TUHH: Let’s start-up! Gründertag in der Handelskammer Hamburg

18.03.2016

Foto: TUHH/Geringer

Ein Tag für Gründer: Am Samstag, den 19. März, präsentieren sich die Technische Universität Hamburg (TUHH) mit dem Startup Dock, das NIT Northern Institute of Technology Management und die TuTech Innovation GmbH in der Handelskammer Hamburg. Zum einundzwanzigsten Mal bietet der Hamburger Gründertag Informationen für den erfolgreichen Weg in die Selbstständigkeit. Von 9 bis 18 Uhr können sich Gründungsinteressierte über verschiedene Institutionen und Fördermöglichkeiten in Hamburg informieren. Von 10 bis 11 Uhr referieren TUHH-Professor Christoph Ihl und TuTech-Geschäftsführer Martin Mahn zu dem Thema „Potential Hochschule – Ziel: Gründung“ im Hansezimmer. Der Eintritt beträgt 10 Euro (5 Euro ermäßigt).

Sein eigener Boss sein: In Hamburg geht derzeit eine Gründungswelle durch die Stadt. Immer mehr Angestellte oder Studierende möchten ihre Idee zum Geschäft machen. Auf dem Campus der Technischen Universität Hamburg werden die Studierenden in ihrem Vorhaben, ein Start-up zu gründen, unterstützt und auf vielfältige Weise auf die Selbstständigkeit vorbereitet. Am NIT, der Managementschmiede für Ingenieure, können Studierende die Spezialisierung Entrepreneurial Management wählen. In Workshops und Projektarbeit lernen sie, Innovationen zu identifizieren und einen eigenen Businessplan zu schreiben. Aus dem sogenannten E-Track sind schon einige erfolgreiche Start-ups, wie bentekk von Matthias Schmittmann und Johannes Weber hervorgegangen. Die erfahrenen Coaches des Startup Dock beraten Studierende von der ersten Idee an und unterstützen bestehende Gründer unter anderem bei der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten. Die TuTech, als erste hochschuleigene Technologietransfergesellschaft bringt seit mehr als zwei Jahrzehnten Technologieprojekte effizient ins Rollen, mit dem Ziel, unternehmerisches und wissenschaftliches Potenzial gewinnbringend zu vernetzen. Beim Gründertag in der Handelskammer beraten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von TUHH, NIT und TuTech rund um das Thema Gründung und Studium.

Hamburger Gründertag, 19. März 2016, 9 bis 18 Uhr, Handelskammer Hamburg

Siehe auch: http://bit.ly/1Mei9Fn


TUHH - Pressestelle
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366