Termin

27.07.2020 09:30-12:30

ZLL Workshop: Personalisierbare Aufgaben und anonymer Peer Review

Zielgruppe: Professoren/-innen, Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, Lehrbeauftragte und Oberingenieure/-innen

Im Workshop wird die Möglichkeit personalisierbarer Aufgaben mit anonymem Peer Review für naturwissenschaftlich-technische Grundlagenfächer an einer einfachen Beispielaufgabe besprochen. Bei der vorgestellten Methode bekommen alle Studierenden eine eigene Aufgabe per E-Mail zugeschickt, können diese lösen und ihre Lösung über ein Lern-Management-System zur Korrektur einreichen. Um den Korrekturaufwand für die Lehrenden zu senken, begutachten sich die Studierenden dann anhand einer ebenfalls personalisierten Musterlösung gegenseitig. Das ganze Verfahren läuft automatisiert ab und ist dadurch gut skalierbar. Gegenüber einfachen Multiple-Choice- oder Zahlenwert-Aufgaben lässt sich hier auch der Rechenweg und Ansatz gut bewerten.

Leitung:

Dr.-Ing. Mathias Magdowski ist am Lehrstuhl für Elektromagnetische Verträglichkeit an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg für den Übungsbetrieb, die Sprechstunden sowie die Prüfungszulassung und -durchführung der zugehörigen Lehrveranstaltung “Grundlagen der Elektrotechnik I und II” verantwortlich.

Veranstaltungsort:  ZOOM Link wird an die Angemeldeten verschickt

Jenny Alice Rohde