Neuer Eintrag

Informationen für Mitarbeiter/innen

Termine

25.01.2018
17:00
SICK Förderpreis
Zur Förderung der Ingenieur- und Naturwissenschaften stiftet die Mäzenin Renate Sick-Glaser, Mitglied der Eigentümerfamilie der SICK AG, Waldkirch, der TUHH bereits zum vierten Mal einen Förderpreis für herausragende Arbeiten zum Thema "Technisch Wissenschaftlicher Fortschritt zum Vorteil von Mensch und Gesellschaft" in den folgenden drei Kategorien:

- Beste Bachelorarbeit 1.000,-€
- Beste Masterarbeit 3.000,-€
- Beste Dissertation 6.000,-€

In diesem Jahr werden Preise für zwei beste Masterarbeiten und eine Dissertation vergeben.

25.01.2018 17:00
Veranstaltungsort:
Gebäude A, LuK
Jutta Peier

26.01.2018
17:00
Ausstellungseröffnung Angela Pietrzik
Ausstellungseröffnung Angela Pietrzik am 26. Januar 2018
poetisch - lebendig - human

Die aus Wechselburg/Sachsen stammende Künstlerin zeigt vom 5. Januar bis 31. März 2018 großformatige Werke mit zwei bedeutenden Themen:

JUNGSEIN MÖGEN. ALT WERDEN GENIESSEN
„Poetisch – lebendig – human, vielseitig wachsen aus der Alltagsrealität die Frauenbilder von Angela Pietrzik heraus“
(Dr. Friedrich Groß)

KUH
Heilige Kuh der Hindus
HimmelsKUH der Ägypter
Muttergottheit
Ehefrau des Schöpfergottes
Produktionsapparat für Frischmilch
Göttlich mystisch subversiv himmlisch?
Immerhin: lässt sich melken

Begrüßung durch Joachim Stieglitz TUHH

Sänger:
Christian Müller-Bergh Tenor aus Berlin
Thorsten Lange singt "meiner kleiner grüner Kaktus"

Öffnungszeiten täglich von 9-21 Uhr

Eintritt ist frei

www.angela-pietrzik.jimdo.com
Veranstaltungsort:
Am Schwarzenberg-Campus 1
Jutta Peier

31.01.2018
17:15-18:15
"Materialwissenschaftliches Kolloqium des SFB 986"
Prof. Andreas Fery
Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.
Dresden, Germany

Colloidal surface assemblies: Nanotechnology meets Bioinspiration

Colloidal nanoparticles offer a range of interesting optical and electronic effects. A prominent example is the localized surface plasmon resonance (LSPR) of metal nanoparticles due to resonant excitations of vibrations of the particles’ free-electron cloud by light. Due to the LSPR, plasmonic nanoparticles provide excellent means for controlling electromagnetic near-fields at optical frequencies, which has led to a broad range of applications in various field such as surface enhanced spectroscopy, light harvesting or photonics.
While much research is dedicated to understanding nanoparticle synthesis and tailor their LSPR on the single particle level [1], ordering particles on surfaces opens another powerful avenue towards optical and electronic functionality. Plasmonic particles can couple locally, altering their LSPR, but as well collective long range phenomena can give rise to novel effects. In this context, methods for ordering particles that are scalable to macroscopic areas are of great interest.
We discuss, how biomimetic approaches can contribute to solving this technological challenge. In particular we focus on controlled wrinkling as a versatile means for surface patterning and its application in template assisted self assembly [2]. We discuss the underlying physico-chemical effects and perspectives for applications in Surface Enhanced Raman Spectroscopy and Photonics, as well as approaches towards tuning of plasmonic coupling effects by mechanical strains.
Veranstaltungsort:
K 0506, Denickestr. 15, TUHH
Sommer

04.02.2018
16:00
10. Benefiz-Konzert: "Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung"
Mit der Teilnahme am 10. Benefizkonzert und somit Jubiläumskonzert der AXIS-Forschungsstiftung am 4. Februar 2018 um 16 Uhr im Audimax I erleben Sie ein besonderes Konzert und tun Sie zugleich Gutes. Die Einnahmen fließen an die Stiftung, die sich für die Forschung auf dem Gebiet der Knochenkrebserkrankungen einsetzt.

In diesem Jahr zum ersten Mal dabei ist die Gruppe Hidden Shakespeare. Alle Mitglieder sind gefragte Schauspieler und Musiker und arbeiten für verschiedene Bühnen-, TV- und Kino-Produktionen.
Weiter mit von der singenden Partie ist wieder der Wilhelmsburger Frauenchor „Inseldeerns“, deren Repertoire von klassischer Musik über Schlager und Evergreens bis hin zu Musicals, Filmmusik und Shantys reicht. Der Liedermacher Werner Pfeifer besingt den Harburger Binnenhafen und es singt und swingt der international zusammengesetzte Harburger Jugendchor „Gospel Train“ unter der Leitung von Peter Schuldt. Das Konzert moderierend begleiten wird die Harburgerin und NDR-Moderatorin Bettina Tietjen.

Tickets (nummerierte Sitzplätze): www.ticketmaster.de, Tel. 01806 – 999 0000

Erwachsene € 18,80 PK 1 / € 14,40 PK 2
Kinder, Jugendliche und Studierende € 14,40 PK 1 / € 10,00 PK 2

Das Konzert findet statt mit freundlicher Unterstützung vom Citymanagement Harburg e.V., Goethe-Schule-Harburg GSH, HC Hagemann construction group und der Technischen Universität Hamburg.

Mit freundlichen Grüßen

Jutta Peier
Veranstaltungsort:
Audimax I, Gebäude H, Am Schwarzenberg-Campus 5
Jutta Peier

06.02.2018
09:30-16:00
Erfahrungsaustausch "Komplexitätsbeherrschung für den agilen Mittelstand"
Prof. Dr.-Ing. Dieter Krause
Institut für Produktentwicklung und Kosntruktionstechnik (PKT)

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundprojektes "ProRobuSt" organisiert das Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik einen Erfahrungsaustausch zu Themen der Komplexitätsbeherrschung und Modularisierung mit Teilnehmern aus der Industrie.

Unterstützt wird das PKT durch die Partnerunternehmen Mankenberg, ERLAS, Lutz Aufzüge und Odego, welche ihre langjährigen Erfahrungen aus diversen Modularisierungsprojekten mit den Teilnehmern teilen und im Format eines World Cafes für ausführliche Erklärungen und Fragen bereitstehen. Keynotes u.a. von Siemens runden die Veranstaltung ab.

Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen finden Sie unter http://prorobust.de
Veranstaltungsort:
TUHH, Gebäude A - SBC1, Raum A0.13.1/2
Greve

08.02.2018
20:00
SymphonING - Winterkonzerte 2018
Das TUHH-Orchester SymphonING lädt Sie herzlich ein zum Winterkonzert 2018 unter der Leitung von David Dieterle.

Mit
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3, op. 90
Sing A Song Vol. 1: Metallica Nothing Else Matters, Joe Cocker With A Little Help From My Friends, James Newton Howard Hanging Tree und weitere ...

Dirigent: David Dieterle

Gesang
Tamara Funck
Alexander Schöppl

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.

Mit freundlicher Unterstützung der Karl H. Ditze Stiftung und des Bezirksamtes Harburg

Weiteres Konzert am 10.02.2018, 18:00 Uhr, Forum Ohlsdorf, Eintritt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro.



Weiteres Konzert in der TUHH goes music Reihe:
SwingING
19.02.2018, 20 Uhr,
Friedrich-Ebert-Halle
Veranstaltungsort:
Friedrich-Ebert-Halle
Jutta Peier

10.02.2018
18:00
SymphonING in concert
Nun folgt das zweite Winterkonzert des TUHH-Orchester SymphonING unter der Leitung von David Dieterle.

Mit
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3, op. 90
Sing A Song Vol. 1:
Metallica Nothing Else Matters
Joe Cocker With A Little Help From My Friends
James Newton Howard Hanging Tree
und weitere ...

Gesang
Tamara Funck
Alexander Schöppl

Dirigent: David Dieterle

Eintritt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro (bis 16 Jahre, Schüler und Studenten), VVK 8 Euro im Forum Ohlsdorf

Mit freundlicher Unterstützung der Karl H. Ditze Stiftung


Weiteres Konzert in der TUHH goes music Reihe:
SwingING
19.02.2018, 20 Uhr,
Friedrich-Ebert-Halle
Veranstaltungsort:
Forum Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Straße 758
Jutta Peier

19.02.2018
20:00
SwingING. Konzert
Nach dem großem Jubiläums-Konzert im letzten Jahr geht es weiter im bewährten Format. Erneut wird die SwingING. Big-Band der TUHH von Caroline Kiesewetter und Hayati Kafé unterstützt. Diese verleihen dem Swing an diesem Abend ihre unver-wechselbaren Stimmen. Jeder hat seine Leckerbissen dabei und gemeinsam freuen wir uns über eine musikalische Reise durch die goldene Swing-Ära!

Leitung
Gero Weiland

Eintritt frei!
Veranstaltungsort:
Friedrich-Ebert-Halle
Jutta Peier

11.04.2018
15:00-22:00
Die 5. "Kleine Nacht des wissenschaftlichen Schreibens" am 11. April 2018 an der TUHH
Alle Studierenden, Forschenden und Lehrenden der TUHH sind herzlich eingeladen.

Raus aus dem Kämmerlein, gemeinsam rein in die Nacht: Nehmen Sie teil an der fünften Kleinen Nacht des wissenschaftlichen Schreibens an der TUHH mit vielfältigen Impulsen, Gesprächen und Anregungen zum Thema Schreiben und Betreuen wissenschaftlicher Arbeiten.
Hier können Sie Ihre Schreibprojekte voranbringen und in konzentrierter und motivierender Umgebung am eigenen Projekt weiterschreiben.

Workshops und Vorträge werden auch in englischer Sprache stattfinden.
Veranstaltungsort:
Gebäude H
Heike Köther

16.04.2018 - 17.04.2018
09:00-16:30
ReMaT - Research Management Training for Early-Stage-Researchers
A ReMaT workshop - Research management training for early-stage researchers - will take place in Hamburg on 16th and 17th April 2018. The workshop is designed for early-stage researchers in engineering and natural sciences, particularly PhD candidates from the 2nd year onwards. The idea of European networking is very much embedded in the concept, and we encourage participation from many different countries at the workshop.

ReMaT is an interactive, intensive workshop providing an introduction to research management. It involves three international trainers and is held in English. The modules of the workshop cover exploitation of knowledge and entrepreneurship, acquisition of grants, intellectual property rights and the management of interdisciplinary projects. They are delivered in such a way that it challenges participants to consider different perspectives on how they might use their PhD education in a variety of career paths, and convince others to hire them.
Veranstaltungsort:
TUTECH INNOVATION Harburger Schloßstr. 6-12 21079 Hamburg
Silke Ludewigs

13.06.2018
13:00-22:00
TUHH Sommerfest
Hingehen, begegnen, ausprobieren, erleben, mitfeiern!

Von 13:00 - 22:00 Uhr wird wieder "buntes Treiben" auf dem Campus sein. TUHH-Angehörige gestalten das Fest für Mitarbeitende und Studierende, deren Familien, Freunde sowie die Nachbarschaft. Gerade das macht das Sommerfest so einzigartig. Sie dürfen u. a. erwarten:

- internationale kulinarische Köstlichkeiten,

- ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, wieder gefördert vom Verein Alumni und Förderer der TUHH e.V.,

- vielfältige Aktivitäten, ob Funsport, Sport, Exponate, Experimente, Wettbewerbe.

Alle Informationen zu den Ständen und dem Bühnenprogramm folgen im Mai 2018.

Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort:
TU Campus
Jutta Peier