TUHH Ringvorlesung: Aktuelle Entwicklungen im Personenverkehr

03.07.2014

Flemming Giesel.
Flemming Giesel. Foto: Privat  

„Nachhaltige Verkehrskonzepte und Mobilitätstrends - Aktuelle Entwicklungen im Personenverkehr“. Diesem Thema widmet sich Flemming Giesel vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (Berlin) im Rahmen der TUHH-Ringvorlesung „Nachhaltige Mobilität“. Die Vorlesung findet Freitag, 4. Juli 2014, von 14.30 bis 16.00 Uhr im Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15, 21073 Hamburg, statt und ist offen für alle Interessierten. Der Eintritt ist frei.

Der Diplom-Geograph Giesel ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Darüber hinaus ist er am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin als Lehrbeauftragter tätig. Im Zentrum seines Vortrags an der TUHH steht die Entwicklung des Personenverkehrs. „Mobilität und Verkehr sind für Gesellschaft und Wirtschaft von zentraler Bedeutung. Mobilität ist nicht nur eine wichtige Grundvoraussetzung für die gesellschaftliche Teilhabe einzelner Personen, sondern auch wirtschaftliche Aktivitäten hängen entscheidend von der Gestaltung des Verkehrs ab. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, der zunehmenden Verstädterung und des Klimawandels besteht die Herausforderung, den Mobilitätsbedarf aller Personen zu gewährleisten und gleichzeitig den Verkehr nachhaltiger zu gestalten. Schon heute werden die negativen Folgen des Verkehrs insbesondere in Städten sichtbar. In diesem Zusammenhang erlangen innovative Lösungen eine große Bedeutung“, sagt Giesel.

Innerhalb seines Geographie-Studium an der Universität Hamburg legte Giesel den Schwerpunkt auf die Humangeographie mit den Nebenfächern Soziologie, Ethnologie, Freizeit- und Tourismuswissenschaft.

Zu Beginn des Vortrags werden auf Basis der repräsentativen Studie „Mobilität in Deutschland 2008“ aktuelle Entwicklungen in der Verkehrsnachfrage und Mobilitätstrends beschrieben. Daran anschließend werden Veränderungen des Verkehrsangebots aufgezeigt, die ein großes Potenzial für eine nachhaltige urbane Mobilität darstellen. Der Fokus richtet sich hierbei neben neuartigen Dienstleistungen wie Car- und Bikesharing auch auf das Thema Elektromobilität.

Siehe auch: http://www.tuhh.de/iue/veranstaltungen/ringvorlesung.html


TUHH - Pressestelle

Fax: +49 40 428 78 2366