Allgemeine Termine

05.02.2023 16:00

AXIS Benefizkonzert

Seit vielen Jahren engagieren sich bei diesem Benefizkonzert international bekannte und preisgekrönte Künstlerinnen und Künstler mit Begeisterung und zur großen Freude des Publikums unter dem Motto:

„Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung“

In diesem Jahr konnten neben den traditionell zum Konzert gehörenden Künstlern wie Gospeltrain, den Inseldeerns, Werner Pfeifer mit seiner Hafenbande als besondere Gäste Sandra Keck & die Autorin Sibylle Halberg gewonnen werden.

Moderiert wird das Konzert auch 2023 wieder von Bettina Tietjen, der bekannten Moderatorin vom NDR.

Sonntag, 5. Februar 2023
Audimax I, Gebäude H
Am Schwarzenberg-Campus 5, 21073 Hamburg

Beginn 16 Uhr (Einlass 15.30 Uhr)

Erwachsene PK 1, 21 € | PK 2, 16,90 €
Kinder, Jugendliche & Studierende PK 1, 16,50 € | PK 2 12,20 €

Tickets (feste Sitzplätze) an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter ticketmaster. Restkarten im Audimax I am Veranstaltungstag.

https://www.ticketmaster. … forschung-tickets/493361d

Veranstaltungsort:  Audimax I

Jutta Peier

07.02.2023 - 08.02.2023 09:00-17:30

13. Hamburger Abfallwirtschaftstage - Deponietechnik 2023

Eine moderne Kreislaufwirtschaft ist auf die Bereitstellung von ausreichend Deponieraum angewiesen. Heutige Deponien tragen aber nicht nur zur Entsorgungssicherheit bei, sondern sie leisten auch Beiträge zur nachhaltigen Energiewirtschaft. Ältere Deponien wiederum können heute technisch so betreiben werden, dass ihr Beitrag zu den Treibhausgasemissionen signifikant verringert und negative Umweltauswirkungen weiterstgehend vermieden werden können.
Im Rahmen der Fachtagung "Deponietechnik 2023" vertiefen wir diese Themen und diskutieren unterschiedliche Ansätze zum Klimaschutz (in-situ Belüftung, NKI Förderung) sowie beim Thema Sickerwasserqualität und -behandlung die Herausforderungen durch Nanopartikel und PFAS. Selbstverständlich werden wir auch wieder umfassend über die Gesetzes- und Verordnungssituation sowie neue Richtlinien informieren.
Für den Einführungsvortrag haben wir von Herrn Prof. Glaubrecht vom Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg gewinnen können. Er wird zum Thema „Der Mensch und die Krise der Arten“ sprechen.
Weitere Infos, das aktuelle Tagungsprogramm sowie Hinweise zur begleitenden Fachausstellung finden Sie auf unserer Webseite (deponietechnik-hh.de).

Veranstaltungsort:  Handelskammer Hamburg

Marco Ritzkowski

08.02.2023 09:00-17:00

Staying Calm and Full of Energy. Stress Competence for PhD Candidates

Academic tasks and administration, tutoring and teaching, partner projects… and family first of all! You can feel the stress building up even while reading this. Being asked to do everything at once and straight away is an integral part of daily life in academia. This workshop uses cognitive stress models to show how stress is triggered and the ways in which this can be reduced and avoided. The scope of the workshop does not only include your individual challenges, but also covers the following aspects: identifying and using resources, managing and reducing stress, changing your perception and optimizing your time management accordingly.

Veranstaltungsort:  TU Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus 2 (B), Room B 0.001 and B 0.006

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

08.02.2023 13:00-14:30

Einführung in die Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis für Studierende der TU Hamburg

Erwerb von Grundkenntnissen der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis (GWP) und ihrer Anwendung im
Forschungsalltag; Sensibilisierung für fragwürdige und inakzeptable Forschungspraxis; Prävention von
wissenschaftlichem Fehlverhalten; Reflexion über Grundprinzipien in Wissenschaft und Forschung sowie der
Verantwortlichkeiten von Wissenschaftler∗innen

Veranstaltungsort:  Wird noch bekannt gegeben.

Graduiertenakademie

08.02.2023 16:00-17:00

Talk Around the World

Beim kommenden Talk Around the World geht es in die Erdumlaufbahn: Junior Professor Ulf Kulau, Leiter der Arbeitsgruppe Smart Sensors, wird erläutern, warum Langzeitmissionen für AstronautInnen enorme Belastungen auf den menschlichen Körper bedeuten und wie hier Sensortechnologie in Zukunft helfen kann. Dazu lernen wir etwas über die Methode der Ballistokardiographie und wie man diese auch auf der Erde nutzen kann.

Anschließend begeben wir uns virtuell nach Indien, denn wir haben Alumna Dr. Teresa Kerber aus Delhi zugeschaltet. Sie ist Project Director "Sustainable Urban Development - Smart Cities II" bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ GmbH). Dr. Kerber hat an der TU Hamburg Stadtplanung studiert und anschließend promoviert. Wir sind gespannt etwas über ihren Werdegang und ihre Projekte bei der GIZ GmbH zu erfahren.

Diskutieren Sie mit beim TUHH Talk Around the World am 8. Februar von 16 - 17 Uhr. Teilnehmen können Sie über diesen Link https://tuhh.zoom.us/j/96252426284.

Der nächste Talk Around the World findet am 11. Oktober 2023 statt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

At the upcoming Talk Around the World, we will go into Earth orbit: Junior Professor Ulf Kulau, head of the Smart Sensors working group, will explain why long-term missions mean enormous stresses on the human body for astronauts and how sensor technology can help here in the future. In addition, we will learn about the method of ballistocardiography and how it can also be used on Earth.

Afterwards we go virtually to India, because we have Alumna Dr. Teresa Kerber from Delhi connected. She is Project Director "Sustainable Urban Development - Smart Cities II" at the Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ GmbH). Dr. Kerber studied urban planning at the Hamburg University of Technology and subsequently earned her doctorate. We are excited to learn about her career and projects at GIZ GmbH.

Join the discussion at the TUHH Talk Around the World on February 8 from 4 - 5 pm. You can participate via this link https://tuhh.zoom.us/j/96252426284. The Talk will be held in german.

Veranstaltungsort:  Zoom

Jutta Peier Alumni Relations

09.02.2023 - 10.02.2023 09:00-17:00

Getting It Done How to Complete Your Dissertation – Methods and Motivation

The “Getting it Done”-workshop provides you with the tools you need to tackle the final stage of your dissertation with as little hassle as possible: We discuss tried and tested methods which you will use to draw up a realistic project schedule. It is also important for you to keep working continuously until you finally submit the dissertation. To that end, you will learn how to develop strategies which will help you to cope with persistent levels of stress and strain. Depending on the specific needs and interests of the participants we will also focus on techniques for efficient writing, the topic of supervision and support, and questions concerning the defense.

Veranstaltungsort:  TU Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus 2 (B), Room B 0.001 and B 0.006

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

11.02.2023 - 12.02.2023 18:00

SymphonING Winterkonzerte 2023

Das Symphonieorchester der TUHH freut sich Ihnen zwei neue Konzerte ankündigen zu können!

11. FEB 2023, 18 UHR
Freilichtmuseum am Kiekeberg,
Agrarium, Am Kiekeberg 1,
Rosengarten-Ehestorf

12. FEB 2023, 18 UHR
Friedrich-Ebert-Halle,
Alter Postweg 34, Heimfeld

Leitung: David Dieterle

Programm:
Otto Nicolai -Ouvertüre zur Oper „Die lustigen Weiber von Windsor“
Emilie Mayer - Sinfonie Nr. 2 in E-Moll
Ottorino Respighi - Suite aus „Antiche danze ed arie“
James Horner - Filmmusik aus „Die Maske des Zorro“

Eintritt
11. Februar 2023: Eintritt 14 Euro, ermäßigt 7 Euro, Museumseintritt inklusive. Kartenverkauf und -reservierung
an der Museumskasse oder unter Tel. 040 / 79 01 76 25, Abholung der reservierten Karten spätestens 30 Min.
vor Konzertbeginn.
12. Februar 2023: Eintritt frei

Jutta Peier

15.02.2023 13:00-14:30

Kein Chaos, kein Vergessen, kein Plagiat – besser schlafen dank Literaturverwaltung

Lernen Sie die Möglichkeiten von Literaturverwaltungsprogrammen für Ihre wissenschaftliche Arbeit kennen.

Veranstaltungsort:  Dieses Angebot findet digital statt. Die technischen Voraussetzungen werden den Teilnehmenden rechtzeitig mitgeteilt.

Graduiertenakademie

21.02.2023 09:15-18:00

21.02.2023: Schnupperstudium

Studieninteressierten können sich Vorlesungen zu unseren Studiengängen anhören, sich mit Student:innen austauschen und generell "Campusluft schnuppern". Campusführungen sind auch geplant. Darüberhinaus stellen sich auf der Infobörse zahlreiche Akteure rund um das Student:innen-Leben vor.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, es ist aber möglich, sich für eine Erinnerungs-E-Mail registrieren zu lassen.

Veranstaltungsort:  Technische Universität Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus, 21073 Hamburg

Heike Köther

21.02.2023 15:00-16:15

Startup Port BUSINESS Session: Investor Readiness

Ist Dein Startup fit für den Investor∗inneneinstieg? Wie investieren VCs und Business Angels? Welche Mitarbeiterbeteiligungsmodelle gibt es und was zeichnet diese aus? Maximilian Vocke (Rechtsanwalt, Osborne Clarke, Berlin) diskutiert mit Euch die Fallstricke bei Venture Capital Investments und Do‘s and Don‘ts bei Mitarbeiter∗innenbeteiligungen.
Die Session findet online statt. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung vorschickt.

Die Veranstaltung ist ein Angebot des gemeinsames Verbundprojekts Startup Port der Hochschulen TUHH, Leuphana Universität Lüneburg, Universität Hamburg, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Fachhochschule Wedel, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Veranstaltungsort:  Online. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung verschickt.

Corinna Lhoir

22.02.2023 13:00-14:30

Open up! Forschung sichtbar machen mit Open Access

Sie sollen einschätzen können, wie Sie Ihre Forschungsergebnisse qualitätsgesichert und Open Access
veröffentlichen können.

Veranstaltungsort:  Dieses Angebot findet digital statt. Die technischen Voraussetzungen werden den Teilnehmenden rechtzeitig mitgeteilt.

Graduiertenakademie

25.02.2023 - 26.02.2023 09:00-18:00

RoboCup Junior Qualifikation Hamburg 2023

Der RoboCup Junior ist ein Nachwuchswettbewerb des internationalen RoboCup und richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen 10 bis 19 Jahren. In acht regionalen Qualifikationsturnieren werden die deutschen RoboCup Junior Teams ermittelt, die am Finale der Deutschen RoboCup Junior Meisterschaft in Kassel teilnehmen dürfen. Beim Wettbewerb zeigen die Teams, welche Aufgaben ihr Roboter bewältigen kann. Dabei kommt es nicht nur auf die Programmierung, sondern auch auf die Konstruktion des Roboters an.

Das Qualifikationsturnier Hamburg bietet folgende Disziplinen an:

RescueLine
RescueLine Entry
OnStage

Im RoboCup Junior Turnier können Nachwuchstüftlerinnen und Nachwuchstüftler ihre selbst gebauten Roboter in drei unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander antreten lassen. In der Liga „Rescue Line“ soll der Roboter innerhalb von acht Minuten „Verletzte“ in einem Rettungsszenario erkennen und bergen. Wie echte Such- und Bergungsroboter müssen dafür auch die kleinen Modelle Hindernisse, Kreuzungen, Rampen und andere Schwierigkeiten erkennen und bewältigen. Die Einsteigerdisziplin „RescueLine Entry“ vereinfacht dieses Krisenszenario und eignet sich für jüngere Schülerinnen und Schüler von 10-14 Jahren. „OnStage“ ist eine Liga, bei der die Schülerinnen und Schüler mit ihren Robotern kreativ werden können. Mit Kostümen, Bühnendekoration und den Bewegungen der Roboter entsteht eine Choreografie, die eine Expertenjury bewertet.

Dieses Qualifikationstunier wird im Rahmen des RoboCup Junior, einem Schülerwettbewerb des internationalen RoboCup, durchgeführt und findet jährlich im Frühjahr an der Technischen Universität Hamburg sowie an vielen weiteren Standorten deutschlandweit statt.

Der RoboCup ist der führende und größte Wettbewerb für intelligente Roboter und eines der weltweit bedeutendsten Technologieevents in Forschung und Ausbildung. Der internationale Nachwuchswettbewerb des RoboCup ist der RoboCup Junior. Der Roboterwettbewerb ist offen für Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 19 Jahren. RoboCup Junior Turniere werden in Deutschland seit dem Jahr 2001 jährlich ausgetragen.

Der Wettbewerb ist für Besucher∗innen geöffnet.
Weitere Informationen sowie einen Ablaufplan finden Sie unter https://dual.tuhh.de/robocup-junior

Veranstaltungsort:  Technische Universität Hamburg (TUHH)

Tobias Renk, robotik@TUHH

28.02.2023 - 01.03.2023 09:00-15:00

Industrieworkshop "Weiterbildung Modularisierung: Methoden und Anwendung"

Endlich wieder in Präsenz! Zum nun 13. Mal findet am Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik (PKT) der TUHH ein Weiterbildungsworkshop für Industrievertreter im Bereich der Modularisierungsmethoden statt. Am 28.02. und 01.03.2023 werden die Teilnehmer in Theorie und Praxis geschult. Dabei werden methodische Vorgehensweisen der Modularisierung vorgestellt und an anwendungsnahen Beispielen in Kleingruppen angewendet. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstaltungsort:  TUHH, Geb. L, R. 1011

Jan Küchenhof

01.03.2023 12:00-14:00

HOLII - Holistic Impact Incubator

Klimawandel! Corona-Krise! Umweltverschmutzung! Soziale Ungerechtigkeit! Es gibt genügend Gründe, beim Thema Gründung nicht nur an wirtschaftlichen Erfolg, sondern auch an das gesellschaftliche Wohl zu denken Unser Impact Inkubator unterstützt die dabei, deine Idee zu realisieren und von Beginn an ganzheitlich (d.h. holistisch) nachhaltig aufzusetzen und so den positiven gesellschaftlichen Impact deiner Gründung langfristig zu steigern. Gemeinsam arbeiten wir für eine sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltige Gesellschaft! Sei dabei und bewirb dich mit deinem Team!

Der Holistic Impact Incubator ist ein 4-monatiges Inkubationsprogramm für Gründungsideen mit gesellschaftlichem Mehrwert. Das Programm unterstützt Gründungsteams dabei ihre Ideen bis zur tatsächlichen Gründung voranzutreiben und von Beginn an ganzheitlich nachhaltig aufzusetzen.

Dabei verfolgt das Programm einen wissenschaftlich fundierten Ansatz, der die Kompetenzen, die Selbstwirksamkeit und die Proaktivität der Gründenden in den Mittelpunkt stellt.

Wichtig: Das Inkubationsprogramm ist ein Angebot des gemeinsames Verbundrojekts Startup Port der Hochschulen TUHH, Leuphana Universität Lüneburg, Universität Hamburg, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Fachhochschule Wedel, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Veranstaltungsort:  Online, Feedbackdays & Coworkung größtenteils in Lüneburg

Corinna Lhoir

01.03.2023 13:00-14:30

Forschungsdatenmanagement: Mehr als Speichern

Schaffung eines Bewusstseins für die Herausforderungen im Umgang mit Forschungsdaten.

Veranstaltungsort:  Dieses Angebot findet digital statt. Die technischen Voraussetzungen werden den Teilnehmenden rechtzeitig mitgeteilt

Graduiertenakademie

02.03.2023 - 03.03.2023 09:30-17:30

Female Leadership in Competitive Systems

The aim of this two-day workshop is to provide female early career researchers with effective tools for actively stepping up into a 360° leadership position inside or outside of academia. In other words, the focus of this workshop prepares not only for a senior leader’s role, but reflects on options to lead now in all directions (upward, downward, and lateral as well as oneself). Special attention is given to women’s perspectives and challenges of leadership and on self-leadership to thrive in competitive work environments, like academia.

Content Outline:
The workshop looks at how to:
• Deal with self-doubt and comparison in competitive systems.
• Balance collaboration and competition.
• Deal with the (extrinsic) reward structures in science.
• Create an authentic leadership vision and find an authentic leadership style.
• Develop robust and reliable work relations, while standing up for own contributions.
• Foster curiosity, openness, and intrinsic motivation in colleagues and team members.

Veranstaltungsort:  TU Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus 2 (B), Room B 0.001 and B 0.006

Graduiertenakaddemie für Technologie und Innovation, TUHH

06.03.2023 09:00-18:00

84th Workshop on Algorithms and Complexity ("GI Theorietag")

The workshop is aimed at all those interested in research in the field of theoretical computer science. The focus is mainly on complexity, algorithms and data structures, as well as parallel and distributed algorithms. We welcome presentations by junior researchers (PhD students) and senior researchers on recent topics in algorithms and complexity. There are no formal proceedings, so both published and unpublished work can be presented, without interfering with any past or future publication. A declared goal of the workshop is to enable contact between young and senior scientists.

The 84th Theorietag of Gesellschaft für Informatik will take place at Hamburg University of Technology (TUHH). This workshop is organized by the Institute for Algorithms and Complexity and the Research Group for Theoretical Computer Science at TUHH.

Veranstaltungsort:  Hamburg University of Technology, Schwarzenberg campus, lecture hall A0.13 in the main building A which has barrier-free entrance access.

Prof. Dr. Matthias Mnich & Prof. Dr. Antoine Mottet

08.03.2023 13:00-14:30

Die richtige Zeitschrift für die Karriere

Als Doktorandinnen und Doktoranden der Ingenieurwissenschaften lernen Sie Kriterien kennen, die Sie
dabei unterstützen, eine für Ihr Publikationsvorhaben geeignete und langfristig karriereförderliche Zeitschrift
auszuwählen.

Veranstaltungsort:  TUHH, Am Schwarzenberg-Campus 2 (B), Raum 0.001

Graduiertenakademie

09.03.2023 - 10.03.2023 08:00-16:15

12. Wissenschaftskongress Abfall- und Ressourcenwirtschaft an der TU Hamburg

Die geballte Ressourcen- und Recyclingwirtschaft trifft sich zum Austausch von Wissenschaft und Praxis am 09./10. März 2023 zum 12. DGAW- Wissenschaftskongress „Abfall- und Ressourcenwirtschaft“ an der TU Hamburg.

Gastgeber:in: Frau Prof. Dr. Kerstin Kuchta und Herr Prof. Dr. Rüdiger Siechau

Veranstaltungsort:  Audimax II

Anja Bernhardt

10.03.2023 09:00-17:30

Einführung in die Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis

Auf der Grundlage der DFG-Empfehlungen und -Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis (2013 und 2019) erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und den Umgang mit Fällen wissenschaftlichen Fehlverhaltens. Häufige Konfliktfelder und die Grauzone zwischen fragwürdiger Forschungspraxis, Regelverstößen und Fehlverhalten werden beleuchtet. Anhand von Fallbeispielen aus den Bereichen Datenmanagement, Autorenschaft und Publikationsprozess sowie Supervision wird die konkrete Umsetzung vorgestellt. Ein Überblick über das deutsche Ombudssystem wird gegeben, und die Teilnehmenden lernen, angemessene Lösungen für Konflikte und andere schwierige Situationen im Forschungsprozess zu entwickeln. Sie haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Wissenslücken und Unsicherheiten im praktischen Umgang mit guter wissenschaftlicher Praxis im Arbeitsalltag zu klären.

Veranstaltungsort:  TU Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus 2 (B), Raum B 0.001

Graduiertenakaddemie für Technologie und Innovation, TUHH

14.03.2023 15:00-17:00

Gründungstoolbox: Markt & Wettbewerb

Beyourpilot und das Gründungszentrum Startup Dock TUHH bieten eine Online-Workshopreihe Gründungstoolbox an, die sich an Gründungsinteressierte aus dem Hamburger Hochschulumfeld mit und ohne eigener Geschäftsidee richtet.

Eine Marktabschätzung und eine Wettbewerbsbetrachtung gehören zu den Standardinhalten eines jeden Pitchdecks und Businessplans. Gerade in der frühen Gründungsphase sind die verfügbaren Marktinformationen jedoch in der Regel begrenzt. Wie ihr basierend auf eurer Zielgruppendefinition eine simple, aber aussagekräftige Marktabschätzung und fundierte Wettbewerbsanalyse erstellt, erfahrt ihr in unserem Workshop.

Im Termin werden Methoden und Tools vermittelt und gemeinsam angewendet, um euch hilfreiches Rüstzeug mit auf den unternehmerischen Weg zu geben. Die Einheiten bauen zwar inhaltlich aufeinander auf, eine Teilnahme an einzelnen Einheiten ist jedoch ebenso möglich.

Anschließend bieten wir euch die Gelegenheit zur Vernetzung: Zwischen 17 Uhr und 18 Uhr laden wir auf Wonder.me zum Gespräch und lockeren Kennenlernen in virtueller Runde ein.

Veranstaltungsort:  Online. Information und Anmeldung über diesen Link: https://hamburginnovation.de/gruendungstoolbox-markt-wettbewerb/

Corinna Lhoir

15.03.2023 13:00-14:30

Die Digitale Identität als Wissenschaftler:in

Sie können beurteilen, welche akademischen Profile Sie im Netz nutzen und pflegen möchten.

Veranstaltungsort:  Dieses Angebot findet digital statt. Die technischen Voraussetzungen werden den Teilnehmenden rechtzeitig mitgeteilt.

Graduiertenakademie

16.03.2023 - 17.03.2023 09:00-17:00

Keeping your Talk Fresh: Storytelling Techniques for Scientific Presentations

This is an activity-based workshop, led by a theatre professional, whose expertise is in eliciting the researchers’ narrative, identifying the speaker's authenticity as a storyteller and supporting the speaker to effectively communicate the importance and relevance of the work and the core message in the talk. Participants learn narrative techniques, practice telling stories and integrate these techniques into their talk. The seminar provides participants the opportunity to connect a narrative to their core research, build the story, create suspense and anchor points of reference throughout the talk with their story. Additionally, they will learn to develop a protagonist and learn how to "chunk" or segment units of action in the talk.

Content Outline:
• Position the research with a meaningful and relevant narrative
• Tailor the story to the audience
• Begin with a strong opening to get the audience involved
• Create clear and identifiable characters and environment
• Build suspense with the narrative and move towards a clear aim
• Economize language and get to the point
• Use active language and identify key points
• Craft the story and build towards a dynamic conclusion

Veranstaltungsort:  TU Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus 2 (B), Room B 0.001 and B 0.006

Graduiertenakaddemie für Technologie und Innovation, TUHH

22.03.2023 13:00-14:30

Open Science in Practice at TUHH: Experiences in Projects, Research and Teaching

What is Open Science, and is it useful? Why should we care about Open Science? What is the TUHH's stance on it? We'll ponder these questions during an initial discussion.

Afterwards, we'll pick a couple of experiences from our working life at TUHH. Through these, we try to show how easy Open Science can be practiced in daily life. The focus is on tools and personal best practices.

• How can the management of student theses be done collaboratively within an institute?
• How can open file formats be used in third-party-funded research projects, especially with industrial partners that prefer proprietary office formats?

An emphasis is put onto collaborative work, and how the generated results can be shared with your academic peers around the world in a breeze. We then go one step further, and discuss how we could, instead of sharing results, we could share the process of result generation.

We discuss how we can effectively and collaboratively generate, document and share research results; and we try to motivate you to work in an Open Science-way, by raising the reproducibility of your work.

Veranstaltungsort:  This workshop will take place online. We will inform you about the technical requirements in good time.

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

23.03.2023 18:00

Finissage: Universialien - Kunstinitiative an der TUHH

Jedwede Art Kunst schafft neue Wirklichkeiten zwischen Ist und Sein, in die die Neugierigen eintauchen.

Künstlerin und Künstler:
Chris S. Kanavc, Malerei
Peter Koch, Malerei
Willi Austrup, Buntstiftwelten
Gerhard Nancken, Zeichnungen
Susanne Völz, Malerei

Beginn: 18 Uhr
Grußwort: Dr. Ralf Grote
Musikalische Begleitung: Moritz von Metzler

Ausstellung vom 04.01. bis 31.03.2023
https://www2.tuhh.de/kunstinitiative/

Veranstaltungsort:  Am Schwarzenberg-Campus 1, Hauptgebäude der TUHH 3.OG , 21073 Hamburg

Malte Dettmann

27.03.2023 - 28.03.2023 09:00-17:00

Tailor Made Job Applications - How to apply for a job and be hired

The workshop will provide participants with an overview over the different employment opportunities available for them. They will learn which strategies they can apply to find a job that matches their profile. Participants will also learn more about the career options that different occupational fields can offer.

Content Outline:
Participants will develop individual job application strategies based on their personal and professional background and employment options.
The relevant criteria that are obligatory for a written job application will be covered. Participants will also be given the opportunity to have their application documents analyzed and optimized, if desired.
The last part of the workshop will deal with the job interview. Which aspects should an interviewee pay special attention to, and what are the different elements of a typical job interview? Finally, participants will act out individual elements of a job interview to feel more confident in these situations.

Veranstaltungsort:  TU Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus 2 (B), Room B 0.001

Graduiertenakaddemie für Technologie und Innovation, TUHH

28.03.2023 16:00-16:30

SP BUSINESS Session: International Wachsen und Vernetzen mit dem Enterprise Europe Network (EEN)

Ihr wollt neue Absatzmärkte erschließen, seid auf der Suche nach neuen Zulieferern und wollt Kooperationspartner∗innen auch außerhalb Deutschlands gewinnen? Das Enterprise Europe Network unterstützt euch bei der Suche und hilft euch wertvolle Geschäftskontakte aufzubauen und internationale Kooperationspartner∗innen zu finden.

Die Veranstaltung ist ein Angebot des gemeinsames Verbundprojekts Startup Port der Hochschulen TUHH, Leuphana Universität Lüneburg, Universität Hamburg, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Fachhochschule Wedel, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Veranstaltungsort:  Online-Veranstaltung

Corinna Lhoir

29.03.2023 13:00-14:30

Urheberrecht in Forschung und Lehre

Vermittlung eines soliden Grundwissens zum Thema Urheberrecht in der Wissenschaft und Sensibilisierung für dieses komplexe und angesichts der verstärkten Nutzung digitaler Medien in Lehre und Forschung äußerst wichtige Thema.

Veranstaltungsort:  TU Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus 2 (B), Raum B 0.001

Graduiertenakademie

30.03.2023 - 31.03.2023 09:00-17:00

Master Your Doctoral Project Successfully - Project Management for Doctoral Candidates

Through short presentations and group work, you will become familiarized with the basics of project management which will be applied directly to your PhD project.

Content Outline:
Project management in an academic environment means: putting a project into effect alongside many other activities as quickly as possible, with great complexity and with the participation of highly diverse interest groups.
With the help of your own project - your doctorate – you will “live through” your project from the beginning till the end – having the doctoral degree. It will help you to structure your doctoral phase and to integrate all other goals and activities of your live which are important for you.
You are going to get an overview of your project, set goals and analyse your stakeholder. You are going to structure your project and to define milestones. At the end you’ll have an overview of the entire project that allows you to be the master of your project.

Veranstaltungsort:  This workshop will take place online. We will inform you about the technical requirements in good time.

Graduiertenakaddemie für Technologie und Innovation, TUHH

14.04.2023 10:00-16:30

Disputationstraining - Den Promotionsvortrag souverän präsentieren und sicher mit Fragen umgehen

Der Promotionsvortrag und die mündliche Prüfung sind der krönende Abschluss einer langen Phase der wissenschaftlichen Ausbildung. Häufig wird dem Tag jedoch nicht mit Gelassenheit und Freude entgegengesehen. Aufregung und Zweifel am eigenen Standing dominieren die Vorbereitung. Nutzen Sie dieses eintägige Disputationstraining, um eine Schlüsselkompetenz erfolgreicher Wissenschaftler∗innen zu diesem Anlass zu optimieren: Das sichere und überzeugende Darstellen eigener Forschungsergebnisse. Führen Sie Ihre Hörer∗innen durch eine strukturierte Gedankenwelt! Vermitteln Sie souverän zwischen Leinwand und Zuhörer∗innen! Begeistern Sie! Werden sie sichtbar und trainieren Sie, überzeugende Leistungen überzeugend darzustellen.
In diesem Workshop lernen Sie, bei der Disputation souverän aufzutreten, den eigenen Disputationsvortrag mit Freude vorzutragen, sich sicher und selbstbewusst durch das Prüfungsgespräch zu navigieren und gelassen mit Rückfragen umzugehen.

Veranstaltungsort:  TU Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus 2 (B), Raum B 0.001

Graduiertenakaddemie für Technologie und Innovation, TUHH

17.04.2023 08:45-12:45

Konferenzen stressfrei PLANEN - Praxiswissen für einen erfolgreichen Projektstart!

Sie trainieren Koordinations- und Kommunikationskompetenzen; gewinnen Sicherheit, um Veranstaltungen in multilateralen Teams erfolgreich zu planen; lernen, sich auf die richtigen Ziele zu fokussieren; erweitern Ihr hochschulinternes Netzwerk; arbeiten mit Arbeitshilfen und Checklisten aus der Praxis.

Inhaltliche Kurzbeschreibung:
Eine Veranstaltung ist, aus organisatorischer Sicht, mitnichten nur ein Termin im Kalender, sondern
oftmals das Ergebnis monatelanger Planungen. Das trifft sowohl auf Präsenz-, als auch auf Online-
Veranstaltungen zu. Neben der konkreten Planung der zu erwartenden Abläufe sind auch Kenntnisse
über typische Fallstricke und Meilensteine hilfreich, um am Ende aller Anstrengungen erfolgreich ins
Ziel einzulaufen.

Dieses Online-Seminar befasst sich damit, welche Projektphasen Sie während der Planung einer Veranstaltung an Hochschulen durchlaufen werden und welche Aufgaben jeweils dazugehören. Im Seminar wird geübt, wie Sie ihre Ziele und Aufgaben SMART gemeinsam klären und zu erreichende Meilensteine definieren. Dieses Vorgehen vereinfacht die Zusammenarbeit im Planungsteam und ermöglicht Ihnen, auch ohne Weisungsbefugnis, eine erfolgreiche Vorbereitung Ihrer Veranstaltung.

Veranstaltungsort:  Diese Veranstaltung findet digital statt. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Graduiertenakaddemie für Technologie und Innovation, TUHH

14.06.2023 13:00-22:00

Sommerfest rund um den Teich

14. Juni 2023
von 13 – 22 Uhr
rund um den Teich

Wir möchten Sie herzlich zu unserem diesjährigen Sommerfest einladen!
In diesem Jahr wollen wir wieder unser Sommerfest an der TU feiern und das in altgewohntem Rahmen rund um den Teich. Ob Wettbewerbe, Spiele, Funsport, erlebbare Wissenschaft, internationale Spezialitäten, Begegnungen im Biergarten, Informationen und neue Erkenntnisse, Genuss von Kuchen und Waffeln, Tanz und Musik auf der Bühne.

Wir freuen uns mit Ihnen und Euch einen tollen, spaßigen Nachmittag und Abend zu genießen.

Anfang Februar werden wir weitere Informationen und den Anmeldelink versenden.

Wir freuen uns auf Sie!

Euer Sommerfest Team
Jutta Peier und Laura Schmietendorf

Veranstaltungsort:  Campus

Jutta Peier

23.06.2023 17:00-21:00

25-jähriges NIT-Jubiläum & SummerBBQ

Das NIT wird 25! Das feiern wir und laden Sie und euch daher alle ein.

Mehr Informationen folgen.

Veranstaltungsort:  NIT / Freifläche zwischen NIT und Audimax I

Kristin Schreiber

04.07.2023 16:00-22:00

Startup Port Community Day 2023

Das Netzwerk-Event der Startup Port Community unter dem Motto "weil Feiern auch Netzwerken ist!"

Veranstaltungsort:  Forum Finkenau, Finkenau 35, Hamburg

Corinna Lhoir