Termin

30.03.2017
16:30-19:30
EEN-AfterWorkShop „Impact, Innovation and Intellectual Property Rights in H2020-projects“
Eine Veranstaltung der TUTECH im Rahmen des Enterprise Europe Network in Kooperation mit dem European IPR Helpdesk, unterstützt durch die Patentverwertungsagentur der Hamburger Hochschulen (PVA Hamburg).
Mit unserer halbjährigen Reihe EEN-AfterWorkShops, lädt das Enterprise Europe Network-Team der TUTECH Sie zu interessanten Vorträgen kombiniert mit reichlich Gelegenheit zum Networking ein. Unsere nächste Veranstaltung am 30.03.2017 dreht sich um die Frage der wirtschaftlichen Verwertung von in H2020-Projekten erzielten Forschungs- und Entwicklungsergebnissen, speziell mit Blick auf Schutzrechte und Patente. Als Experten auf diesem Gebiet freuen wir uns, Jakob Haardt vom European IPR Helpdesk bei uns begrüßen zu dürfen.

Falls Sie sich darüber hinaus noch intensiver mit der Gestaltung des "Impact" Kapitels in H2020-Anträgen beschäftigen möchten, lässt sich der Besuch beim EEN-AfterWorkShop hervorragend mit der Teilnahme am zuvor stattfindenden TUTECH-Workshop "Impact in H2020" verbinden.
http://tutech.de/termin/2196
TUTECH, Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg
Silke Ludewigs