REpower-Stipendien für erfolgreiche Ingenieurstudenten der TU Hamburg-Harburg

08.07.2008

Am Freitag, 11. Juli, um 13 Uhr, wird die REpower Systems AG die zehn besten Studierenden des Bachelor-Studiengangs Elektrotechnik der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) auszeichnen. An der Preisverleihung im Audimax II, Denickestraße 22, nehmen der Präsident der TUHH, Prof. Dr.-Ing. Edwin Kreuzer, sowie der Vorstandsvorsitzende der REpower Systems AG, Per Hornung Pedersen, teil.

Der Hersteller von Windkraftanlagen startete 2007 ein Stipendienprogramm für besonders erfolgreiche Studierende des Studiengangs Elektrotechnik und stellt seitdem pro Jahrgang und Semester Stipendien zur Förderung des wissenschaftlich-technischen Nachwuchses bereit.

Die Preisverleihung ist eingebettet in die letzte Vorlesung des Sommersemesters 2008. Elektrotechnik-Studierende des vierten Semesters werden zu Beginn ihre im Studium selbst konstruierten und gebauten Exponate präsentieren.

Um 14 Uhr laden der Stifter und die TUHH zu einem Stehempfang in das Foyer im Audimax II ein.


TUHH - Pressestelle

Fax: +49 40 428 78 2366