Termine für Studierende

03.12.2018 - 01.03.2019

Stipendienprogramm Metropolen in Osteuropa

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt im Jahr 2019 neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa, die durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung finanziert werden. Bewerbungen werden ab dem 1. Dezember 2018 entgegengenommen. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.
Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Studien- oder Forschungsaufenthalte in Kombination mit Sprachkursen und Praktika. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Ost-, Mittelost- oder Südosteuro-pas bzw. des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Masterstudiengänge werden ebenso gefördert wie Praxisse-mester und individuelle (Feld-)forschungsaufenthalte. Gern gesehen sind individuelle und ungewöhnliche Vorhaben abseits etablierter Wege.
Stipendiatinnen und Stipendiaten des Metropolenprogramms können Mittel für den Lebensunterhalt, Studiengebühren sowie Reisekosten erhalten. Zusätzlich eröffnet das Programm die Möglichkeit zur Teilnahme an Intensivsprachkursen sowie den Zugang zu einem jahrgangsübergreifenden Netzwerk von Geförderten und Ehemaligen.
Das Angebot steht auch Studierenden offen, die noch nicht Stipendiaten der Studienstiftung sind. Nach der Rückkehr aus Osteuropa werden die Programm-Teilnehmenden bis zum Studienabschluss weiter durch die Studienstiftung gefördert.
Das Stipendium richtet sich an Studierende aller Fächer außer Kunst, Design, Musik und Film.
Ziel des Programms ist es, Studierende aus Deutschland, die für ihre Auslandsvorhaben sehr viel häufiger den Weg nach „Westen“ wählen, zu motivieren, in Osteuropa Auslands-erfahrungen zu sammeln. Dabei steht das Programm auch Bewerberinnen und Bewerbern offen, die bisher nur wenige oder noch keine Berührungspunkte mit osteuropäischen Ländern hatten.
Weitere Informationen zum Programm und zu den Bewer-bungsmodalitäten finden sich auf der Seite
https://www.studienstiftung.de/osteuropa/
Ansprechpartner:
Dr. Thomas Schopp
Telefon: +49 30 20370-439
E-Mail: schopp@studienstiftung.de
Sekretariat
Agnieszka Malujdy
Telefon: +49 30 20370-502
E-Mail: malujdy@studienstiftung.de

Wilberg

18.02.2019 20:00

TUHH goes music: SwingING.

18. Februar 2019, 20 Uhr
Audimax I

Das Winterkonzert 2019 der TUHH Big Band

Gesang: Frank Dainat
Leitung: Gero Weiland

The music of Buddy Rich, Stan Kenton, Count Basie, Woodie Herman, Peter Herbolzheimer and Michael Bublé.

Selten gehört oder nie gespielt heißt das Motto des diesjährigen Winterkonzerts von SwingING. Das "Buch" der Band birgt wahre Schätze und es wird die ein oder andere Überraschung dabei sein! Unsere Zuhörer erwartet ein buntes Programm.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht!

Ab 19 Uhr Verkauf von Getränken durch die Fachschaft Schiffbau.

Kostenlose Parkmöglichkeit: Garage, Denickestraße 22 (unterhalb der Mensa)

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Audimax1

Laura Schmietendorf

19.02.2019 - 20.02.2019 08:00-17:00

Luftfahrtforschung: 7th International Workshop on Aircraft System Technologies – AST 2019 in Hamburg

Trends der Luftfahrtforschung stehen im Mittelpunkt des 7th International Workshop on Aircraft System Technologies, kurz AST 2019, vom 19. bis 20. Februar 2019 in Hamburg. Erneut werden rund 150 Experten der Luftfahrtbranche aus Forschungsabteilungen von Hochschulen und Unternehmen zu dieser zweitägigen Expertenrunde im Hotel Hafen Hamburg erwartet. Der Workshop wird im jährlichen Wechsel mit der in Toulouse stattfindenden Recent Advances in Actuation Systems and Components veranstaltet.

Mit einer Vielzahl an Vorträgen zu den Themen Flugzeugsysteme und Ausrüstung, Kabinentechnik und Komfort, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Material und Produktion genießt das Forum internationale Anerkennung und findet seit seiner Einführung im Jahr 2007 nun bereits zum siebten Mal statt. „Der Workshop hat sich zu einer angesehenen Plattform für den Wissenstransfer in der Luftfahrt entwickelt und ist in der Branche eine feste Größe in der Reihe der internationalen Veranstaltungen am Luftfahrtstandort Hamburg“, sagt Prof. Dr.-Ing. Otto von Estorff. Der Akustik-Experte und Leiter des Instituts für Modellierung und Berechnung sowie sein Kollege Prof. Dr.-Ing. Frank Thielecke vom Institut für Flugzeugsystemtechnik haben jeweils die Rolle des Chairman bei diesem Workshop. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut National des Sciences Appliquées de Toulouse statt.

Die Teilnehmer erhalten einen detaillierten Einblick in den System- und Komponentenstatus zahlreicher Gebiete der Luftfahrt. Vor allem werden Aspekte aktueller Einsatzfelder sowie zukünftige Forschungs- und Entwicklungsthemen diskutiert. Dabei erhoffen sich die Organisatoren unter anderem Impulse für neue Forschungsrichtungen und -felder sowie einen intensiven Austausch zwischen Industriepartnern und Forschungseinrichtungen.

Weitere Informationen zur AST 2019 sowie der Call for Papers können unter www.tuhh.de/ast abgerufen werden. Annahmeschluss für die Einreichung von Abstracts ist der 15. September 2018. Unternehmen und Institutionen, die sich im Rahmen der Firmenausstellung oder eines Sponsorings auf der AST 2019 präsentieren möchten, wenden sich bitte an das Konferenzsekretariat (Dr. Stephan Lippert / Claudia Plötz, Tel. (040) 42878 3232, E-Mail ast@tuhh.de).

Veranstaltungsort:  Hotel Hafen Hamburg

Dr. Stephan Lippert

19.02.2019 - 20.02.2019 09:15-15:00

Schnupperstudium 2019

Wir möchten Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf ein Studium an der TUHH geben. Interessiert es Sie, was z.B. ein Maschinenbauingenieur oder eine Mediziningenieurin macht? Wollen Sie wissen, welche Kompetenzen Sie brauchen, wo Sie arbeiten können und wie der Arbeitsalltag aussieht? Dies und noch viel mehr rund um die Studienmöglichkeiten an der TUHH finden Sie in unserem Schnupperstudium.

Veranstaltungsort:  Audimax I (Gebäude H)

Zentrale Studienberatung

20.02.2019 17:00-18:30

In-Situ Studies on the Formation as well an on Tunable Electronic and Magnetic Properties of Nanoporous Metals Produced by Electrochemical Dealloying

Materials Science Colloquium of the SFB 986

Prof. Roland Würschum
Institute of Materials Physics
Graz University of Technology
Graz, Austria

https://www.tuhh.de/sfb986/veranstaltungen/kolloquium.html

Andrea Rathjen

22.02.2019 - 24.02.2019 15:00-20:00

ARWo - Autonomous Racing Workshop

From the 22rd until the 24th of February the second Autonomous Racing Workshop will be hosted at the Hamburg University of Technology.

Our goal for the workshop is to bring Formula Student Driverless teams together for an informal exchange. We will provide the framework for a networking event where teams can present their work in talks and discuss topics with fellow students from other universities.

All Formula Student Driverless Teams, independent of prior or future participation in official events, are invited to join us in Hamburg, free of charge. The Autonomous Racing Workshop is organized by current and former members of the Formula Student Team e-gnition Hamburg.

The event consists of two main elements: Talks of experts from the industry that will give a short insight into their autonomous driving applications and open talk sessions on the other hand. The open sessions will consist of prepared talks, open discussions, programming sessions or demos on topics concerning autonomous racing. Therefore, the workshop lives from the participation of all registered teams.

e-gnition Hamburg

28.02.2019 18:00-20:00

STUDY @ NIT: INFO EVENING FEBRUARY 2019

BE THE CHANGE - become Technology Manager!

At the NIT you can go for the double degree program, studying at the same time for your M.Sc. at the TUHH. You can also study in part-time while you work or prepare for your PhD. We are looking forward to presenting to you our program and to answering all your questions.

Management qualifications and intercultural competences are more important than ever for professionals working in an international environment. Engineers who are keen to embark on their next career step and take on their first management tasks in group or project management can prepare optimally at NIT.

Technology Management at the NIT:

The NIT Northern Institute of Technology Management has offered their postgrad management program for engineers and scientists since 1999. Well-known professors from international business schools teach at NIT. The language of instruction is English. With a practical focus, the program prepares students optimally for making strategic and operational decisions in technology management. Seminars take place in the evening and on the weekend.

The Master’s classes in Technology Management start each October, with students from all over the world.

Veranstaltungsort:  Gebäude F, Raum 1.04

Sophie Janik

28.02.2019

Stipendien für internationale Studierende der TUHH/scholarships for international students

Der DAAD und die TUHH vergeben Studienabschlussbeihilfen an internationale Studierende der TUHH:

Hinweise zur Antragstellung :
Alle wichtigen Details finden Sie auf den Antragsformularen oder auf der Internet- Seite der TUHH
https://www.tuhh.de/tuhh/ … ationale-studierende.html Dort können Sie auch die Antragsunterlagen herunterladen.
Die Antragsunterlagen sowie Beratung erhalten Sie auch während der Sprechzeiten im

International Office/ Jutta Janzen
SBC 3 Raum: 0050A
Tel. 42878- 4289

Deadline: 28.02.2019

The German Academic Exchange Service (DAAD) and TUHH International Office offer Scholarships for the closing phase for international students

Notes on application :
All important details can be found on the application form or at our homepage:

https://www.tuhh.de/alt/t … ternational-students.html
The forms are available during the office hours at International Office or can be downloading.

Questions should be addressed to:

International Office/ Jutta Janzen
SBC 3 Room: 0050A
Tel. 42878- 4289

Deadline : 28.02.2019

Jutta Janzen

19.03.2019 09:00-16:30

Addressing ‘Impact’ in Research Proposals

Increasingly research funders require careful presentation of the potential beneficial impacts of the proposed research project in order for a grant to be given. This is especially the case in the European Framework Programme Horizon 2020. For many researchers this poses something of a challenge as this means considering influences outside the domain of research.

This workshop will address this topic using examples from successful proposals, show strategies on how to approach this and tactics from a variety of project types, funding sources and stages of research maturity.

Veranstaltungsort:  Tutech Innovation GmbH, Harburger Schloßstr. 6-12 21079 Hamburg

Silke Ludewigs

26.03.2019 18:00-20:00

STUDY @ NIT: INFO EVENING MARCH 2019

BE THE CHANGE - become Technology Manager!

At the NIT you can go for the double degree program, studying at the same time for your M.Sc. at the TUHH. You can also study in part-time while you work or prepare for your PhD. We are looking forward to presenting to you our program and to answering all your questions.

Management qualifications and intercultural competences are more important than ever for professionals working in an international environment. Engineers who are keen to embark on their next career step and take on their first management tasks in group or project management can prepare optimally at NIT.

Technology Management at the NIT:

The NIT Northern Institute of Technology Management has offered their postgrad management program for engineers and scientists since 1999. Well-known professors from international business schools teach at NIT. The language of instruction is English. With a practical focus, the program prepares students optimally for making strategic and operational decisions in technology management. Seminars take place in the evening and on the weekend.

The Master’s classes in Technology Management start each October, with students from all over the world.

Veranstaltungsort:  Gebäude F, Raum 1.04

Sophie Janik

01.04.2019 - 02.04.2019 09:00-16:30

ReMaT – Research Management Training for Early-Stage-Researchers

A ReMaT workshop – Research management training for early-stage researchers – will take place in Hamburg on 01st and 02nd April 2019. The workshop is designed for early-stage researchers in engineering and natural sciences, particularly PhD candidates from the 2nd year onwards. The idea of European networking is very much embedded in the concept, and we encourage participation from many different countries at the workshop.
ReMaT is an interactive, intensive workshop providing an introduction to research management. It involves two international trainers and is held in English. The modules of the workshop cover exploitation of knowledge and entrepreneurship, acquisition of grants, intellectual property rights and the management of interdisciplinary projects. They are delivered in such a way that it challenges participants to consider different perspectives on how they might use their PhD education in a variety of career paths, and convince others to hire them.

Veranstaltungsort:  Tutech Innovation GmbH, Harburger Schloßstr. 6-12 21079 Hamburg

Silke Ludewigs

25.04.2019 18:00-20:00

STUDY @ NIT: INFO EVENING APRIL 2019

BE THE CHANGE - become Technology Manager!

At the NIT you can go for the double degree program, studying at the same time for your M.Sc. at the TUHH. You can also study in part-time while you work or prepare for your PhD. We are looking forward to presenting to you our program and to answering all your questions.

Management qualifications and intercultural competences are more important than ever for professionals working in an international environment. Engineers who are keen to embark on their next career step and take on their first management tasks in group or project management can prepare optimally at NIT.

Technology Management at the NIT:

The NIT Northern Institute of Technology Management has offered their postgrad management program for engineers and scientists since 1999. Well-known professors from international business schools teach at NIT. The language of instruction is English. With a practical focus, the program prepares students optimally for making strategic and operational decisions in technology management. Seminars take place in the evening and on the weekend.

The Master’s classes in Technology Management start each October, with students from all over the world.

Veranstaltungsort:  Gebäude F, Raum 1.04

Sophie Janik

30.04.2019

Examensstipendien für internationale Studierende/ scholarships for the closing phase for international students

Ab sofort können Sie Anträge auf Studienabschlussbeihilfe beim Studierendenwerk Hamburg beantragen.
Ausländische Studierende, die keinen Anspruch auf BAföG haben, können für den Abschluss ihres Studiums aus Landesmitteln gefördert werden. Auf diese Förderung besteht allerdings kein Rechtsanspruch.

Voraussetzungen

Sie müssen Ihre Ausbildung spätestens zwei Semester nach Antragstellung beenden und einen Leistungsstand nachweisen können, der dem laufenden Fachsemester entspricht. Außerdem müssen Sie bedürftig sein, das heißt, keine Zuwendung von Ihren Eltern erhalten bzw. anderweitig finanziell abgesichert sein.
Termin: 30.04.2019



You can apply now for scholarships for the completion of your studies at Studierendenwerk Hamburg.
International students who are ineligible for a BAföG-allowance may be awarded funding from state resources for the completion of their studies. However, there are no legal claims for this funding.

Requirements
You must complete your studies no more than two semesters after applying. You must also be in need of support that means not be receiving money from your parents or being otherwise financially secured.

Deadline: 30.04.2019

Mehr Informationen / more information:

http://www.studierendenwe … studenten_aus_ausland.php

Jutta Janzen

08.05.2019 15:00-22:00

Kleine Nacht des wissenschaftlichen Schreibens

Raus aus dem Kämmerlein, gemeinsam rein in die Nacht: Nehmen Sie teil an der Kleinen Nacht des wissenschaftlichen Schreibens an der TUHH mit vielfältigen Impulsen, Gesprächen und Anregungen zum Thema Schreiben und Betreuen wissenschaftlicher Arbeiten.

Hier können Sie Ihre Schreibprojekte voranbringen und in konzentrierter und motivierender Umgebung am eigenen Projekt weiterschreiben.

Veranstaltungsort:  voraussichtlich im Gebäude H

Zentrale Studienberatung

08.05.2019 19:00

TUHH goes music: Klassikkonzert

Erleben Sie, wie sich das Audimax I in einen Konzertsaal
verwandelt! In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik
und Theater Hamburg präsentieren wir das erste Konzert im
Sommerhalbjahr.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

08. Mai 2019, 19 Uhr
Audimax I

Sie sind herzlich eingeladen!
Der Eintritt ist frei.

Kostenlose Parkmöglichkeiten in der Garage, Denickestraße 22
(unterhalb der Mensa)

Weitere Konzerte in der Reihe TUHH goes music:
Klassikkonzert
10. Juli 2019, 19 Uhr

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Audimax1

Laura Schmietendorf

22.05.2019 14:30-18:45

TUHH-Career Forum: Jobmesse und exklusive Einzelgespräche

Das Career Forum ist eine kostenlose Jobmesse. An den Messeständen der Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen. Dafür ist keine Anmeldung erforderlich.

Studierende, Absolventinnen und Absolventen der TUHH können sich vorab für Einzelinterviews bewerben. Auf Einladung der Unternehmen können sie sich im exklusiven Rahmen des Einzelgesprächs bei gewünschten Arbeitgebern präsentieren und sich z. B. über Einstiegsmöglichkeiten, Traineeprogramme sowie Praktika und Nebenjobs im Studium informieren.
Bewerbungsfrist für Einzelgespräche: 01.05.2019

Zudem gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, BewerbungsChecks, Bewerbungsfoto-Shooting und vielem mehr.

Veranstaltungsort:  TUHH-Hauptgebäude

Michaela Hoppe

23.05.2019 10:00-22:00

Hamburg Innovation Summit 2019 - #HHIS

Der HAMBURG INNOVATION SUMMIT (HHIS) geht mit neuem Anstrich und frischen Ideen in die vierte Runde. Gestartet als Plattform für neue Technologien und Innovationen soll der HHIS 4.0 nun zu einem interdisziplinären Cross Innovation Netzwerk ausgebaut werden. Angesprochen sind Visionäre, Gründer und Zukunftsgestalter aus allen Branchen, die an wissensbasierten Gründungen und Forschungen aus Hamburg und darüber hinaus interessiert sind.

Veranstaltungsort:  Altonaer Fischauktionshalle

Clemens Rahlfs

19.06.2019 13:00-22:00

TUHH Sommerfest

Hingehen, begegnen, ausprobieren, erleben, mitfeiern!

Von 13:00 - 22:00 Uhr wird wieder "buntes Treiben" auf dem Campus sein. TUHH-Angehörige gestalten das Fest für Mitarbeitende und Studierende, deren Familien, Freunde sowie die Nachbarschaft. Gerade das macht das Sommerfest so einzigartig. Sie dürfen u. a. erwarten:

- internationale kulinarische Köstlichkeiten,

- ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, wieder gefördert vom Verein Alumni und Förderer der TUHH e.V.,

- vielfältige Aktivitäten, ob Funsport, Sport, Exponate, Experimente, Wettbewerbe.

Alle Informationen zu den Ständen und dem Bühnenprogramm folgen im Mai 2019.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort:  TU Campus

Laura Schmietendorf

10.07.2019 19:00

TUHH goes music: Klassikkonzert

Erleben Sie, wie sich das Audimax I in einen Konzertsaal
verwandelt! In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik
und Theater Hamburg präsentieren wir das zweite Konzert im
Sommerhalbjahr.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

10. Juli 2019, 19 Uhr
Audimax I

Sie sind herzlich eingeladen!
Der Eintritt ist frei.

Kostenlose Parkmöglichkeiten in der Garage, Denickestraße 22
(unterhalb der Mensa)

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Audimax1

Laura Schmietendorf