Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis

Messtechnik

Liste der Lehrveranstaltungen (neues Fenster)

Dozent:

Alexander Schlaefer

Umfang:

2 Stunden Vorlesung, 1 Stunde Übung

Zeitraum:

Sommersemester

Sprache:

Deutsch

Empfohlene Vorkenntnisse:

Elektrotechnik I

Inhalt:

Grundlagen, Definitionen, Messgrößen, Einheiten

  • Aufgaben und Lösungswege in der Messtechnik
  • Metrologie, Einheiten, Normale
  • elektrische Messgrößen, Mittelwerte
  • messtechnisch relevante Wirkung elektrischer Größen

Messfehler, statistische Verfahren

  • Messinformationssystem
  • Messfehler
  • absoluter und relativer Fehler
  • Grundbegriffe der Statistik (relative Häufigkeit, Wahrscheinlichkeit, Wahrscheinlichkeitsdichte, Verteilungsfunktion)
  • Fehlerrechnung (systematische und zufällige Fehler)
  • Fehlerfortpflanzung

Elektrische Messgeräte

  • Arbeitsprinzipien elektrischer Messgeräte, Analog- u. Digitalverfahren
  • Messwerke (z.B. Drehspulmeßwerk, elektrodynamisches Meßwerk, Skalengleichungen, Messbereichserweiterung)
  • Analog-Digital-Converter (Prinzipien)

Gleichstrommessbrücken und -kompensatoren

Wechselstrommesstechnik

  • Anwendung der komplexen Rechnung auf Wechselstrommesskreise
  • komplexe Wechselstromgrößen, Zeigerdiagramm, Ortskurve, Verlustfaktor
  • Wechselstrommessbrücken
  • Messung von Wechselstromgrößen
  • Mittelwerte
  • zeitabhängige Größen
  • Gleichrichtung
  • ideale und reale Gleichrichterkennlinie
  • lineare und quadratische Mittelwertgleichrichtung
  • Einweg-, Mittelpunkt-, Vollweggleichrichtung, Spitzenwertgleichrichtung
  • Messwerke für Wechselstromgrößen
  • Messung von Effektivwerten
  • Leistungsmessung
  • Einphasenwechselstrom
  • Drehstrom

Elektronenstrahloszilloskop

  • Elektronenstrahlröhre
  • Horizontaleinheit, Vertikaleinheit, Triggereinheit
  • Frequenzkompensierter Eingangsteiler (Tastkopf)

Qualifikationsziele:

  • Kentnisse: Verständnis messtechnischer Zusammenhänge, formale Beschreibung grundlegender Gesetze der Messtechnik
  • Methodenkompetenz: Bewertung komplexer messtechnischer Systeme
  • Systemkompetenz: Systemorientiertes Denken
  • Soziale Kompetenz: Englischsprachige Kommunikation

Literatur:

  • R. Lerch: "Elektrische Messtechnik", Springer Verlag 2010, 5. Auflage
  • T. Mühl: "Einführung in die elektrische Messtechnik", Vieweg+Teubner Verlag 2008, 3. Auflage
  • E. Schrüfer: "Elektrische Messtechnik", Hanser Verlag 2007, 9. Auflage
  • J. Hoffmann: "Taschenbuch der Messtechnik", Fachbuchverlag Leipzig 2010, 6. Auflage

Studien/Prüfungsleistungen:

Schriftliche Prüfung

Arbeitsaufwand:

120 Stunden insgesamt

Weitere Informationen:

http://www.tet.tu-harburg.de

Ansprechpartner:

gronwald@tuhh.de

Die ECTS-Punkte dieses Moduls finden Sie im Studienplan des jeweiligen Studiengangs.

Zurück zur Übersicht