TUHH goes music: SwingING. Winterkonzert 2018

14.02.2018

SwingING
SwingING
Foto: TUHH/R. Jupitz

Die Bigband SwingING. der Technischen Universität Hamburg (TUHH) lädt am 19. Februar um 20 Uhr zu einem swingenden Winterkonzert in die Friedrich-Ebert-Halle. Unter der Leitung von Gero Weiland erwartet die Gäste eine musikalische Zeitreise durch die goldene Swing-Ära. Dafür leihen Stargäste dem Swing ihre unverwechselbaren Stimmen. Mit von der Partie ist Schauspielerin und Sängerin Caroline Kiesewetter („Die Rettungsflieger", „Rote Rosen") sowie der türkische Sänger Hayati Kafé mit Wahlheimat Schweden. Unter dem Motto „15 Jahre SwingING Highlights“ werden die Melodien beliebter Film- und Fernsehproduktionen aus den letzten Jahren gespielt. Darbietungen aus dem Repertoire des schwedischen Jazztrompeter Lennart Axelsson runden das Programm ab. Der Eintritt ist frei.

Die TUHH Big Band SwingING.
Im Januar 2002 trafen sich auf Initiative von Christian Scharfetter, Absolvent der TUHH, und dem Marmstorfer Musiklehrer Gero Weiland, Professoren, Studierende und Profimusiker zur ersten Probe. Es war die Geburtsstunde von SwingING. Im Laufe der Jahre entwickelte sich die anfängliche Freizeitband zu einer fast rein professionellen BigBand, die ihren Platz innerhalb der Hamburger Jazzszene behaupten kann. SwingING. gab bereits Konzerte mit internationalen Größen wie Joe Gallardo (Posaune), Herb Geller (Sax) oder Sandra Hempel (Git.)

Was: TUHH goes music: SwingING. Winterkonzert 2018
Wann: 19. Februar 2018, 20 Uhr
Wo: Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 34, 21075 Hamburg
Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht

www.tuhh.de/goes-music


TUHH - Pressestelle
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366

Bildmaterial im Original