Hochkarätige Wissensplattform: Stefan Heinrich zum Chairman der PARTEC 2019 ernannt

21.04.2016

TUHH auf der PARTEC
TUHH auf der PARTEC
Foto: TUHH

Alle drei Jahre betreten die kleinsten Partikel die große Bühne: Bis zum 21. April ludt die PARTEC 2016 zum internationalen Kongress für Partikeltechnologie ins Kongresszentrum der NürnbergMesse. Mit dem aktuellen Forum erfolgreich in vollem Gange haben die Veranstalter Stefan Heinrich, Leiter des Instituts für Feststoffverfahrenstechnik und Partikeltechnologie der Technischen Universität Hamburg (TUHH), zum Chairman für die folgende PARTEC 2019 ernannt.

Prof. Dr.-Ing. habil. Stefan Heinrich studierte Verfahrenstechnik/Thermischer Maschinenbau an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Seit 2008 ist er Professor und Leiter des Instituts für Feststoffverfahrenstechnik und Partikeltechnologie der TUHH. Heinrich ist unter anderem Vorsitzender der ProcessNet-Fachgruppe „Agglomerations- und Schüttguttechnik“ sowie deutscher akademischer Delegierter in der Arbeitsgruppe „Mechanics of Particulate Solids“ der Europäischen Föderation für Chemie-Ingenieur-Wesen (EFCE).

Parallel zu dieser hochkarätigen Wissensplattform PARTEC öffnete auf dem angrenzenden Messegelände auch die POWTECH ihre Türen. Unter den 900 Ausstellern der Leitmesse für mechanische Verfahrenstechnik war auch die TUHH mit einem Stand des Instituts für Feststoffverfahrenstechnik und Partikeltechnologie vertreten, der seit Messebeginn auf großes Interesse gestoßen ist.


Über PARTEC
PARTEC versteht sich als internationales Forum für die Forschung und Entwicklung in der Partikeltechnologie. Alle drei Jahre bringt der englischsprachige Kongress Wissenschaftler und Ingenieure aus der ganzen Welt zusammen. Diskutiert werden Prozesse der Partikelbildung, Messmethoden, Prozesse wie Agglomeration und Beschichtung sowie diverse industrielle Anwendungen für Partikel.
www.partec.info

Über POWTECH
Die POWTECH ist weltweit die Nummer eins für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien. Die Messe spiegelt den aktuellen Stand der mechanischen Verfahrenstechnik und Analytik wider. Von der Pharma-, Chemie- und Nahrungsmittelbranche bis zur Glas-, Baustoff- und Papierindustrie suchen neben Projektingenieure und Produktionsleiter auch Schüttgutsachverständige nach Innovationen zum Zerkleinern, Sieben, Mischen, Fördern, Dosieren oder Granulieren.
www.powtech.de


TUHH - Public Relations Office
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366