Von Hamburg aus die Welt verändern?

Jetzt für ein Studium an Deutschlands jüngster TU bewerben!

01.06.2022

Mit einem Studium an der TU Hamburg die Welt verändern? Technisch ist das möglich.
Mit einem Studium an der TU Hamburg die Welt verändern? Technisch ist das möglich. Foto: TU Hamburg

Angehende Studierende haben viele Fragen im Kopf: Was und wo möchte ich studieren? Was will ich damit später einmal erreichen? Kann ich das überhaupt? Um die Suche nach Antworten zu erleichtern, stellt die Technische Universität Hamburg Forschende vor, die schon heute von Hamburg aus die Welt verändern. Wer sich von ihnen begeistern lässt, hat die Möglichkeit sich bis zum 15. Juli für ein Studium an Deutschlands jüngster Technischer Universität zu bewerben. 

Ein smartes T-Shirt für Astronauten entwickeln? Schifffahrt klimaneutral machen? Epilepsie bekämpfen? Mikroben züchten, die sich von CO2 ernähren? Technisch ist das möglich. Doch was man dafür braucht sind Menschen, die mit kühlem Kopf und heißem Herz aus ihren Ideen Wirklichkeit machen. Und genau die gibt es an der TU Hamburg. Sie vermitteln künftigen Studierenden, wie sie mit Technik die Zukunft gestalten können. Dafür steht ihnen ein vielfältiges Studienangebot zur Auswahl. Wer sich noch nicht für einen der 15 Bachelor-Studiengänge entscheiden kann, kann sich im Orientierungsstudium ausprobieren und ein eigenes Projekt umsetzen. Die Bewerbungsfrist dafür läuft ebenfalls bis zum 15. Juli. 

Wie die TU Hamburg heute schon die Welt verändert, finden Studieninteressierte während des Bewerbungszeitraums auf den Sozialen Netzwerken der TU Hamburg heraus. Weitere Informationen zum Studium und zur Einschreibung sind auf dem Studienbewerbungsportal www.stuhhdium.de oder unter www.tuhh.de/tuhh/studium/vor-dem-studium/studienangebot zu finden. Hier geht es direkt zur Bewerbung. 

 

                                                                   


TUHH - Public Relations Office
Franziska Trede
E-Mail: franziska.trede@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3458