TUHH kooperiert mit MIT Media Lab

10.11.2016

MIT Medial Lab
MIT Medial Lab
Foto: TUHH/T. Ladwig

Das Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik der Technischen Universität Hamburg (TUHH) arbeitet mit dem MIT Media Laboratory (Media Lab) des Massachusetts Institute of Technology (MIT) in den USA zusammen. Ziel dieser neuen Kooperation ist es, neue Lehr- und Lernformen im Internet zu entwickeln.

Das MIT Media Laboratory ist eine Fakultät des Massachusetts Institute of Technology. Das Media Lab gilt als eine weltweit führende Einrichtung bei der Erforschung Technologie gestützter Lehre und neuer Kommunikationsformen. „Wir sind sehr froh mit führenden Experten für moderne Lehre zusammenzuarbeiten. Die Kooperation zeigt uns, dass wir mit unseren Lehr- und Lernszenarien auf dem richtigen Weg sind“, sagt Professor Sönke Knutzen, Vizepräsident Lehre und Leiter des TUHH-Instituts für Technische Bildung und Hochschuldidaktik.

Prof. Sönke Knutzen und J. Philipp Schmidt, Director of Learning Innovation am MIT Media Lab
Prof. Sönke Knutzen und J. Philipp Schmidt, Director of Learning Innovation am MIT Media Lab
Foto: TUHH/T. Ladwig

Im Fokus der Kooperation steht die Entwicklung neuer, interdisziplinärer Formen des Lernens mittels Internet. Hierbei werden die Möglichkeiten der Didaktik mit den Potenzialen des Internets verknüpft, um so neue kollaborative Lehr- und Lernformate entstehen lassen. Untersucht wird hierbei auch, welche neuen Impulse für die Hochschulen im digitalen Zeitalter gegeben werden können.

See also: https://www.media.mit.edu/


TUHH - Public Relations Office
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366