TUHH: 25. Hamburger Logistik-Kolloquium Digitale Logistik: Echtzeittechnologien in der Supply Chain

26.02.2016

TUHH-Professoren beim Logistik-Kolloquium 2015.
TUHH-Professoren beim Logistik-Kolloquium 2015. Foto: privat

Die Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. veranstaltet am 03.03.2016 gemeinsam mit der Technischen Universität Hamburg (TUHH) das 25. Hamburger Logistik-Kolloquium. Unter dem Motto "Digitale Logistik: Echtzeittechnologien in der Supply Chain" werden die Chancen und Herausforderungen an das Logistikmanagement in Unternehmen sowie an weltweite Produktions- und Logistiknetzwerke herausgearbeitet. Das Grußwort hält Senatorin Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für Wissenschaft und Forschung.

Von der Forschung an der TUHH zur Digitalisierung über die Integration digitaler Seehäfen in weltweite Produktions- und Transportnetzwerke bis hin zur digitalen Informationsverarbeitung in der Transportwirtschaft – das Themenangebot ist weit gefächert. Auf dem Kolloquium werden digitale Technologien behandelt und Anwendungsbeispiele, wie beispielsweise sensorbasierte Steuerung der Produktionslogistik, automatisierte Auslösung von Versorgungsketten, Echtzeitkoordination von Zuliefernetzwerken, praxisnah vorgestellt. Weiterhin werden die Auswirkungen der digitalen Supply Chain auf Organisation, Qualifikation und Unternehmensführung diskutiert.

Mehr Informationen, Anmeldung und Programm www.fglhamburg.de


TUHH - Pressestelle
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366