Von Studis für Studis: Tutoren der TU Hamburg mit Lehrpreis ausgezeichnet

18.11.2020

Vizepräsidentin Lehre Kerstin Kuchta vergab die Urkunden im Nachgang persönlich im HIP One.
Vizepräsidentin Lehre Kerstin Kuchta vergab die Urkunden im Nachgang persönlich im HIP One. Foto: Jenny Alice Rohde.

Die Studierenden Andrés Cortez, Fabian Krüger, Felix Schlösser, Marco Repke, Andreas Mohr und Robin Hohberg wurden vom Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL) und dem Präsidium der Technischen Universität Hamburg mit dem diesjährigen Lehrpreis für Tutoren und Tutorinnen ausgezeichnet. Im Rahmen einer erstmals digitalen Preisverleihung wurde das Engagement der Tutoren mit einer Urkunde und einem Büchergutschein im Wert von 250 Euro geehrt.

Insgesamt arbeiten an der TU Hamburg jährlich mehr als eintausend Tutorinnen und Tutoren, um ihren Mitstudierenden in Sachen Studium mit Rat und Tat zur Seite stehen. „Sie leisten einen großen und wertvollen Beitrag zur Ausbildung der nächsten Generation von Ingenieurinnen und Ingenieuren an der TU Hamburg“, sagt Vizepräsidentin Lehre Kerstin Kuchta. Insbesondere für die angenehme und vertraute Lernatmosphäre, die neu entwickelten Lernmaterialien sowie ihr Verantwortungsbewusstsein wurden die Preisträger gelobt. „Jetzt unter Pandemiebedingen wird durch den Einsatz unserer Tutoren und Tutorinnen insbesondere für unsere Erstsemester ein guter Start sowie eine hilfreiche und persönliche Betreuung gewährleistet“, so Kerstin Kuchta weiter.

Die diesjährige Preisverleihung fand digital statt. (V.l.n.r.) 1. Reihe: Marco Repke, Andreas Mohr, Felix Schlösser; 2. Reihe: Fabian Krüger, Andrés Cortez, Robin Hohberg; 3. Reihe: Jenny Alice Rohde und Kerstin Kuchta.
Die diesjährige Preisverleihung fand digital statt. (V.l.n.r.) 1. Reihe: Marco Repke, Andreas Mohr, Felix Schlösser; 2. Reihe: Fabian Krüger, Andrés Cortez, Robin Hohberg; 3. Reihe: Jenny Alice Rohde und Kerstin Kuchta. Foto: ZLL.

Ausgerichtet wurde die Online-Preisverleihung von der Vizepräsidentin Lehre Kerstin Kuchta, dem Professor für Fachdidaktik der Ingenieurwissenschaften Christian Kautz, der geschäftsführenden Koordinatorin des ZLL Andrea Brose sowie der Referentin für Weiterqualifizierung des ZLL Jenny Alice Rohde.

Ein Bericht zur Urkundenverleihung im HIP One finden Sie auf Website des ZLL.


TUHH - Pressestelle
Swantje Hennings
E-Mail: swantje.hennings@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3558

Bildmaterial im Original