Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis

Fachlabor Energietechnik

Liste der Lehrveranstaltungen (neues Fenster)

Dozent:

Gerhard Schmitz, Heinz Herwig, Alfons Kather, Christopher Friedrich Wirz und Mitarbeiter

Umfang:

6 Stunden Laborpraktikum

Zeitraum:

Wintersemester

Sprache:

Deutsch

Empfohlene Vorkenntnisse:

 Für die Teilnahme am Labor sind fachliche Kenntnisse in:

  •  „Technische Thermodynamik I und II“,
  •  „Strömungsmechanik“,
  •  „Wärmeübertragung“,
  •  „Klimaanlagen“,
  •  „Verbrennungsmotoren“ und
  •  „Wärmekraftwerke“

zwingend erforderlich. Diese Vorkenntnisse sollen zumindest den Inhalten der gleichnamigen Vorlesungen an der Technischen Universität Hamburg-Harburg entsprechen und werden bei den Testaten vorausgesetzt.

 

Inhalt:

Im Fachlabor werden die folgenden Versuche angeboten:

  • Untersuchung des Betriebsverhaltens eines Dieselmotors
  • Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung im TUHH-BHKW
  • Abnahmemessungen an einer Dampfkraftanlage
  • Wärmeübertragung an ebenen Platten
  • Versuch an einer Klimaanlage
  • Energiebilanz an einem Brennwertkessel.

Qualifikationsziele:

Das Fachlabor Energietechnik dient zur Vertiefung und Anwendung der im Bachelor-Studium erworbenen Kenntnisse in Energietechnik. Ziel ist die Anwendung von Methoden zur praxisorientierten Analyse und Bewertung von Versuchsergebnissen. Die Teamfähigkeit der Teilnehmer wird verbessert.

Literatur:

Skripte werden für jeden Versuch zur Verfügung gestellt

Studien/Prüfungsleistungen:

Kenntnisnachweis, Versuchs- und Besprechungsprotokoll und -diskussion

Arbeitsaufwand:

180 Stunden insgesamt

Weitere Informationen:

http://www.tuhh.de/iet/lehre/fachlabore/fachlabor-energietechnik-ms.html

Ansprechpartner:

Dr. Eur-Ing. Stylianos Rafailidis (rafailidis@tuhh.de)

Die ECTS-Punkte dieses Moduls finden Sie im Studienplan des jeweiligen Studiengangs.

Zurück zur Übersicht