Zwischen Kunst und Wirklichkeit: Ausstellung SPACE PROGRAM: RARE EARTHS (SELTENE ERDEN) von Tom Sachs

Dialogische Führung mit Juniorprofessor Ulf Kulau der TU Hamburg

14.01.2022

Ausstellungsansicht / Installation View „Tom Sachs. Space Program: Rare Earths", 18. September 2021 - 10. April 2022, Deichtorhallen Hamburg. Credit: Henning Rogge/Deichtorhallen Hamburg
Ausstellungsansicht / Installation View „Tom Sachs. Space Program: Rare Earths", 18. September 2021 - 10. April 2022, Deichtorhallen Hamburg. Credit: Henning Rogge/Deichtorhallen Hamburg

Am 27. Januar 2022 begeben sich Juniorprofessor Ulf Kulau der Technischen Universität Hamburg und Dirk Luckow, Kunsthistoriker und Intendant der Deichtorhallen Hamburg, im Rahmen einer dialogischen Führung auf eine interstellare Mission. In der aktuellen Ausstellung SPACE PROGRAM: RARE EARTHS (SELTENE ERDEN) wird der Experte für Weltraumelektronik gemeinsam mit Dirk Luckow und interessierten Besucherinnen und Besuchern die interaktive Space-Landschaft des amerikanischen Künstlers Tom Sachs erkunden. Was haben die Arbeiten des Künstlers, wie Raumanzüge, Landemodule oder auch das Mission Control Center vergangener Missionen, mit der Realität gemein? Im Rahmen der Führung loten der TU-Professor und der Kunsthistoriker die Grenzen anderer Welten und menschlicher Möglichkeiten zur Erforschung des Weltraums an der Schwelle zwischen Kunst und Wirklichkeit aus.

Über Juniorprofessor Ulf Kulau

Astronaut Matthias Maurer (links) mit Juniorprofessor Ulf Kulau der TU Hamburg.
Astronaut Matthias Maurer (links) mit Juniorprofessor Ulf Kulau der TU Hamburg. Foto: Institut Smart Sensors/TU Hamburg.

Ulf Kulau forscht an der Technischen Universität Hamburg an smarten Sensoren, die gemessene Daten mit der Signal- und Datenverarbeitung koppeln. Sie ermöglichen eine Fusion zwischen Sensorik und Informatik und können unter anderem in der Raumfahrt eingesetzt werden. Im Rahmen eines seiner aktuellen Forschungsprojekte hat Kulau Sensoren für ein smartes Shirt entwickelt, das der deutsche Astronaut Matthias Maurer während seiner derzeitigen Mission auf der Internationalen Raumstation (ISS) trägt. Es misst minimale, durch den Herzschlag ausgelöste Bewegungen des Brustkorbs. Die im All gewonnenen Daten werden anschließend zur Erde geschickt und für die weitere Forschung ausgeweitet.

Weitere Informationen unter:

https://intranet.tuhh.de/ … zeln.php?id=13797&Lang=de

https://www.deichtorhallen.de/ausstellung/tom-sachs


Was: Dialogische Führung mit Juniorprofessor Ulf Kulau der Technischen Universität Hamburg und Intendant Dirk Luckow der Deichtorhallen Hamburg
Wann: 27. Januar, 17 Uhr
Wo: Deichtorhallen Hamburg, Halle für aktuelle Kunst
Anmeldung unter anmeldung@deichtorhallen.de

Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten (Eintritt 12,- €, erm. 7,- €). Es gilt 2G für den Ausstellungsbesuch.


TUHH - Pressestelle
Franziska Trede
E-Mail: franziska.trede@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3458

Bildmaterial im Original