Veranstaltungskalender für den 18.10.2018

18.10.2018
09:00-16:30
Grant Acquisition – How to Produce a Winning Proposal
More and more researchers need to raise money for their research projects. But where to find funding bodies and how to convince them?
This workshop provides an overview about main funding schemes and a chance to learn the practical skills in putting a winning proposal together.
The workshop illustrates the process by the example of Horizon 2020, the European Union’s Framework Programme for Research & Innovation which is one of the major areas of EU spending. It offers a multitude of opportunities, but also poses many challenges. The skills acquired are transferable to other types of programmes supporting research. It is therefore particularly valuable for those starting out their research career.
The goal of this workshop is to provide a practical training on how to approach the preparation of a proposal effectively, particularly focussing on collaborative projects.
The workshop will cover in a compact, but nevertheless practical form the background knowledge needed to prepare a good proposal and to acquire research funding. The goal is to provide participants with a good understanding of:
Strategic aspects:
•An introduction into funding opportunities and into Horizon 2020
•what information, documents are essential and helpful
•the structure of proposals and how to organise the proposal
preparation to make the process efficient
•how to produce a convincing case, particularly on impact
•financing and budgeting
•success factors and typical failures
The workshop is conceived for researchers wishing to learn about the principles of developing multi-disciplinary collaborative research projects.
TUTECH INNOVATION GMBH, Harburger Schloßstr. 6-12 21079 Hamburg
Silke Ludewigs

18.10.2018
09:30-12:30
ZLL Workshop Der Schlüssel zum Problembasierten Lernen – die Fallkonstruktion (Marisa Hammer)
Zielgruppe: Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen, Oberingenieur/-innen und Professor/-innen

Der Fall oder das Problem ist der Auslöser des Lernprozesses beim Problembasierten Lernen und spielt deshalb eine zentrale Rolle. Hier lernen Sie, wie Sie für Ihre Veranstaltung gute und zu Ihren Lernzielen passende Fälle entwerfen.
Am Schwarzenberg-Campus 3, Raum E 4.033
Schmidt

18.10.2018
17:00-18:30
FORUM Geotechnik und Baubetrieb WS 2018/2019
"Südliches Überseequartier - Die größte Baugrube in der Hamburger HafenCity"
Steffen Kinzler, WTM Engineers GmbH, Hamburg
Harburger Schloßstraße 20, Raum 2.01
Jürgen Grabe

18.10.2018
19:00
Akademie der Wissenschaften in Hamburg: Nur die Spanische Grippe? Grundzüge der Grippe-Geschichte im 20. Jahrhundert
Im Jahr 2018 jährt sich zum 100. Mal das Auftreten der Spanischen Grippe in Europa. Die herkömmliche Herangehensweise an diese desaströse Pandemie besteht darin, sie als Katastrophe wahrzunehmen, die die Zeitgenossen vor unlösbare Rätsel stellte, bis – im Jahr 1933 – das Grippe-Virus entdeckt wurde. Die Evolution des Grippe-Virus dominiert inzwischen die Berichterstattung, die sich mit der Spanischen Grippe befasst. In diesem Vortrag soll es darum gehen, die Perspektive zu weiten auf andere Aspekte, die für die Beschäftigung mit der Historie der Grippe bedeutsam sind.

Wilfried Witte studierte zunächst Geschichte, Philosophie und Publizistik, bevor er sich dem Medizin-Studium an der Universität Heidelberg und der Charité-Universitätsmedizin Berlin zuwandte. 2004 wurde seine Doktorarbeit zum Thema „Erklärungsnotstand. Die Grippe-Epidemie 1918–20 in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung Badens“ angenommen, 2014 wurde er mit einer Arbeit zur Schmerztherapie habilitiert. Seit 2004 ist er bei der Charité-Universitätsmedizin Berlin in der Klinik für Anästhesiologie tätig.

Wir weisen darauf hin, dass die Vorlesungen aufgezeichnet und anschließend zum Download auf unserer Homepage zur Verfügung stehen werden. Eine Übertragung im Hörfunk zu einem späteren Zeitpunkt ist vorgesehen. Die Veranstaltungen werden fotografisch dokumentiert. Die Bilder können auch das Publikum zeigen.

Um Anmeldung wird gebeten unter www.awhamburg.de/veranstaltungen
Hotel Baseler Hof, Gartensaal, Esplanade 15, 20354 Hamburg
Veronika Schopka