Mit Ingenieurwissenschaften die Zukunft gestalten

Bis zum 31. Juli für Bachelorstudiengänge an der TU Hamburg bewerben

01.06.2021

Vom 1. Juni bis 31. Juli können sich Studieninteressierte für ein Studium an der TU Hamburg bewerben.
Vom 1. Juni bis 31. Juli können sich Studieninteressierte für ein Studium an der TU Hamburg bewerben. Foto: TU Hamburg.

Das Abitur in der Tasche: Und jetzt? Die Antwort der TU Hamburg ist einfach: Und jetzt TU! Vom 1. Juni bis 31. Juli 2021 können sich Studieninteressierte an der Technischen Universität Hamburg für ein Studium bewerben. Hier haben die Macherinnen und Macher von morgen die Chance, ihre Ideen und Projekte umzusetzen. Zur Auswahl stehen an Deutschlands jüngster TU 15 Bachelorstudiengänge, die das Wissen vermitteln die Zukunft mit Technik zu gestalten – die eigene und die von uns allen.

Das Studienangebot an der TU Hamburg ist vielfältig. Neben den klassischen Studiengängen wie Maschinenbau und Allgemeine Ingenieurwissenschaften können sich Interessierte für zwei neue Fächer an der TU bewerben. Im Studiengang „Green Technologies: Energie, Wasser, Klima“ lernen die Studierenden, wie sie innovative und nachhaltige Lösungen für die Energiewende und den Klimaschutz entwickeln können. Das Fach „Wirtschaftsingenieurwesen: Fachrichtung Mobilität und Logistik“ bietet die Chance, moderne und digitale Transportwege und Verkehrssysteme zu schaffen. Wer sich noch nicht für einen der 15 Bachelor-Studiengänge entscheiden kann, kann sich im Orientierungsstudium ausprobieren und ein eigenes Projekt umsetzen. Die Bewerbungsfrist dafür läuft ebenfalls bis zum 31. Juli.

Wie in den beiden Vorjahren wird der Bewerbungszeitraum auch über die Sozialen Netzwerke der TU Hamburg beworben. Alle Informationen zum Studium und zur Einschreibung finden Studieninteressierte auf dem Studienbewerbungsportal www.stuhhdium.de.


TUHH - Pressestelle
Swantje Hennings
E-Mail: swantje.hennings@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3558

Bildmaterial im Original