Termin

26.11.2019 17:00-18:30

fmthh Ringvorlesung Tissue Engineering - Regenerative Medizin: KI, Robotik und Maschinelles Lernen in der Medizin

Das Forschungsgebiet Tissue Engineering und Regenerative Medizin hat die künstliche Herstellung biologischer Gewebe wie Haut, Blutgefäße, Knochen oder Nerven aus lebenden Zellen und Biomaterialien zum Ziel. Es beruht auf der interdisziplinären Zusammenarbeit der Bereiche Zellbiologie, Biomaterialentwicklung, Zellkulturtechnik und Bioverfahrenstechnik und eröffnet vielfältige neue Einsatzgebiete in der Klinik oder der Diagnostik. Immer wichtiger werden aber auch KI, Robotik und Maschinelles Lernen für die medizinische Forschung, Diagnostik und Therapie und technologische Anwendungen im klinischen Alltag.
Die heutige Lesung hält Herr Prof. Alexander Schlaefer, Leiter des Instituts für Medizintechnische Systeme (MTEC) und Mitglied des Direktoriums des Forschungszentrums Medizintechnik Hamburg.

Im Rahmen des Forschungszentrums Medizintechnik Hamburg (fmthh) forschen Ingenieure der TUHH und Wissenschaftler des UKE in Hamburg gemeinsam an neuen Technologien und Therapien. Wesentliche Aspekte dieser spannenden Entwicklung werden in der Ringvorlesung vorgestellt.

Veranstaltungsort:  Gebäude A, SBC 5, Raum H 0.03

Wiebke E. Cramer