Veranstaltungskalender für den 17.05.2018

17.05.2018
09:30-13:00
Studierende beraten
Zielgruppe: Wissenschaftliche Mitarbeiter_innen, Lehrbeauftragte und Oberingenieur_innen

Workshopbeschreibung folgt.
Am Schwarzenberg-Campus 3, Raum E 4.033
Claudia Schmidt

17.05.2018
10:00
Hamburg Innovation Summit - #HHIS
Der HAMBURG INNOVATION SUMMIT (#HHIS) ist eine Plattform für neue Technologien und Innovationen zur Vernetzung von Visionären, Gründern und Zukunftsgestaltern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

Ziel ist es, dass sich junge Unternehmen und Startups dem Fachpublikum, Medienvertretern und breiten Öffentlichkeit präsentieren. Neben neuen Ideen und wertvollen Kontakten können Besucher auf der 3T EXPO - TOMORROW’S TECH TODAY Technologien von morgen live erleben und selber ausprobieren. Abgerundet wird der Veranstaltungstag durch aktuelle Informations- und Diskussionsformate sowie die Aftershow-Party nach der Verleihung der HAMBURG INNOVATION AWARDS.

Neben der Innovationsmesse werden in den #HHIS Master Classes über Themen, Trends und Entwicklungen diskutiert, die die Branche bewegen. Hinzu kommen Future und Innovation Talks unabhängiger Speaker und Gründer aus der Technologieszene. Das #HHIS Barcamp lädt Besucher und Aussteller ein, verschiedene Sessions aktiv mitzugestalten. Junge Gründer und Startups haben zusätzlich in der Speakers Corner die Möglichkeit, eigene Geschäftsideen und Prototypen vor dem Publikum zu pitchen.

Die Anerkennung und Unterstützung von Seiten der Stadt Hamburg demonstrierte in diesem Jahr einmal mehr der Besuch der beiden Schirmherren Bürgermeister Olaf Scholz und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank. Um die "Triple-Helix" aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zu komplettieren, fungiert Wirtschaftssenator Frank Horch als offizieller Botschafter des #HHIS.
Speicher am Kaufhauskanal, Blohmstraße 22, 21079 Hamburg
Clemens Rahlfs

17.05.2018
16:00-17:30
Im Studium ins Ausland - Infoveranstaltung & Fragestunde
Überblick über die Möglichkeiten Auslandsaufenthalte während des Studiums zu machen.
INTERNATIONAL OFFICE: S. Neumann, E. Wilberg, B. Illmann
STUDIENDEKANATE: Sandra Schubring (W) & Tobias Lübkert (E)
Geb. D, Raum D2.022
Sarah Neumann

17.05.2018
17:00-19:00
FORUM Geotechnik und Baubetrieb SS 2018
"Verklebung und Verschleiß - der Beginn vom Ende des Schneidrads"
Tim Babendererde, Babendererde Engineers, Lübeck
Harburger Schloßstraße 20, 2. OG, Raum 2.01
Jürgen Grabe

17.05.2018
19:00
AWHH: Energieeffizienz in der elektrischen Energieversorgung
In der elektrischen Energieversorgung finden fortlaufend grundlegende Technologiewechsel statt. Durch die Auswahl von geeigneten Technologien zur Wandlung, Übertragung, Verteilung und dem Verbrauch von Energie ergeben sich wesentliche Möglichkeiten zur Erhöhung der Energieeffizienz. Dies soll anhand von verschiedenen Beispielen aus dem Bereich der elektrischen Energieversorgung gezeigt werden. Hierbei werden unterschiedliche Kraftwerks- und Verbrauchertypen bewertet und deren Wirkungsgrade verglichen. Darüber hinaus werden die Auswirkungen übergreifender Konzepte, wie z.B. batterie- und wasserstoffgetriebene Mobilität diskutiert.

Detlef Schulz studierte Elektrische Energie- und Antriebstechnik an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. Er wurde 2002 an der Technischen Universität Berlin promoviert und im Jahr 2006 habilitiert. Von einer Professur an der Hochschule Bremerhaven folgte er 2005 dem Ruf an die Helmut-Schmidt-Universität (HSU) auf die Professur für Elektrische Energiesysteme. Seit 2010 ist er Sprecher des
Forschungsschwerpunktes „Nachhaltige Energieversorgung“ an der HSU. Er war 2013 bis 2014 Vizepräsident für Forschung der HSU. Seine Forschung umfasst die Themen Elektrische Energieversorgung und elektrische Netze, Netzintegration erneuerbarer Energien sowie Flugzeugbordnetze. Er ist Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg.

Wir weisen darauf hin, dass die Vorlesungen aufgezeichnet und anschließend zum Download auf unserer Homepage zur Verfügung stehen werden. Eine Übertragung im Hörfunk zu einem späteren Zeitpunkt ist vorgesehen. Die Veranstaltungen werden fotografisch dokumentiert. Die Bilder können auch das Publikum zeigen.

Hinweis: Anmeldung erforderlich (veranstaltungen@awhamburg.de)
Gartensaal im Baseler Hof Esplanade 15, 20354 Hamburg
Akademie der Wissenschaften in Hamburg