Mit Lego-Steinen programmieren: Ferien-Computer-Tage an der TU Hamburg

17.09.2020

Technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler können in den verschiedenen Kursen neue Kompetenzen erlernen.
Technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler können in den verschiedenen Kursen neue Kompetenzen erlernen. Foto: TU Hamburg

An der Technischen Universität Hamburg finden auch in diesem Jahr wieder die Ferien-Computer-Tage statt. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 9 können in verschiedenen Kursen das Programmieren lernen und erste IT-Kenntnisse sammeln. Die Anmeldefrist endet am 30. September 2020 um 12 Uhr.

HTML, Python und Lego-Roboter: In den Herbstferien können angehende IT-Expertinnen und –Experten sich bei der bunten Kursauwahl der Ferien-Computer-Tage im Programmieren ausprobieren. Dabei lernen sie, wie man einen Roboter zum Leben erweckt oder eine eigene Website entwickelt. Ziel ist es, die Informatik-Kompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern und zu vertiefen. Aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen stehen in den Kursen maximal neun Plätze zur Verfügung.

Weitere Infos und die Anmeldung finden Sie unter https://intranet.tuhh.de/fct/

Was? Ferien-Computer-Tage 2020

Wann? 5. Bis 9. Oktober 2020

Wo? Technische Universität Hamburg, Am Schwarzenberg-Campus 1, 21073 Hamburg

Die Teilnahme ist kostenlos.


TUHH - Pressestelle
Swantje Hennings
E-Mail: swantje.hennings@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3558

Bildmaterial im Original