Part 2: 08.12.2021, 09:30 - 13:30

What makes a good leader? First and foremost, their positive view of people, their clear communication coupled with empathy, their ability to self-reflect and to maintain an overview and keep calm in difficult situations. These qualities and skills are inherent in people whom other people like to follow. For this, they do not necessarily need a leadership function placed in the hierarchy of the company.

Especially for people in project leadership, these skills apply even more, as they are not endowed with the power that the position within the hierarchy gives them. In this seminar, you will gain an insight into the central elements of leadership without authority to issue directives.

The event is in: English / Die Veranstaltungssprache ist: Englisch

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

09.12.2021 14:00-16:00

Fördermöglichkeiten für Forschungsaufenthalte im Ausland

Forschungsaufenthalte im Ausland sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die weitere Karriereentwicklung, da sie die Perspektive nicht nur in fachlicher Hinsicht erweitern, sondern darüber hinaus zur Stärkung persönlicher und interkultureller Kompetenzen beitragen. Gleichzeitig profitieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von den dabei geknüpften internationalen Netzwerken ein Leben lang.
Wichtigste Voraussetzung ist sicherlich die persönliche Motivation und Bereitschaft, für eine begrenzte Zeit das bekannte Arbeitsumfeld zu verlassen und im Ausland neue Erfahrungen zu sammeln. Gelegenheiten hierfür ergeben sich jedoch in der Regel nicht von selbst, sondern bedürfen einer sorgfältigen und möglichst frühzeitigen Planung. Dies betrifft neben dem zeitlichen Rahmen und fachlichen Aspekten auch die Frage der Finanzierung.
In dieser Veranstaltung erhalten Sie ausführliche Überblicke über die Förderprogramme des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst - https://www.daad.de/de/). Im Anschluss berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen einer moderierten Podiumsdiskussion von ihren jeweiligen Erfahrungen bei der Planung und Realisierung ihrer Auslandsaufenthalte.

Veranstaltungsort:  Online

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

16.12.2021 10:00-16:00

Workshop Applying in Germany - The Job Interview (EN)

The job interview is, so to speak, the crowning glory of the internship search. In this workshop you will learn how to prepare for an interview. Please bring a job offer and your written application documents to the workshop.

The following topics will be covered in this workshop, among others:

- Preparation for job interviews
- Structure and procedure of an interview
- Different types of job interviews
- Change of perspective/understanding of roles
- Authentic and professional self-presentation
- Follow-up

The event is in: English / Die Veranstaltungssprache ist: Englisch

Veranstaltungsort:  TUHH, Building A

Katrin Fimpel

23.12.2021

TUHH-Alumni and Career Talk (EN)

On the topic: International graduates report on their first career steps in Germany

The Career Center and TU & YOU would like to bring students and alumni together in a panel discussion to discuss career topics.

After a welcome and introduction, the moderators Astrid Bültemeier from the Career Centre and Alumni Manager Vera Lindenlaub will ask the panelists questions about their careers, ask for tips on entry and promotion for international graduates and pass on questions from the audience. At the get-together afterwards, you will have the opportunity to make valuable contacts for your own career start.

The event is in: English / Die Veranstaltungssprache ist: Englisch

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

13.01.2022 10:00-17:00

Selbstpräsentation im Bewerbungsprozess

Ob im Vorstellungsgespräch, am ersten Tag im neuen Job oder beim Small-Talk mit Kollegen und Vorgesetzten ? es gibt unzählige Situationen, in denen Sie sich selbst präsentieren. Der Workshop Selbstpräsentation im Bewerbungsprozess hilft Ihnen, Ihre Wirkung auf andere zu verstehen, zu optimieren und souverän einzusetzen.

In Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit.

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch / The event is in: German

Veranstaltungsort:  TUHH, Building A

Katrin Fimpel

18.01.2022 11:00-12:00

Auftakt Praxis Plus

Auf der Auftaktveranstaltung erfahren Sie interessante weitere Informationen zum Praktikumsprogramm PraxisPlus - direkt von den Unternehmen. Hier können Sie mit den Firmen, deren Praktikumsangebote Sie interessieren, in Kontakt treten und Ihre Fragen platzieren. Nutzen Sie die Chance zum Netzwerken und Erhöhen Sie mit einem interessierten Auftritt Ihre Chancen auf einen Praktikumsplatz!

Das Career Center Team beantwortet außerdem Ihre Fragen zum Bewerbungsprozess.

Kommen Sie gern vorbei!

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

19.01.2022 10:00-16:00

Workshop Design Thinking

Kreatives Problemlösen mit Design Thinking

Die Methode des Design Thinking mit den wichtigsten Spielregeln, "Fail early, cheap and often", "Build on ideas of others", "Don't talk - do!", "The quantity is it", "Be visual" und vor allem "Let's have fun" dient im Business-Umfeld vor allem dazu, neue Ideen zu entwickeln und das kreative Potential einer Gruppe zu heben.

Sich für alle Ideen zu öffnen, sich keine Gedanken machen, wie die eigenen Idee bei den Anderen ankommen oder ob sie Sinn machen, das führt im Ergebnis zu einem deutlich erhöhtem Innovationspotenzial und macht darüber hinaus auch noch Spaß. Die sechs verschiedenen Phasen mit Understand, Observe, Point of View, Ideate, Prototyping und Test dienen der Struktur des Prozesses und geben Orientierung.

In diesem Workshop werden die Phasen besprochen und jeweils mit interaktiven Übungen erlebbar gemacht. Am Ende sollte jede:r Teilnehmer:in ein Verständnis davon haben, wie Design Thinking (idealtypisch) funktioniert und was der Vorteil (aber vielleicht auch der Nachteil) dieser Methode ist.

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch / The event is in: German

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

20.01.2022 10:00-16:00

Workshop Videobewerbung

Immer mehr Firmen wünschen sich von Ihren Bewerberinnen und Bewerbern statt einer herkömmlichen Bewerbung eine Videobewerbung. Hierzu ist es wichtig zu wissen, welche Inhalte so ein Video benötigt und wie es aufgebaut und gefilmt wird.

In unserem Workshop werden wird anhand von Stellenanzeigen und durch Analyse bereits bestehender Videos erarbeitet, welche Inhalte gefordert und wie jede und jeder diese individuell und passen für den Job füllen kann.

In einem zweiten Schritt werden Text(baustein)e erstellt, die dann Grundlage der Videos werden. Erste Videos werden dann zusammen mit Smartphones aufgezeichnet, die Ergebnisse analysiert und optimiert.

The event is in: German/ Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch

Veranstaltungsort:  TUHH, Building A

Katrin Fimpel

21.01.2022 10:00-11:30

Working conditions in Germany - for international students (EN)

in cooperation with BESI

In this presentation, the Studierendenwerk Hamburg will provide extensive information on working during and after your studies in Germany. The event is designed for international students and will be held in English.

Lecturer: Johanna Breunig from Studierendenwerk Hamburg

The event is in: English / Die Veranstaltungssprache ist: Englisch

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel

27.01.2022 09:15-13:00

Workshop Kursbestimmung

Kursbestimmung - wo will ich hin?
Kooperationsangebot Zentrale Studienberatung & Career Center

Wer das Boot nicht kennt, mit dem er segelt, für den ist kein Wind der Richtige.

Stehen Sie kurz vor dem Abschluss Ihres Bachelor- oder Masterstudiums und überlegen, in welche Richtung es für Sie weitergehen soll? Vielleicht haben Sie noch keine konkrete Idee, vielleicht stehen Sie vor der Qual der Wahl ...

Häufig versucht man sich an äußeren Ansprüchen zu orientieren, um den weiteren Kurs zu bestimmen. Der Workshop legt den Fokus auf Ihren inneren Kompass: Was ist für Sie in Ihrem bisherigen Bildungsweg prägend (gewesen) und was ist Ihnen für die Zukunft wichtig zu berücksichtigen?

Methodisch gelenkt laden wir Sie ein, einen Blick zurück zu werfen, sich der eigenen Ressourcen bewusst zu werden, neue Ressourcen kennenzulernen und zu nutzen

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch / The event is in: German

Veranstaltungsort:  Zoom

Katrin Fimpel