Norddeutsches Networking: TU Hamburg und weitere Partner gründen Karriere-Netzwerk „Dual Career Hamburg + Der Norden“

29.05.2020

Foto: TUHH.

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) ist Gründungsmitglied des neuen Netzwerks „Dual Career Hamburg + Der Norden“. Gegründet wurde die Kooperation von sieben Partnern aus Hamburg sowie 28 wissenschaftlichen Einrichtungen aus der Metropolregion Hamburg, Bremen und Kiel. Ziel ist es, Wissenschaft, Wirtschaft und Kulturinstitutionen dabei zu unterstützen neue Spitzenkräfte zu gewinnen.

Unterstützung bei der Stellensuche: Mithilfe des Karriere-Netzwerks sollen mögliche Beschäftigungsoptionen für Jobsuchende von berufstätigen Partnerinnen und Partner entsprechend ihrer Qualifikationen und Vorstellungen in der neuen Umgebung ausgelotet werden. So können beispielsweise auf schnellem Wege geeignete Stellenausschreibungen der Netzwerkmitglieder an Interessierte weitergeleitet werden. Kooperationspartner wie die Agentur für Arbeit und die Hamburg Research Academy bieten zusätzlich Beratung zur Karriereplanung und lokalen Jobangeboten an.

Das Netzwerk steht unter der Schirmherrschaft von Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank und wird von der Universität Hamburg und vom Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) geleitet. Weitere Netzwerkpartner sind unter anderem die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, das Helmholtz-Zentrum Geesthacht und das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten: www.dual-career-hamburg-und-norden.de/


TUHH - Pressestelle
Swantje Hennings
E-Mail: swantje.hennings@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3558

Bildmaterial im Original