Preisverleihung an Studierende der TUHH während der Semstereröffnungsfeier am 18. Oktober 1999

18.10.1999

v.l.n.r.:  Yawo Dable, Togo, Ghislain Kakeu Noumbessy, Kamerun, Prof. Dr.-Ing. Christian Nedeß
v.l.n.r.: Yawo Dable, Togo, Ghislain Kakeu Noumbessy, Kamerun, Prof. Dr.-Ing. Christian Nedeß

Die Verleihung des Preises des Deutschen Akademischen Austauschdienstes
(DAAD) für hervorragende Leistungen und soziales Engagement ausländischer
Studierender wurde anlässlich der Semestereröffnungsfeier vor
rund 900 Studienanfängern und Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft
und Politik vorgenommen.
Ausgezeichnet wurde Ghislain Kakeu Noumbessy (6. Semester) aus Kamerun
für seine fachlichen Leistungen und sein herausragendes Engagement
in der Betreuung seiner ausländischen Kommilitonen im Rahmen der
Arbeit des AKDAS (Arbeitskreis der ausländischen Studierenden).

v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Christian Nedeß, Slobodanka Galevska, Mazedonien, Muhammad Farhat Kaleem (verdeckt), Pakistan, Aymée Lisette Michel, El Salvador, Eduardo Federico Arevalo, El Salvador
v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Christian Nedeß, Slobodanka Galevska, Mazedonien, Muhammad Farhat Kaleem (verdeckt), Pakistan, Aymée Lisette Michel, El Salvador, Eduardo Federico Arevalo, El Salvador

Einen
Preis der TUHH mit gleicher Zielsetzung erhielt Yawo Dable (8. Semester)
aus Togo. Die Auszeichnung und Übergabe des Preisgeldes nahm Prof.
Dr.-Ing. Christian Nedeß, Präsident der TUHH, vor.

Für besondere Leistungen im Studium erhielten Slobodanka
Galevska aus Mazedonien, Muhammad Farhat Kaleem aus Pakistan, Eduardo
Federico Arevalo aus El Salvador und Aymee Lisette Michel, ebenfalls aus
El Salvador, alle im 3. Semester der Masterstudiengänge, ihre Auszeichnungen
unter großem Beifall der Zuhörer aus der Hand des Präsidenten.


TUHH - Public Relations Office
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366