Auf in einen neuen Lebensabschnitt

Absolventen- und Promotionsfeier der TU Hamburg

19.12.2022

Eine Tradition: Der Hut-Wurf der Absolventinnen und Absolventen der TU Hamburg.
Eine Tradition: Der Hut-Wurf der Absolventinnen und Absolventen der TU Hamburg. Foto: Hauke Gilbert

232 Absolventinnen und Absolventen der Technischen Universität Hamburg wurden am 16. Dezember 2022 im Rahmen der Absolventenfeier verabschiedet und nahmen persönlich ihre Urkunden entgegen. Die Feier fand mit rund 1.000 Gästen in der Friedrich-Ebert-Halle statt. 

In akademischer Kleidung, mit traditionellen Schärpen und Hüten, zogen die Absolventinnen und Absolventen aus 18 Ländern unter anhaltendem Applaus ihrer Familien und Freunde in die Harburger Friedrich-Ebert-Halle ein. Dort nahmen sie ihre Urkunden zum Bachelor of Science, Master of Science und Doktortitel in den Ingenieurwissenschaften entgegen. Insgesamt haben 556 Studierende, davon 43 Doktorandinnen und Doktoranden, ihren Abschluss an der TU Hamburg gemacht. 

Der Präsident der TU Hamburg, Andreas Timm-Giel, begrüßte das Auditorium und beglückwünschte die Studierenden zu ihren Abschlüssen: „Mit dem Abschluss an der TU Hamburg sind Sie hervorragend vorbereitet für das weiterführende Studium, die Promotion oder die Tätigkeit in der Wirtschaft. Sie können Ihre und unsere Zukunft gestalten: Mit technologischen Lösungen die Welt für die Menschen verbessern und einen Beitrag zur Lösung der großen Herausforderungen der Menschheit zu leisten.“ Anschließend sprach Norbert Basler, Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Basler AG. In seiner Festrede würdigte er das exzellente und zukunftsorientierte Studienangebot der TU Hamburg und betonte die Wichtigkeit von internationaler Zusammenarbeit. Zu den Absolventinnen und Absolventen sagte er: „Schon immer haben Ingenieure die Welt stark verändert. Nur durch Ideen und Innovationen, durch Ingenieurskunst werden wir die Konflikte unserer Zeit auflösen können. Und dafür brauchen wir Sie, als Erfinder und als Botschafter!“ 

Die Feier fand mit rund 1.000 Gästen in der Friedrich-Ebert-Halle statt.
Die Feier fand mit rund 1.000 Gästen in der Friedrich-Ebert-Halle statt. Foto: Hauke Gilbert

Höhepunkt der Veranstaltung war die Überreichung der Urkunden an die 232 Hauptakteure des Abends. Jede Absolventin und jeder Absolvent wurde namentlich auf die Bühne gebeten und von den jeweiligen Dekanen und Prüfungsausschussvorsitzenden sowie der Fest-Organisatorin Bärbel Müller mit einer Urkunde geehrt. Den Abend begleitete das TU Hamburg Orchester SymphonING unter der Leitung des Dirigenten Erik Lamprecht. Alumni-Koordinatorin Vera Lindenlaub und Kristin Schreiber, Alumni- und Community Managerin des Northern Institute of Technology (NIT) moderierten die Veranstaltung.


TUHH - Public Relations Office
Franziska Trede
E-Mail: franziska.trede@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3458