Termin

09.12.2021 14:00-16:00

Fördermöglichkeiten für Forschungsaufenthalte im Ausland

Forschungsaufenthalte im Ausland sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die weitere Karriereentwicklung, da sie die Perspektive nicht nur in fachlicher Hinsicht erweitern, sondern darüber hinaus zur Stärkung persönlicher und interkultureller Kompetenzen beitragen. Gleichzeitig profitieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von den dabei geknüpften internationalen Netzwerken ein Leben lang.
Wichtigste Voraussetzung ist sicherlich die persönliche Motivation und Bereitschaft, für eine begrenzte Zeit das bekannte Arbeitsumfeld zu verlassen und im Ausland neue Erfahrungen zu sammeln. Gelegenheiten hierfür ergeben sich jedoch in der Regel nicht von selbst, sondern bedürfen einer sorgfältigen und möglichst frühzeitigen Planung. Dies betrifft neben dem zeitlichen Rahmen und fachlichen Aspekten auch die Frage der Finanzierung.
In dieser Veranstaltung erhalten Sie ausführliche Überblicke über die Förderprogramme des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst - https://www.daad.de/de/). Im Anschluss berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen einer moderierten Podiumsdiskussion von ihren jeweiligen Erfahrungen bei der Planung und Realisierung ihrer Auslandsaufenthalte.

Veranstaltungsort:  Online

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH