Start der TUHH-Ringvorlesung Wasserstoff am 3. April: Wasserstoff im Energiesystem – Stand und Perspektiven

01.04.2019

Foto: Heinrich Klingenberg und Dr.-Ing. Jörg Burkhardt, hySOLUTIONS GmbH

Wasserstoff - Hocheffizient und umweltfreundlich: Die Ringvorlesung zum Thema "Wasserstoff" startet am 3. April an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und beleuchtet in Vorträgen unterschiedliche Anwendungsfelder. Für eine erfolgreiche und energieeffiziente Energiewende ist die weitergehende Nutzung von Wasserstoff als Speichermedium und Energieträger zukünftig ein Bestandteil. Wasserstoff kann mit einer Vielzahl unterschiedlicher Verfahren und Prozesse erzeugt, und klein- wie auch großtechnisch gespeichert werden. Er kann bei Bedarf als klimaneutraler Chemierohstoff, als universell einsetzbarer Kraftstoff auf der Straße und auf dem Wasser sowie in dezentralen Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)-Anlagen im Wärmesektor eingesetzt werden. Die Ringvorlesung findet vom 4. April bis 10. Juli 2019, jeweils mittwochs, 17.00 bis 18.00 Uhr statt.

Den Auftakt machen Heinrich Klingenberg und Dr.-Ing. Jörg Burkhardt von der hySOLUTIONS GmbH mit dem Vortrag „Wasserstoff im Energiesystem – Stand und Perspektiven“. Zum Erreichen der Klimaziele für das Jahr 2050 ist ein massiver Ausbau regenerativer Stromerzeugung notwendig. Bereits heute besteht in Schleswig-Holstein ein jährlicher Überschuss an Wind von mehr als drei TerraWatt-Stunden und dieser wird künftig zwangsläufig zuwachsen. Um das Angebot der volatilen Stromproduktion an den aktuellen Bedarf anzupassen wird die großvolumige und saison-übergreifende Speicherung von Energie eine zunehmend wichtige Rolle spielen - auch vor dem Hintergrund, dass ein Teil dieser Energie anschließend zur Erreichung der Klimaziele in anderen Sektoren wie beispielsweise dem Mobilitäts- und Industriesektor genutzt werden kann. Bei dieser so genannten Sektorkopplung wird der Produktion von Wasserstoff eine zentrale Rolle zugeschrieben.
Der Vortrag wird aktuelle und erwartete Entwicklungen sowohl auf der Seite des Angebotes wie auch der Nutzung in verschiedenen Sektoren umreißen und einen Einblick in heutige Anwendungen geben.

Was: Ringvorlesung: Wasserstoff
Was: „Wasserstoff im Energiesystem – Stand und Perspektiven“
Wer: Heinrich Klingenberg, Dr.-Ing. Jörg Burkhardt, hySOLUTIONS GmbH
Wo: TUHH, Gebäude K, Hörsaal 0506, Denickestraße 15, 21073 Hamburg
Wann: 3. April 2019 von 17.00 bis 18.00 Uhr
Der Eintritt ist frei

Siehe auch: www.tuhh.de/iue


TUHH - Pressestelle
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3458

Bildmaterial im Original