TUHH Ringvorlesung

Nachhaltigere Transportkonzepte durch die Vernetzung von Verkehrsträgern

10.07.2014

Prof. Dr.-Ing. Carlos Jahn
Prof. Dr.-Ing. Carlos Jahn Foto: Privat

Die elfteilige TUHH-Ringvorlesung beschließt am Freitag, 11. Juli 2014, Prof. Dr.-Ing. Carlos Jahn von der Technischen Universität Hamburg (TUHH) mit einem Vortrag zum Thema „Synchromodaler Gütertransport – Nachhaltigere Transportkonzepte durch die Vernetzung von Verkehrsträgern”. Der Vortrag findet von 14.30 bis 16.00 Uhr im TUHH-Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15, 21073 Hamburg, statt und ist offen für alle Interessierte. Der Eintritt ist frei.

Die Bewältigung der steigenden Transportmengen im Gütertransport bei zunehmenden Engpässen in der Infrastruktur stellen hohe Anforderungen an die Planung und Steuerung der Transportflüsse. Zudem gilt es, die signifikanten Emissionen des Güterverkehrs zu reduzieren. Carlos Jahn: „Bisherige Ansätze, die vornehmlich auf die Optimierung einzelner Verkehrsträger und -knoten abzielten, stoßen schnell an ihre Grenzen und werden den aktuellen – vor allem aber den zukünftigen – Anforderungen an effiziente und nachhaltige Transporte kaum gerecht. Gefragt sind daher neue Lösungsansätze, die zum einen verlässliche Transporte bei begrenzten Infrastrukturen ermöglichen und zum anderen nachhaltig sind. Zu den vielversprechenden Ansätzen gehört die sogenannte Synchromodalität.” In dem Vortrag werden diese Themen aufgegriffen und anhand erster Beispiele aus Forschung und Wirtschaft skizziert.
Prof. Dr.-Ing. Carlos Jahn leitet das TUHH-Institut für Maritime Logistik und ist in Personalunion Leiter des Fraunhofer-Centers für Maritime Logistik und Dienstleistungen in Hamburg. Seinen beruflichen Werdegang begann er als Matrose und später Offizier in der Bundesmarine. Er studierte Maschinenbau an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg und Wirtschaftswissenschaften an der Fernuniversität Hagen. Später promovierte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fraunhofer IFF an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Jahn war in unterschiedlichen Führungs- und Stabsfunktionen in Wissenschaft und Wirtschaft tätig, bevor er 2009 den Ruf zum Professor und Leiter des Instituts für Maritime Logistik der TUHH annahm. Im Jahr 2010 erfolgte die Gründung des Fraunhofer-Centers für Maritime Logistik und Dienstleistungen.

Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Carlos Jahn?
Institut für Maritime Logistik, Technische Universität Hamburg (TUHH)
Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML
Schwarzenbergstraße 95
21073 Hamburg
Tel + 49 40 42878 4450,
Fax - 49 40 42878 4452
carlos.jahn@cml.fraunhofer.de
www.cml.fraunhofer.de
www.tu-harburg.de/mls

See also: http://www.tuhh.de/iue/veranstaltungen/ringvorlesung.html


TUHH - Public Relations Office

Fax: +49 40 428 78 2366