Veranstaltungskalender

Kalendarische Übersicht (neues Browserfenster)

Termine im iCal-Format herunterladen

20.05.2019 - 21.05.2019 09:00-18:00

Industrieworkshop "Weiterbildung Modularisierung: Methoden & Anwendung"

Am Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik (PKT) wird am Integrierten PKT‐Ansatz zur Entwicklung modularer Produktfamilien geforscht. Zur Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren bietet der Industrieworkshop "Weiterbildung Modularisierung: Methoden & Anwendung" die Vermittlung hilfreicher Grundlagen und anwendbarer Methodenkompetenzen. Es werden die Potentiale und Zusammenhänge modularer Produktfamilien vermittelt, um die Identifikation von Schwachstellen und Verbesserungsmaßnahmen zu ermöglichen.
Verschiedene Methoden aus dem Aufgabenfeld der Modularisierung werden anwendungsorientiert anhand von Fallbeispielen vorgestellt, aktiv in Gruppen angewendet und diskutiert. Zudem bietet der Workshop den beteiligten Unternehmen eine Plattform zum Austausch und Diskussion von Praxiserfahrungen.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude L

Christoph Rennpferdt

22.05.2019 10:45-13:00

ZLL Veranstaltung "Herausforderungen und Bewältigungsansätze in der tutoriellen Lehre und Austausch für Betreuende von Tutor/-innen" (Jenny Alice Rohde)

Studienvorstellung
Um 10.45 Uhr stelle ich vor und diskutieren wir

- welche Herausforderungen (Verständnisschwierigkeiten, zurückhaltende Studierende...) TUHH Tutor/-innen erleben,
- wie sie damit umgehen und
- welche Dynamiken sich entwickeln können.

Aus den Ergebnissen lässt sich u. a. ableiten, wie Sie in den Instituten und wir im ZLL die Tutor/-innen noch besser unterstützen können.

Austauschtreffen
Ab 11.30 Uhr ist ein ca. 90 minütiger Austausch unter Lehrenden geplant, die mit Tutor/-innen arbeiten. Die Themen richten sich nach Ihren Bedarfen. Möglich wären z. B.
- Tutor/-innenakquise,
- Gestaltung der regelmäßigen Treffen,
- Rechtliches wie Arbeitsverträge, Bonuspunktesystem....

Zielgruppe: alle Interessierten sind zur Studienvorstellung & alle Lehrenden, die mit Tutor/-innen arbeiten, sind zum Austausch eingeladen

Zeit: Mi, 22.05., 10.45-11.30 Uhr Studienvorstellung und ca. 11.30-13:00 Uhr Austauschtreffen

Veranstaltungsort:  Raum E 4.033

Jenny Alice Rohde

22.05.2019 14:30-18:45

TUHH-Career Forum: Jobmesse und exklusive Einzelgespräche

Das Career Forum ist eine kostenlose Jobmesse. An den Messeständen der Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen. Dafür ist keine Anmeldung erforderlich.

Studierende, Absolventinnen und Absolventen der TUHH können sich vorab für Einzelinterviews bewerben. Auf Einladung der Unternehmen können sie sich im exklusiven Rahmen des Einzelgesprächs bei gewünschten Arbeitgebern präsentieren und sich z. B. über Einstiegsmöglichkeiten, Traineeprogramme sowie Praktika und Nebenjobs im Studium informieren.
Bewerbungsfrist für Einzelgespräche: 01.05.2019

Zudem gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, BewerbungsChecks, Bewerbungsfoto-Shooting und vielem mehr.

Veranstaltungsort:  TUHH-Hauptgebäude

Michaela Hoppe

22.05.2019 17:00-18:30

Addressing the nuclear and electronic structure of weakly bonded interfaces

Materials Science Colloquium of the SFB 986
Dr. Mariana Rossi
Theory Department
Fritz-Haber-Institut
Berlin

https://www.tuhh.de/sfb986/veranstaltungen/kolloquium.html

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Raum H0.09

Andrea Rathjen

22.05.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

LOHC – SPEICHER- UND/ODER TRANSPORTOPTION
FÜR WASSERSTOFF?
Dipl.-Ing. Michael Stusch | H2-Industries SE, München

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

23.05.2019 10:00-22:00

Hamburg Innovation Summit 2019 - #HHIS

Der HAMBURG INNOVATION SUMMIT (HHIS) geht mit neuem Anstrich und frischen Ideen in die vierte Runde. Gestartet als Plattform für neue Technologien und Innovationen soll der HHIS 4.0 nun zu einem interdisziplinären Cross Innovation Netzwerk ausgebaut werden. Angesprochen sind Visionäre, Gründer und Zukunftsgestalter aus allen Branchen, die an wissensbasierten Gründungen und Forschungen aus Hamburg und darüber hinaus interessiert sind.

Veranstaltungsort:  Altonaer Fischauktionshalle

Clemens Rahlfs

23.05.2019 17:00-19:00

FORUM Geotechnik und Baubetrieb SS 2019 (Firmenvortrag)

"Zustandsbeurteilung von Ufereinfassungen"
Frank Feindt, HPA Hamburg

Dozent: Jürgen Grabe

Veranstaltungsort: Harburger Schloßstraße 20, 2. OG, Raum 2.01

Jürgen Grabe

24.05.2019 12:00-14:00

LUNCHDATE WITH XING

Join a lunch date on May 24th, 2019 at noon at the NIT in room E26 with XING. The company is the leading online business network in German-Speaking countries and the home of brands such as kununu, internations and honeypot.

The XING team will present what they do, where they come from and how the work. They will put special emphasis during their visit at NIT on their product and technology management. Moreover they shed some light on becoming a New Work Pioneer with them - be it as working student or intern as well as a young professional.

If you want to participate in the candidate speed dating, bring along your CV. Please give it also a thought whether you'd like to have some general feedback on your CV or would like to do a quick interview on a specific position.

Check-out careers.xing.com
Agenda

12:00 - 13:00 Interactive company presentation (English)
Learn about starting your career @ XING

13:00 - 14:00 Candidate speed dating (English/German)
Take a five minute opportunity to talk to XINGs recruiters

Veranstaltungsort:  Gebäude F, E26

Sophie Janik

25.05.2019 - 26.05.2019 09:00-16:30

Junior Robotik-Camp

Die Koordinierungsstelle dual@TUHH bietet ein Robotik-Camp für naturwissenschaftlich und technisch interessierte Schüler/innen von der 4. bis 8. Klasse an. Es werden zwei Module angeboten. Pro Modul werden die Teilnehmenden nach Alter und Vorwissen in Gruppen mit verschiedenen Kursniveaus aufgeteilt. Zur Auswahl stehen folgende Module:

Modul 1: Grundlagen der Programmierung mit LEGO Mindstorms
Dieses Modul richtet sich an Teilnehmende der 4. bis 6. Klasse. Vermittelt werden einige wichtige Strukturen der Informatik sowie die Konstruktion eines LEGO Mindstorms Roboters. Die Programmierung wird in der graphischen Programmiersprache RINOlab durchgeführt und bietet einen guten Einstieg.

Modul 2: Imperative Programmierung mit LEGO Mindstorms
Aufbauend auf den Kenntnissen der graphischen Programmierung vertieft dieses Modul die wichtigsten Strukturen der Informatik. Es richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 6. bis 8. Klasse. Der Roboter wird in der Programmiersprache NXC programmiert, welche einen guten Einstieg in die Hochsprache „C“ bietet.

Veranstaltungsort:  TUHH

Koordinierungsstelle dual@TUHH

29.05.2019 19:00

KHG: Gesprächsabend mit Felix Eicke

Die wahrscheinlich interessanteste Frage zu unserem Semesterthema ist: Was bewegt junge Menschen, Franziskaner zu werden? Unser Gast aus dem Rheinland kann uns diese Frage beantworten, da er im vergangenen Jahr Postulant in der deutschen Franziskanerprovinz war. Im Postulat, der ersten Ausbildungsstufe, bewirbt man sich, in den Orden aufgenommen zu werden. Felix Eicke hat sich während des Postulats entschieden, einen anderen Weg zu gehen. Im Gespräch werden wir etwas über seine Beweggründe zu der einen oder anderen Entscheidung erfahren.

Veranstaltungsort:  KHG Hamburg, Sedanstraße 23, 20146 Hamburg

Pater Thomas Ferencik

03.06.2019 20:00

TUHH goes music: SwingING.

Weitere Infos folgen in Kürze!

Leitung: Gero Weiland

03. Juni 2019, 20 Uhr

Am Schwarzenberg-Campus 5, Audimax I
Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht!


Weitere Konzerte in der Reihe TUHH goes music:
FBFAFT
05. Juni 2019, Pauluskirche
Klassikkonzert
10. Juli 2019, 19 Uhr
SymphonING
13. Juli 2019, 18 Uhr, Friedrich-Ebert-Halle
14. Juli 2019, 18 Uhr, Kiekeberg
SwingING.-Begegnungskonzert mit BigBand der ETH Zürich
07. Oktober 2019, 20 Uhr

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Audimax1

Laura Schmietendorf

05.06.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

WASSERSTOFF, DAS NEUE ROHÖL? – NUTZUNG VON
WASSERSTOFF ZUR KRAFTSTOFFPRODUKTION
Prof. Dr.-Ing. Martin Kaltschmitt, Dr.-Ing. Ulf Neuling,
Sebastian Timmerberg | TUHH, Institut für Umwelttechnik
und Energiewirtschaft, Hamburg

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

05.06.2019 17:00-18:30

Mitmach-Experimentalvorlesung der Kinderforscher an der TUHH

Herzliche Einladung an Schüler, Lehrer, Eltern und Interessierte
zur Mitmach-Experimentalvorlesung!
Dort werden spannende Experimente vorgeführt, Fotos aus den
"Experimentieren-Pur"-Kursen gezeigt, und die Klassen treten
zum Quiz gegeneinander an.

Größere Gruppen bitte vorher per E-Mail an
Julia.husung@kinderforscher.de anmelden.

Die Kurse finden jedes Jahr an acht Grundschulen statt.
Interessierte Eltern und Lehrkräfte können sich hier informieren
und die Schule für eine Teilnahme im nächsten Jahr vormerken
lassen.

Veranstaltungsort:  Audimax I der TUHH, Am Schwarzenberg–Campus 5, Geb. H, 21073 Hamburg

Julia Husung

06.06.2019

Bundesweiter Tag der Tutorienarbeit: 6. Juni

Am 6. Juni wird an 20-30 Hochschulen die Tutorienarbeit gefeiert und der große Beitrag der studentischen Tutor/-innen gewürdigt.
An der TUHH werden die Lehrpreise für Tutor/-innen von unserer Vize-Präsidentin, Kerstin Kuchta, verliehen. Ferner gibt es Gelegenheit mit den mit den Preisträgern/-innen ins Gespräch zu kommen und es wird Begleitforschung rund um die Tutorienarbeit vorgestellt.

Veranstaltungsort:  LUK

Jenny Alice Rohde

06.06.2019 13:00-17:45

Forschungsbezogene Lehre an der TUHH: gemeinsam und diskursiv - Lehrpreis für Tutorinnen und Tutoren, Forschendes Lernen: Lehrpraxisprojekte und Symposium mit Mick Healey

Das Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL) lädt Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Studierende und alle Interessierten herzlich ein:

13:00-15:00 Uhr Verleihung des Lehrpreises für Tutorinnen und Tutoren an der TUHH sowie Posterwalk der Lehrgangsgruppe 7 des Qualifizierungsprogramms "Forschendes Lernen an der TUHH"

15-17:45 Uhr Symposium mit Mick Healey und dem Team des ZLL

mit der Vizepräsidentin Lehre Prof. Dr.-Ing. Kuchta

Veranstaltungsort:  Lern- und Kommunikationszentrum (LuK), Hauptgebäude (A) der TUHH

Lydia Jäger

06.06.2019 17:00-19:00

FORUM Geotechnik und Baubetrieb SS 2019 (Firmenvortrag)

"Experimentelle und theoretische Untersuchung der Rütteldruckverdichtung"
Peter Nagy, Institut für Geotechnik Grundbau, Boden- und Felsmechanik, TU Wien

Dozent: Jürgen Grabe

Veranstaltungsort: Harburger Schloßstraße 20, 2. OG, Raum 2.01

Jürgen Grabe

19.06.2019 13:00-22:00

TUHH Sommerfest

Hingehen, begegnen, ausprobieren, erleben, mitfeiern!

Von 13:00 - 22:00 Uhr wird wieder "buntes Treiben" auf dem Campus sein. TUHH-Angehörige gestalten das Fest für Mitarbeitende und Studierende, deren Familien, Freunde sowie die Nachbarschaft. Gerade das macht das Sommerfest so einzigartig. Sie dürfen u. a. erwarten:

- internationale kulinarische Köstlichkeiten,

- ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, wieder gefördert vom Verein Alumni und Förderer der TUHH e.V.,

- vielfältige Aktivitäten, ob Funsport, Sport, Exponate, Experimente, Wettbewerbe.

Alle Informationen zu den Ständen und dem Bühnenprogramm folgen im Mai 2019.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort:  TU Campus

Laura Schmietendorf

19.06.2019 14:15

TUHH4u - Ask a student

TUHH4u bietet Erfahrungsberichte aus erster Hand. Studierende und Studienfachberater∗innen des jeweiligen Fachs informieren über den Studiengang und das Studium an der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Wir laden euch herzlich ein, an die TUHH zu kommen und einen persönlichen Eindruck zu gewinnen!

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H

Zentrale Studienberatung

19.06.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

WASSERSTOFF IM SCHIENENGEBUNDENEN VERKEHR
Dr. Jens Sprotte | ALSTOM Transport Deutschland GmbH, Salzgitter

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

20.06.2019 17:00-19:00

FORUM Geotechnik und Baubetrieb SS 2019 (Firmenvortrag)

"Rostock Liegeplatz 23 - Untersuchungen zur Dynamik beim Einbringverfahren einer schweren Tragbohle"
Ralf Mertz, Ed. Züblin AG, Bereich Ingenieur- und Hafenbau, Rostock, Jannik Beuße, Institut für Geotechnik und Baubetrieb, TUHH

Dozent: Jürgen Grabe

Veranstaltungsort: Harburger Schloßstraße 20, 2. OG, Raum 2.01

Jürgen Grabe

22.06.2019 - 23.06.2019 09:00-18:00

Senior Robotik-Camp

Die Koordinierungsstelle dual@TUHH bietet ein Robotik-Camp für naturwissenschaftlich und technisch interessierte Schüler/innen von der 7. bis 13. Klasse an. Es werden vier Module angeboten, in welchen die Teilnehmenden nach Alter und Vorwissen in verschiedene Gruppen aufgeteilt werden.

Modul 3: Objektorientierte Programmierung mit LEGO Mindstorms
In diesem Modul können vorhandene Programmierkenntnisse vertieft werden. Die Programmierung des LEGO Mindstorm Roboters erfolgt mit der objektorientierten Programmiersprache Java.

Modul 4: Konstruktion und Programmierung eines ASURO-Roboters
Neben der Programmierung steht das Zusammensetzen und Löten eines ASURO-Roboters im Mittelpunkt. Es werden Programmierkenntnisse (C) vorausgesetzt.

Modul 5: Schaltungsentwurf und Programmierung mit Arduino
In diesem Modul steht das Aufbauen von elektronischen Schaltungen und die Ansteuerung dieser über das ARDUINO-Board im Vordergrund. Mit einfachen Steckverbindungen werden Schaltungen zum Betreiben von Motoren oder LEDs aufgebaut.

Modul 6: Konstruktion und Druck von 3D-Modellen
Dieses Modul vermittelt die Grundlagen des 3DDrucks und die ersten Kompetenzen im Konstruieren mittels CAD-Software. Die erstellten 3D-Konstruktionen werden mit einem 3D-Drucker gefertigt.

Veranstaltungsort:  TUHH

Koordinierungsstelle dual@TUHH

26.06.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

BRENNSTOFFZELLEN-SYSTEME FÜR ZUKÜNFTIGE FLUGZEUGE
Prof. Dr.-Ing. Frank Thielecke | TUHH, Institut für
Flugzeug-Systemtechnik, Hamburg

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

26.06.2019 19:00

Alice im Wunderland - Theater AG TUHH

Ob nun als Buch oder als Film, jeder kennt den Klassiker "Alice im Wunderland". Lassen Sie sich von unserer Interpretation auf der Bühne überraschen!

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude I - DE22, Audimax2

Theater AG TUHH

27.06.2019 10:00-17:30

Designing Effective Academic Posters

In this workshop, participants learn how to conceive and develop a clearly structured poster in order to
attract the attention of their target audience. They will also learn the importance of moving away from
densely-packed, high word count formats still so common today.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Raum A2.79

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

03.07.2019 14:15

TUHH4u - Ask a student

TUHH4u bietet Erfahrungsberichte aus erster Hand. Studierende und Studienfachberater∗innen des jeweiligen Fachs informieren über den Studiengang und das Studium an der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Wir laden euch herzlich ein, an die TUHH zu kommen und einen persönlichen Eindruck zu gewinnen!

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H

Zentrale Studienberatung

03.07.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

WASSERSTOFF ALS KRAFTSTOFF IM PKW
Alexander Fladung | Volkswagen Aktiengesellschaft, Wolfsburg

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

03.07.2019 19:00

Alice im Wunderland - Theater AG TUHH

Ob nun als Buch oder als Film, jeder kennt den Klassiker "Alice im Wunderland". Lassen Sie sich von unserer Interpretation auf der Bühne überraschen!

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude I - DE22, Audimax2

Theater AG TUHH

04.07.2019 17:00-19:00

FORUM Geotechnik und Baubetrieb SS 2019 (Firmenvortrag)

"Verbesserung der Tragfähigkeit von Pfahlgründungen - Ergebnisse aus dem Testfeld Horstwalde"
Dominik Zobel, Institut für Geotechnik und Baubetrieb, TUHH

Dozent: Jürgen Grabe

Veranstaltungsort: Harburger Schloßstraße 20, 2. OG, Raum 2.01

Jürgen Grabe

05.07.2019 18:00

Ausstellungseröffnung: Aufbruch - Ausblick

Bilder und Skulpturen von Gabriele Thompson

Zur Ausstellungseröffnung am 05. Juli 2019 um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Begrüßung: Jutta Peier, TUHH

Dauer der Ausstellung: 05. Juli – 28. September 2019, täglich geöffnet von 9 - 21 Uhr, Eintritt frei

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Foyer, 1.-3. OG

Laura Schmietendorf

05.07.2019 19:00

Alice im Wunderland - Theater AG TUHH

Ob nun als Buch oder als Film, jeder kennt den Klassiker "Alice im Wunderland". Lassen Sie sich von unserer Interpretation auf der Bühne überraschen!

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude I - DE22, Audimax2

Theater AG TUHH

06.07.2019 18:00

Alice im Wunderland - Theater AG TUHH

Ob nun als Buch oder als Film, jeder kennt den Klassiker "Alice im Wunderland". Lassen Sie sich von unserer Interpretation auf der Bühne überraschen!

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude I - DE22, Audimax2

Theater AG TUHH

10.07.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

STATIONÄRE BRENNSTOFFZELLEN FÜR
DIE HAUSENERGIEVERSORGUNG
Michael Schaarschmidt | Initiative Brennstoffzelle (IBZ), Berlin

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

10.07.2019 19:00

TUHH goes music: Klassikkonzert

Erleben Sie, wie sich das Audimax I in einen Konzertsaal
verwandelt! In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik
und Theater Hamburg präsentieren wir das zweite Konzert im
Sommerhalbjahr.

Werke von Beethoven und Scarlatti
Yun Cho, Klavier

Werke von Richard Strauß
Onyou, Violine
Sergej Filioglo, Klavier

10. Juli 2019, 19 Uhr
Audimax I

Sie sind herzlich eingeladen!
Der Eintritt ist frei.

Kostenlose Parkmöglichkeiten in der Garage, Denickestraße 22
(unterhalb der Mensa)

Weitere Konzerte in der Reihe TUHH goes music:
SymphonING
13. Juli 2019, 18 Uhr, Friedrich-Ebert-Halle
14. Juli 2019, 18 Uhr, Kiekeberg
SwingING.-Begegnungskonzert mit BigBand der ETH Zürich
07. Oktober 2019, 20 Uhr

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Audimax1

Laura Schmietendorf

11.07.2019 17:00-19:00

FORUM Geotechnik und Baubetrieb SS 2019 (Firmenvortrag)

"Numerische Untersuchungen zu bahndynamischen Fragestellungen aus der geotechnischen Praxis"
Thomas Meier, BAUGRUND DRESDEN Ingenieurgesellschaft mbH

Dozent: Jürgen Grabe

Veranstaltungsort: Harburger Schloßstraße 20, 2. OG, Raum 2.01

Jürgen Grabe

13.07.2019 18:00

TUHH goes music: SymphonING

Symphonieorchester der TUHH
Sommerkonzerte 2019
13. Juli 2019, 18 Uhr
Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 34

Dirigent
David Dieterle

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 3, „Rheinische“

„Europäische Suite“

Johannes Brahms
Ungarischer Tanz Nr. 1

Antonín Dvořák
Slawischer Tanz Nr. 2

Edvard Grieg
Peer Gynt Suite – Anitras Tanz

Edward Elgar
Enigma-Variationen – Nimrod

Ottorino Respighi
La Boutique fantasque – Danse Cosaque, Tarantella

Léo Delibes
Sylvia – Cortége de Bacchus

Manuel de Falla
Der Dreispitz – Tanz der Müllerin, Tanz der Nachbarn

Eintritt frei, Spenden sind erwünscht.

Weitere Konzerte in der Reihe TUHH goes music:
SymphonING
14. Juli 2019, 18 Uhr, Kiekeberg
SwingING.-Begegnungskonzert mit BigBand der ETH Zürich
07. Oktober 2019, 20 Uhr

Veranstaltungsort:  Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 34

Laura Schmietendorf

14.07.2019 18:00

TUHH goes music: SymphonING

Symphonieorchester der TUHH
Sommerkonzerte 2019
14. Juli 2019, 18 Uhr
Freilichtmuseum am Kiekeberg, Agrarium, Am Kiekeberg 1, Rosengarten-Ehestorf

Dirigent
David Dieterle

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 3, „Rheinische“

„Europäische Suite“

Johannes Brahms
Ungarischer Tanz Nr. 1

Antonín Dvořák
Slawischer Tanz Nr. 2

Edvard Grieg
Peer Gynt Suite – Anitras Tanz

Edward Elgar
Enigma-Variationen – Nimrod

Ottorino Respighi
La Boutique fantasque – Danse Cosaque, Tarantella

Léo Delibes
Sylvia – Cortége de Bacchus

Manuel de Falla
Der Dreispitz – Tanz der Müllerin, Tanz der Nachbarn

Eintritt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, Museumseintritt inklusive.
Kartenverkauf und -reservierung an der Museumskasse oder unter Tel. 040 / 79 01 76 25, Abholung der reservierten Karten spätestens 30 Min. vor Konzertbeginn.


Weitere Konzerte in der Reihe TUHH goes music:
SwingING.-Begegnungskonzert mit BigBand der ETH Zürich
07. Oktober 2019, 20 Uhr

Veranstaltungsort:  Freilichtmuseum am Kiekeberg, Agrarium, Am Kiekeberg 1, Rosengarten-Ehestorf

Laura Schmietendorf

15.07.2019 19:00-20:30

Akademie der Wissenschaften: Podiumsdiskussion: Impfen – ermöglichen, erleichtern, erzwingen?

In den letzten Monaten haben vermehrte Fälle von Masern in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern, die Frage nach dem allgemeinen Impfschutz in der Bevölkerung aufgebracht. Mehr impfen könnte mehr Infektionen verhindern – aber wie kann man das als Gesellschaft gewährleisten? Und für welche Infektionen gilt das? Sollte man bestimmte Impfungen erzwingen, weil dies dem Gemeinwohl dient? Darf man das überhaupt auch? Sind die Erfolge von Pflichtimpfungen in der Tiermedizin auf die Humanmedizin zu übertragen? Und würde man dadurch nicht vielleicht die Impfskepsis einzelner Bürger noch stärken? Andererseits hat eine Impfpflicht in der Vergangenheit bei der Ausrottung der Pocken und bei Polio ihre Wirksamkeit unter Beweis gestellt. Über diese Fragen diskutiert das Expertengremium ebenso wie über die Alternativen, etwa eine leichtere Verfügbarkeit kompetenter Impfangebote, z. B. in Schulen und Kindergärten, bessere Anreizsysteme oder die effektivere Erfassung von Schwachpunkten.

Es diskutieren:

Prof. Dr. Marylyn Addo
Leiterin der Sektion Infektiologie, I. Medizinische Klinik, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Prof. Dr. Cornelia Betsch
DFG Heisenberg-Professorin für Gesundheits-Kommunikation an der Universität Erfurt

Dr. Matthias Gruhl
Staatsrat der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg

Prof. Dr. Thomas Mertens
Vorsitzender der Ständigen Impfkommission (STIKO) beim Robert-Koch-Institut, Institut für Virologie der Universität Ulm

Prof. Dr. Dr. h. c. Thomas Mettenleiter
Präsident des Friedrich-Loeffler-Institut und Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Prof. Dr. Hans-Heinrich Trute
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Telekommunikationsrecht an der Universität Hamburg

Prof. Dr. Lothar H. Wieler
Präsident des Robert-Koch-Instituts, Berlin

Moderation: Prof. Dr. Ansgar W. Lohse
Leiter des Zentrums für Innere Medizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Um Anmeldung wird gebeten unter: veranstaltungen@awhamburg.de

Veranstaltungsort:  Hotel Baseler Hof, Gartensaal, Esplanade 15, 20354 Hamburg

Akademie der Wissenschaften in Hamburg

18.07.2019 - 19.07.2019 09:00-17:00

The Key to Success: Knowing My Competences and Doing a Lasting Self-Presentation

In this two day workshop the participants will learn to categorize competences. They will know what kind of
competences are expected from a PhD and will reflect on their personal competence development status.
During the workshop they learn methods how to identify unique skills and get to know a framework for
proofing them. As part of the self-presentation the participants will learn to give precise feedback and will
experience how their self-presentation is perceived.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

22.08.2019 - 23.08.2019 09:00-17:00

Writing and Publishing Research Articles: the Structured Approach

The goals of this two-day workshop are to facilitate and accelerate writing and publishing processes. We
structure processes in steps and practise techniques that increase both writing efficiency and text quality.
We start with planning the project, and move on with outlining, drafting, revising and publishing.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

29.08.2019 - 30.08.2019 09:00-17:00

Conference Presentation: Engaging the Listener in Your Talk

This is an activity-based workshop led by a theatre professional whose expertise is in helping the speaker
effectively communicate the importance and relevance of the work and the core message in the talk.
Repetition is a key aspect of the training so that participants can strengthen the narrative, the emotional tone, and the physicality of the talk in order to define and support the speaker’s own dynamic style.
The seminar provides participants the opportunity to perfect their public-speaking skills.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

06.09.2019 09:30-12:30

ZLL Workshop neu: Herausfordernde Lehrsituationen meistern (Jenny Alice Rohde)

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Studierende kommen zu spät, quatschen miteinander, reagieren nicht auf Fragen oder beschweren sich über ihre Note. Solche oder ähnliche Situationen erleben wir alle gelegentlich. Manche fürchten diese schwierigen Situationen und andere verstehen sie als Herausforderungen, die uns immer wieder trainieren.
In diesem Workshop wird der Austausch untereinander zentraler Bestandteil sein. Wir werden konkret an Lehrsituationen arbeiten, die Sie bereits erlebt haben oder die Sie fürchten. Daher bringen Sie gerne „Ihre“ schwierigen Situationen ein.

Inhalte:

Analyse von Ursachen
Entwicklung von Lösungsansätzen
Kennenlernen von kommunikationspsychologischen Modellen

Für ein individuelles Feedback und Handlungsempfehlungen können Sie gerne einen Hospitationstermin mit mir vereinbaren.

Veranstaltungsort:  Am Schwarzenberg-Campus 3, Raum E 4.033

Schmidt

18.09.2019 - 19.09.2019

Symposium Design for X 2019

Das Symposium Design for X bietet jungen Wissenschaftlern aus dem Bereich der Produktentwicklung eine Plattform für die Vorstellung und Diskussion neuer Forschungsideen und Ansätze. Zur intensiven Diskussion sind ebenso Industrievertreter und Professoren mit ihren spezifischen Erfahrungen herzlich eingeladen.
Die folgenden Themen bilden die Schwerpunkte des DfX-Symposiums 2019:
- Modularisierung & Variantenmanagement
- Strukturanalyse, Simulation & Test
- Leichtbau
Neben diesen Schwerpunkten sind Beiträge aus anderen Bereichen des Design for X ebenso willkommen.
Bis zum 20.5.2019 werden Beitragsangebote in Form eines erweiterten Abstracts (drei Seiten inkl. Bilder) angenommen.
Auf der Webseite der Konferenz (https://www.archiv.mfk.tf.fau.de/symposium-dfx/index.php) finden Sie unter dem Menüpunkt Autoren weitere Informationen zur Einreichung sowie eine entsprechende Formatvorlage. Alle Abstracts werden geprüft und die Beiträge in einem Tagungsband veröffentlicht.

Veranstaltungsort:  TAGUNGSHOTEL Jesteburg, Itzenbütteler Straße 35, 21266 Jesteburg

Olga Sankowski

30.09.2019 - 01.10.2019 09:00-17:00

Getting It Done How to Complete Your Dissertation – Methods and Motivation

The “Getting it Done”-workshop provides you with the tools you need to tackle the final stage of your dissertation with as little hassle as possible: We discuss tried and tested methods which you will use to draw up a realistic project schedule. It is also important for you to keep working continuously until you finally submit the dissertation. To that end, you will learn how to develop strategies which will help you to cope with persistent levels of stress and strain. Depending on the specific needs and interests of the participants we will also focus on techniques for efficient writing, the topic of supervision and support, and questions concerning the defense.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

14.10.2019 - 15.10.2019 09:00-17:00

Neu als Führungskraft – Führen in der Sandwichposition

Zielgruppe des Workshops:
Promovierende und Postdocs, die Führungsaufgaben in der freien Wirtschaft (oder auch in der Wissenschaft) wahrnehmen wollen

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

24.10.2019 - 25.10.2019 09:00-17:00

Im Brustton der Überzeugung: Präsenz durch Körper, Atem, Stimme und Sprechen

Sie planen eine Präsentation, ein Seminar oder einen Konferenzbeitrag und möchten sich dabei
nicht allein auf Ihr fachliches Know-How und Ihre Kompetenzen verlassen? In diesem zweitägigen
Workshop erfahren Sie, wie Sie unter Einsatz ihrer gesamten Persönlichkeit fachliche Inhalte
überzeugend vermitteln können. Sie lernen, eine Körperhaltung einzunehmen, mit der Sie sich
Raum nehmen, und Ihre Stimme optimal zu nutzen, um Ihre Standpunkte überzeugend zu vertreten.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

09.11.2019 - 10.11.2019 09:00-16:30

Junior Robotik-Camp

Die Koordinierungsstelle dual@TUHH bietet ein Robotik-Camp für naturwissenschaftlich und technisch interessierte Schüler/innen von der 4. bis 8. Klasse an. Es werden zwei Module angeboten. Pro Modul werden die Teilnehmenden nach Alter und Vorwissen in Gruppen mit verschiedenen Kursniveaus aufgeteilt. Zur Auswahl stehen folgende Module:

Modul 1: Grundlagen der Programmierung mit LEGO Mindstorms
Dieses Modul richtet sich an Teilnehmende der 4. bis 6. Klasse. Vermittelt werden einige wichtige Strukturen der Informatik sowie die Konstruktion eines LEGO Mindstorms Roboters. Die Programmierung wird in der graphischen Programmiersprache RINOlab durchgeführt und bietet einen guten Einstieg.

Modul 2: Imperative Programmierung mit LEGO Mindstorms
Aufbauend auf den Kenntnissen der graphischen Programmierung vertieft dieses Modul die wichtigsten Strukturen der Informatik. Es richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 6. bis 8. Klasse. Der Roboter wird in der Programmiersprache NXC programmiert, welche einen guten Einstieg in die Hochsprache „C“ bietet.

Veranstaltungsort:  TUHH

Koordinierungsstelle dual@TUHH

18.11.2019 09:00-17:30

Introduction to the Rules of Good Scientific Practice

The participants will get an overview about the rules of good scientific practice and how to deal with cases of scientific misconduct. They will explore the differences and grey areas of questionable research practice. They will learn about local, national and international regulations and guidelines. It is a goal of the course to reflect values and attitudes of science and the role of scientists. The participants will learn to develop appropriate solutions to conflicts and other difficult situations in the process of science.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Raum A2.79

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

18.11.2019 - 19.11.2019 09:00-16:30

ReMaT – Research management training for early-stage researchers

A ReMaT workshop – Research management training for early-stage researchers – will take place in Hamburg on 18th and 19th November 2019. The workshop is designed for early-stage researchers in engineering and natural sciences, particularly PhD candidates from the 2nd year onwards. The idea of European networking is very much embedded in the concept, and we encourage participation from many different countries at the workshop.

ReMaT is an interactive, intensive workshop providing an introduction to research management. It involves two international trainers and is held in English. The modules of the workshop cover exploitation of knowledge and entrepreneurship, acquisition of grants, intellectual property rights and the management of interdisciplinary projects. They are delivered in such a way that it challenges participants to consider different perspectives on how they might use their PhD education in a variety of career paths, and convince others to hire them.

Veranstaltungsort:  Tutech Innovation GmbH Harburger Schlossstrasse 6-12 21079 Hamburg

Silke Ludewigs

20.11.2019 09:00-16:30

Addressing ‘Impact’ in Research Proposals

Die Darstellung des zu erwartenden „Impacts“, d.h. der Relevanz bzw. des Effekts eines vorgeschlagenen Forschungsprojekts wird in vielen Förderprogrammen immer wichtiger. Um mit ihrem Förderantrag erfolgreich zu sein, müssen Antragsteller den Nutzen bzw. die positiven Auswirkungen ihrer Arbeit überzeugend analysieren und beschreiben. Dieser Workshop befähigt Teilnehmende, das „Impact“-Konzept zu verstehen und Maßnahmen zu entwickeln, mit denen der „Impact“ des Projektes maximiert werden kann.

Die Workshop-Teilnehmer sind eingeladen, eigene Projektskizzen oder ihre Forschungsideen mitzubringen und deren potenzielle Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft oder Forschung im Workshop zur Diskussion zu stellen.

Die Seminarsprache ist Englisch.

Veranstaltungsort:  Tutech Innovation GmbH Harburger Schloßstr. 6-12 21079 Hamburg

Silke Ludewigs

23.11.2019 - 24.11.2019 09:00-18:00

Senior Robotik-Camp

Die Koordinierungsstelle dual@TUHH bietet ein Robotik-Camp für naturwissenschaftlich und technisch interessierte Schüler/innen von der 7. bis 13. Klasse an. Es werden vier Module angeboten, in welchen die Teilnehmenden nach Alter und Vorwissen in verschiedene Gruppen aufgeteilt werden.

Modul 3: Objektorientierte Programmierung mit LEGO Mindstorms
In diesem Modul können vorhandene Programmierkenntnisse vertieft werden. Die Programmierung des LEGO Mindstorm Roboters erfolgt mit der objektorientierten Programmiersprache Java.

Modul 4: Konstruktion und Programmierung eines ASURO-Roboters
Neben der Programmierung steht das Zusammensetzen und Löten eines ASURO-Roboters im Mittelpunkt. Es werden Programmierkenntnisse (C) vorausgesetzt.

Modul 5: Schaltungsentwurf und Programmierung mit Arduino
In diesem Modul steht das Aufbauen von elektronischen Schaltungen und die Ansteuerung dieser über das ARDUINO-Board im Vordergrund. Mit einfachen Steckverbindungen werden Schaltungen zum Betreiben von Motoren oder LEDs aufgebaut.

Modul 6: Konstruktion und Druck von 3D-Modellen
Dieses Modul vermittelt die Grundlagen des 3DDrucks und die ersten Kompetenzen im Konstruieren mittels CAD-Software. Die erstellten 3D-Konstruktionen werden mit einem 3D-Drucker gefertigt.

Veranstaltungsort:  TUHH

Koordinierungsstelle dual@TUHH

28.11.2019 - 29.11.2019 10:00-17:30

Disputationstraining - Den Promotionsvortrag souverän präsentieren und sicher mit Fragen umgehen

Der Promotionsvortrag und die mündliche Prüfung sind der krönende Abschluss einer langen Phase der wissenschaftlichen Ausbildung. Häufig wird dem Tag jedoch nicht mit Gelassenheit und Freude entgegen-gesehen. Aufregung und Zweifel am eigenen Standing dominieren die Vorbereitung. Nutzen Sie dieses zweitägige Disputationstraining, um eine Schlüsselkompetenz erfolgreicher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu diesem Anlass zu optimieren: Das sichere und überzeugende Darstellen eigener Forschungsergebnisse. Führen Sie Ihre Hörer durch eine strukturierte Gedankenwelt! Vermitteln Sie souverän zwischen Leinwand und Zuhörern! Begeistern Sie! Werden sie sichtbar und trainieren Sie überzeugende Leistungen überzeugend darzustellen.
In diesem zweitägigen Workshop lernen Sie, bei der Disputation souverän aufzutreten, den eigenen Disputationsvortrag mit Freude vorzutragen, sich sicher und selbstbewusst durch das Prüfungsgespräch zu navigieren und gelassen mit Rückfragen umzugehen.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

06.12.2019 09:00-17:00

Staying Calm and Full of Energy. Stress Competence for PhD Candidates

Academic tasks and administration, tutoring and teaching, partner projects… and family first of all! You can feel the stress building up even while reading this. Being asked to do everything at once and straight away is an integral part of daily life in academia. This workshop uses cognitive stress models to show how stress is triggered and the ways in which this can be reduced and avoided. The scope of the workshop does not only include your individual challenges, but also covers the following aspects: identifying and using resources, managing and reducing stress, changing your perception and optimizing your time management accordingly.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Raum A2.79

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

Termine im iCal-Format herunterladen