11. Benefiz-Konzert „Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung“ an der TUHH

28.01.2019

Plakat zum Benefiz-Konzert.
Plakat zum Benefiz-Konzert.

Zum 11. Mal in Folge engagieren sich internationale und preisgekrönte Musikerinnen und Musiker für den guten Zweck. An der Technischen Universität Hamburg (TUHH) findet am Sonntag, den 10. Februar, unter dem Motto „Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung“ein Benefiz-Konzert zugunsten der AXIS-Forschungsstiftung statt. Die AXIS-Forschungsstiftung untersützt die Forschung auf dem Gebiet der Knochenkrebserkrankung.

Auch in diesem Jahr wieder dabei ist der Wilhelmsburger Frauenchor Inseldeerns, deren Repertoire von klassischer Musik über Schlager bis hin zu Evergreens reicht. Der Liedermacher Werner Pfeifer und die Hafenbande besingt das Leben auf dem Wasser und der preisgekrönte Harburger Jugendchor Gospel Train gibt Pop- und Soul-Stücke zum Besten. Darüber hinaus präsentieren die vier ECHO-Preisträgerinnen des Salut Salons Lieder zum Thema Liebe. Durch die Veranstaltung führt die Harburgerin und NDR-Moderatorin Bettina Tietjen.

Die Einnahmen des Konzerts fließen an die AXIS-Forschungsstiftung. Diese setzt sich besonders für die Forschung auf dem Gebiet der Knochenkrebserkrankung ein, von der hauptsächlich Jugendliche und junge Erwachsene betroffen sind. Gegründet wurde die Stiftung 2005 von Prof. Dr. med. Jürgen Bruns. Unterstützt wird die Veranstaltung von der TUHH, dem Citymanagement Harburg e.V., dem Channel Harburg, HC Hagemann, der Goethe-Schule-Harburg und dem Frischedienstleister Mammas canteen.

Was: 11. Benefiz-Konzert „Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung“
Wann: Sonntag, 10. Februar 2019, Einlass 15.30 Uhr, Beginn 16.00 Uhr
Wo: Technische Universität Hamburg (TUHH), Gebäude H, Audimax I, Am
Schwarzenberg-Campus 5, 21073 Hamburg
Eintritt: Erwachsene 14,40 bis 18,80 Euro; Kinder, Jugendliche und Studierende
10,00 bis 14,40 Euro
Vorverkauf: An allen bekannten Vorverkaufsstellen, über Ticket Master,
Konzertkasse des Phoenix-Centers sowie Restkarten an der Abendkasse

Weitere Informationen unter https://www.axis-forschungsstiftung.de


TUHH - Pressestelle
Franziska Schmied
E-Mail: franziska.schmied@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3458

Bildmaterial im Original