Eine ausgezeichnete Konstruktion: TUHH-Doktorand Torben Egger erhält den VAA-Exzellenzpreis 2019

13.11.2019

Der VAA-Vorsitzende Rainer Nachtrab (links) gratuliert dem Preisträger Dr. Torben Egger.
Der VAA-Vorsitzende Rainer Nachtrab (links) gratuliert dem Preisträger Dr. Torben Egger. Foto: Maria Schulz – VAA

Torben Egger vom Institut für Prozess- und Anlagentechnik der Technischen Universität Hamburg (TUHH) erhielt am 8. November für seine Promotion vom Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie e.V. (VAA) den diesjährigen VAA-Exzellenzpreis. Die Dissertation mit dem Titel „Prozessverhalten enzymkatalysierter reaktiver Trennwandkolonnen” wurde aufgrund ihres ausprägten industriellen Bezugs von der Stiftung mit 5.000 Euro ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand auf der Jahreskonferenz des Führungskräfteverbandes Chemie in Seeheim-Jugenheim statt.

In seiner Arbeit entwickelte Torben Egger einen neuen, höchstintegrierten Apparat: die enzymkatalysierte reaktive Trennwandkolonne (eRTWK). Er kombiniert dafür die Prozessintegration mit der Biotechnologie. Die eRTWK ermöglicht, im Gegensatz zur klassischen nacheinander folgenden Anordnung der Verfahrensschritte Reaktion und Trennsequenz, die Kombination von vier Verfahrensschritten in nur einem Apparat. Dadurch erfolgt eine erhebliche Senkung des fossilen Ressourcenverbrauchs bei gleichzeitigem Erhalt der ökonomischen Wettbewerbsfähigkeit, was aktuell zu den zentralen Herausforderungen für die verfahrenstechnische Forschung gehört.

TUHH-Professor Georg Fieg, Leiter des Instituts für Prozess- und Anlagentechnik und Betreuer der Promotion, hebt dabei die Kombination aus Modellierung und Simulation mit umfangreicher experimenteller Überprüfung besonders hervor: „Herr Dr. Egger hat durch seinen geschickten wissenschaftlichen Ansatz wesentlich zu fundierten Vorhersagen des Prozessverhaltens enzymkatalysierter reaktiver Trennwandkolonnen mit konsequentem, industriellem Anwendungsbezug im Fokus beigetragen.“

Die VAA Stiftung fördert seit 2010 Wissenschaft, Forschung und Bildung in den naturwissenschaftlichen Bereichen. Der VAA-Exzellenzpreis wird jährlich an junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler vergeben.


TUHH - Pressestelle
Swantje Hennings
E-Mail: swantje.hennings@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3558

Bildmaterial im Original