Termine für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

25.02.2019 - 25.03.2019 09:00-16:00

Fortbildung: Zwischen Forschung, Lehre und Institutsmanagement: Ich als Oberingenieurin bzw. Oberingenieur

Ziel dieses Workshops ist es, die Rolle der Oberingenieurin bzw. des Oberingenieurs (OI) und die eigenen Aufgaben zu reflektieren um Herausforderungen zu benennen und Optimierungsmöglichkeiten zu entwickeln. Da jedes Institut und jede OI-Tätigkeit neben strukturellen Gemeinsamkeiten auch viele individuelle Merkmale haben, ist der Fokus des Workshops die Betrachtung der jeweiligen Arbeitssituation der Teilnehmenden und das Feststellen von Gemeinsamkeiten und Parallelen. Auf der Basis dieser Schritte sollen OI-spezifische Handlungsansätze entwickelt und das dafür notwendige Handwerkszeug vermittelt werden.

Lernziele:
➢ Definieren und Stärken der eigenen Position im akademischen Mittelbau
➢ Reflektieren der Rahmenbedingungen einer OI-Stelle
➢ Effektive Gestaltung von Arbeitsabläufen

Anhand konkreter Beispiele aus dem Arbeitsalltag bestimmen die Teilnehmenden die Inhalte des Workshops in hohem Maße selbst. Mögliche Themen sind:
➢ Gibt es klare Grenzen für die Zuständigkeiten von OIs? Wenn ja, wo liegen sie? Wie kann ich mir und anderen meine Rolle und meinen Aufgabenbereich - sowie dessen Grenzen - klar vermitteln?
➢ Entwicklung von Prozessen, die die Zusammenarbeit im Arbeitsalltag vereinfachen und helfen, eigene Freiräume zu erhalten
➢ Umgang mit Schwierigkeiten oder Konflikten im Institutsleben erörtern und Lösungsansätze entwickeln
➢ Kennenlernen von hilfreichen Moderationselementen für Besprechungen
➢ Erfahrungsaustausch und Bearbeitung von eigenen Anliegen und Fragen

Termin & Veranstaltungsort:
Mo., 25. Februar 9-16 Uhr
Di., 26. Februar 9-13 Uhr
Mo., 25. März 9-13 Uhr

Leitung: Dipl.-Psych. Kirsten Petersen
Nach langjähriger hochschuldidaktischer Tätigkeit an der Universität Hamburg inzwischen als systemische Organisationsentwicklerin und Moderatorin besonders für Hochschulen selbstständig.
www.kirsten-petersen.de

Anmeldung bis zum 1. Februar unter dem folgenden Link:
https://intranet.tuhh.de/anmeldung/https_wwwtuhhde_gutes

Bei Fragen setzen Sie sich gerne mit Sophie Dishman in Verbindung:
E-Mail: dishman@tuhh.de, Tel. 48748-3364

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude E 1.083 (Besprechungsraum Institut W8)

Sophie Dishman

26.03.2019 10:00-15:30

Statistical Methods for Analysis of Engineering Data

Goals:
· Brush up your knowledge of applied statistical methods
· Provide you with worked examples of data analysis
· Teach you how to report your data and avoid potential pitfalls
· Inform you about available tools and latest developments

Content Outline:
· Introduction to data: descriptive statistics, robust statistics, data representation, reporting results
· Important distributions: normal, Student’s t; Q-Q plot
· Statistical inference: standard error, confidence intervals
· Statistical tests: checking normality, comparing data samples
· Regression: linear, non-linear, confidence intervals, robust regression
· Step-by-step analysis for your data

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Raum A 2.79

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

01.04.2019 - 02.04.2019 09:00-16:30

ReMaT – Research Management Training for Early-Stage-Researchers

A ReMaT workshop – Research management training for early-stage researchers – will take place in Hamburg on 01st and 02nd April 2019. The workshop is designed for early-stage researchers in engineering and natural sciences, particularly PhD candidates from the 2nd year onwards. The idea of European networking is very much embedded in the concept, and we encourage participation from many different countries at the workshop.
ReMaT is an interactive, intensive workshop providing an introduction to research management. It involves two international trainers and is held in English. The modules of the workshop cover exploitation of knowledge and entrepreneurship, acquisition of grants, intellectual property rights and the management of interdisciplinary projects. They are delivered in such a way that it challenges participants to consider different perspectives on how they might use their PhD education in a variety of career paths, and convince others to hire them.

Veranstaltungsort:  Tutech Innovation GmbH, Harburger Schloßstr. 6-12 21079 Hamburg

Silke Ludewigs

03.04.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

WASSERSTOFF IM ENERGIESYSTEM – STAND UND
PERSPEKTIVEN
Heinrich Klingenberg, Dr.-Ing. Jörg Burkhardt |
hySOLUTIONS GmbH, Hamburg

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K Denickestraße 15

Lars Baetcke

05.04.2019 18:00

Ausstellungseröffnung: Die Rolle der persönlichen Begegnungen im digitalen Zeitalter - ROLLENBILD

Die Technische Universität Hamburg lädt ein zur Ausstellungseröffnung am 05. April 2019 um 18 Uhr im 1. - 3. OG des Hauptgebäudes.

15 Künstler∗innen aus Deutschland und Tschechien auf einer Leinwandrolle 1,6 m x 25 m, mit Bildwerken Seite an Seite. Ein Kunstprojekt von Christa Donatius.

Weitere Werke der 15 Künstler∗innen zu Themen wie Ressourcen, Migration, Ausgrenzung und Gender.

Der Eintritt ist frei.

Begrüßung: Joachim Stieglitz, TUHH
Einführung: Jörn Freyenhagen, Journalist und Autor
Musik: Strings on Wings
Gaumenschmaus: Soroptimist International Club Buxtehude

Dauer der Ausstellung: 05.04. bis 28.06.2019, täglich von 9 bis 21 Uhr

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Foyer

Laura Schmietendorf

10.04.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

WASSERSTOFFERZEUGUNG MIT ELEKTROLYSEUREN
Dr. Frank Allebrod | H-TEC SYSTEMS GmbH, Lübeck

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K Denickestraße 15

Lars Baetcke

11.04.2019 - 12.04.2019 09:00-17:00

Master Your Doctoral Project Successfully - Project Management for Doctoral Candidates

Project management in an academic environment means: putting a project into effect alongside many other activities as quickly as possible, with great complexity and with the participation of highly diverse interest groups. This challenge requires a wealth of methodological competence and interactive skills.
In this seminar you will learn the foundations of generic project management. With the help of your own project - your doctorate – you will “live through” your project from the beginning till the end – having the doctoral degree. It will help you to structure your doctoral phase and to integrate all other goals and activities of your live which are important for you.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

24.04.2019 17:00-18:30

Functional Colloidal Mesostructures: From Optics to Thermal Transport

Materials Science Colloquium of the SFB 986
Prof. Markus Retsch
Physical Chemistry I
University of Bayreuth

https://www.tuhh.de/sfb986/veranstaltungen/kolloquium.html

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Raum H0.09

Andrea Rathjen

24.04.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

FORSCHUNG AN BRENNSTOFFZELLEN SOWIE
HOCHDRUCK-ELEKTROLYSEUREN MIT INTERNER
METHANISIERUNG
Prof. Dr.-Ing. Detlef Schulz | Helmut-Schmidt-Universität –
Universität der Bundeswehr, Hamburg

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K Denickestraße 15

Lars Baetcke

25.04.2019 - 26.04.2019 09:00-17:00

Im Brustton der Überzeugung: Präsenz durch Körper, Atem, Stimme und Sprechen

Sie planen eine Präsentation, ein Seminar oder einen Konferenzbeitrag und möchten sich dabei
nicht allein auf Ihr fachliches Know-How und Ihre Kompetenzen verlassen? In diesem zweitägigen
Workshop erfahren Sie, wie Sie unter Einsatz ihrer gesamten Persönlichkeit fachliche Inhalte
überzeugend vermitteln können. Sie lernen, eine Körperhaltung einzunehmen, mit der Sie sich
Raum nehmen, und Ihre Stimme optimal zu nutzen, um Ihre Standpunkte überzeugend zu vertreten.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Raum A2.79

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

08.05.2019 15:00-22:00

Kleine Nacht des wissenschaftlichen Schreibens

Raus aus dem Kämmerlein, gemeinsam rein in die Nacht: Nehmen Sie teil an der Kleinen Nacht des wissenschaftlichen Schreibens an der TUHH mit vielfältigen Impulsen, Gesprächen und Anregungen zum Thema Schreiben und Betreuen wissenschaftlicher Arbeiten.

Hier können Sie Ihre Schreibprojekte voranbringen und in konzentrierter und motivierender Umgebung am eigenen Projekt weiterschreiben.

Veranstaltungsort:  voraussichtlich im Gebäude H

Zentrale Studienberatung

08.05.2019 19:00

TUHH goes music: Klassikkonzert

Erleben Sie, wie sich das Audimax I in einen Konzertsaal
verwandelt! In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik
und Theater Hamburg präsentieren wir das erste Konzert im
Sommerhalbjahr.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

08. Mai 2019, 19 Uhr
Audimax I

Sie sind herzlich eingeladen!
Der Eintritt ist frei.

Kostenlose Parkmöglichkeiten in der Garage, Denickestraße 22
(unterhalb der Mensa)

Weitere Konzerte in der Reihe TUHH goes music:
Klassikkonzert
10. Juli 2019, 19 Uhr

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Audimax1

Laura Schmietendorf

08.05.2019 17:00-18:30

Materials Science Colloquium of the SFB 986

Prof. Dirk Zahn
ComputerChemistryCenter
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

https://www.tuhh.de/sfb986/veranstaltungen/kolloquium.html

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude O - ES38, Raum 018

Andrea Rathjen

08.05.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

POTENZIALE VON METALLHYDRIDEN – SPEICHERUNG
UND KOMPRIMIERUNG VON WASSERSTOFF
Prof. Dr.-Ing. Thomas Klassen | Helmholtz-Zentrum Geesthacht,
Institut für Werkstoffforschung, Geesthacht

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K Denickestraße 15

Lars Baetcke

15.05.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

WASSERSTOFFSPEICHERUNG IN SALZKAVERNEN –
DIE ROLLE VON GROSSSPEICHERN IN ZUKÜNFTIGEN
ENERGIESYSTEMEN
Dr. Volker Busack | HYPOS e.V., Halle (Saale)

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K Denickestraße 15

Lars Baetcke

15.05.2019 17:00-17:30

Molecular Simulations of crystal nucleation, growth and functionalization:

Materials Science Colloquium of the SFB 986

Prof. Dirk Zahn
Computer Chemistry Center
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

https://www.tuhh.de/sfb986/veranstaltungen/kolloquium.html

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Raum H0.09

Andrea Rathjen

22.05.2019 14:30-18:45

TUHH-Career Forum: Jobmesse und exklusive Einzelgespräche

Das Career Forum ist eine kostenlose Jobmesse. An den Messeständen der Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen. Dafür ist keine Anmeldung erforderlich.

Studierende, Absolventinnen und Absolventen der TUHH können sich vorab für Einzelinterviews bewerben. Auf Einladung der Unternehmen können sie sich im exklusiven Rahmen des Einzelgesprächs bei gewünschten Arbeitgebern präsentieren und sich z. B. über Einstiegsmöglichkeiten, Traineeprogramme sowie Praktika und Nebenjobs im Studium informieren.
Bewerbungsfrist für Einzelgespräche: 01.05.2019

Zudem gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, BewerbungsChecks, Bewerbungsfoto-Shooting und vielem mehr.

Veranstaltungsort:  TUHH-Hauptgebäude

Michaela Hoppe

22.05.2019 17:00-18:30

Addressing the nuclear and electronic structure of weakly bonded interfaces

Materials Science Colloquium of the SFB 986
Dr. Mariana Rossi
Theory Department
Fritz-Haber-Institut
Berlin

https://www.tuhh.de/sfb986/veranstaltungen/kolloquium.html

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Raum H0.09

Andrea Rathjen

22.05.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

LOHC – SPEICHER- UND/ODER TRANSPORTOPTION
FÜR WASSERSTOFF?
Dipl.-Ing. Michael Stusch | H2-Industries SE, München

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

23.05.2019 10:00-22:00

Hamburg Innovation Summit 2019 - #HHIS

Der HAMBURG INNOVATION SUMMIT (HHIS) geht mit neuem Anstrich und frischen Ideen in die vierte Runde. Gestartet als Plattform für neue Technologien und Innovationen soll der HHIS 4.0 nun zu einem interdisziplinären Cross Innovation Netzwerk ausgebaut werden. Angesprochen sind Visionäre, Gründer und Zukunftsgestalter aus allen Branchen, die an wissensbasierten Gründungen und Forschungen aus Hamburg und darüber hinaus interessiert sind.

Veranstaltungsort:  Altonaer Fischauktionshalle

Clemens Rahlfs

05.06.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

WASSERSTOFF, DAS NEUE ROHÖL? – NUTZUNG VON
WASSERSTOFF ZUR KRAFTSTOFFPRODUKTION
Prof. Dr.-Ing. Martin Kaltschmitt, Dr.-Ing. Ulf Neuling,
Sebastian Timmerberg | TUHH, Institut für Umwelttechnik
und Energiewirtschaft, Hamburg

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

06.06.2019 13:00-17:45

Forschungsbezogene Lehre an der TUHH: gemeinsam und diskursiv - Lehrpreis für Tutorinnen und Tutoren, Forschendes Lernen: Lehrpraxisprojekte und Symposium mit Mick Healey

Das Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL) lädt Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Studierende und alle Interessierten herzlich ein:

13:00-15:00 Uhr Verleihung des Lehrpreises für Tutorinnen und Tutoren an der TUHH sowie Posterwalk der Lehrgangsgruppe 7 des Qualifizierungsprogramms "Forschendes Lernen an der TUHH"

15-17:45 Uhr Symposium mit Mick Healey und dem Team des ZLL

mit der Vizepräsidentin Lehre Prof. Dr.-Ing. Kuchta

Veranstaltungsort:  Lern- und Kommunikationszentrum (LuK), Hauptgebäude (A) der TUHH

Lydia Jäger

19.06.2019 13:00-22:00

TUHH Sommerfest

Hingehen, begegnen, ausprobieren, erleben, mitfeiern!

Von 13:00 - 22:00 Uhr wird wieder "buntes Treiben" auf dem Campus sein. TUHH-Angehörige gestalten das Fest für Mitarbeitende und Studierende, deren Familien, Freunde sowie die Nachbarschaft. Gerade das macht das Sommerfest so einzigartig. Sie dürfen u. a. erwarten:

- internationale kulinarische Köstlichkeiten,

- ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, wieder gefördert vom Verein Alumni und Förderer der TUHH e.V.,

- vielfältige Aktivitäten, ob Funsport, Sport, Exponate, Experimente, Wettbewerbe.

Alle Informationen zu den Ständen und dem Bühnenprogramm folgen im Mai 2019.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort:  TU Campus

Laura Schmietendorf

19.06.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

WASSERSTOFF IM SCHIENENGEBUNDENEN VERKEHR
Dr. Jens Sprotte | ALSTOM Transport Deutschland GmbH, Salzgitter

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

26.06.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

BRENNSTOFFZELLEN-SYSTEME FÜR ZUKÜNFTIGE FLUGZEUGE
Prof. Dr.-Ing. Frank Thielecke | TUHH, Institut für
Flugzeug-Systemtechnik, Hamburg

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

27.06.2019 10:00-17:30

Designing Effective Academic Posters

In this workshop, participants learn how to conceive and develop a clearly structured poster in order to
attract the attention of their target audience. They will also learn the importance of moving away from
densely-packed, high word count formats still so common today.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Raum A2.79

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

03.07.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

WASSERSTOFF ALS KRAFTSTOFF IM PKW
Alexander Fladung | Volkswagen Aktiengesellschaft, Wolfsburg

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

10.07.2019 19:00

TUHH goes music: Klassikkonzert

Erleben Sie, wie sich das Audimax I in einen Konzertsaal
verwandelt! In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik
und Theater Hamburg präsentieren wir das zweite Konzert im
Sommerhalbjahr.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

10. Juli 2019, 19 Uhr
Audimax I

Sie sind herzlich eingeladen!
Der Eintritt ist frei.

Kostenlose Parkmöglichkeiten in der Garage, Denickestraße 22
(unterhalb der Mensa)

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude H - SBC5, Audimax1

Laura Schmietendorf

10.07.2019 17:00-18:00

Ringvorlesung Wasserstoff

STATIONÄRE BRENNSTOFFZELLEN FÜR
DIE HAUSENERGIEVERSORGUNG
Michael Schaarschmidt | Initiative Brennstoffzelle (IBZ), Berlin

Veranstaltungsort:  Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestraße 15

Lars Baetcke

18.07.2019 - 19.07.2019 09:00-17:00

The Key to Success: Knowing My Competences and Doing a Lasting Self-Presentation

In this two day workshop the participants will learn to categorize competences. They will know what kind of
competences are expected from a PhD and will reflect on their personal competence development status.
During the workshop they learn methods how to identify unique skills and get to know a framework for
proofing them. As part of the self-presentation the participants will learn to give precise feedback and will
experience how their self-presentation is perceived.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

22.08.2019 - 23.08.2019 09:00-17:00

Writing and Publishing Research Articles: the Structured Approach

The goals of this two-day workshop are to facilitate and accelerate writing and publishing processes. We
structure processes in steps and practise techniques that increase both writing efficiency and text quality.
We start with planning the project, and move on with outlining, drafting, revising and publishing.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

29.08.2019 - 30.08.2019 09:00-17:00

Conference Presentation: Engaging the Listener in Your Talk

This is an activity-based workshop led by a theatre professional whose expertise is in helping the speaker
effectively communicate the importance and relevance of the work and the core message in the talk.
Repetition is a key aspect of the training so that participants can strengthen the narrative, the emotional tone, and the physicality of the talk in order to define and support the speaker’s own dynamic style.
The seminar provides participants the opportunity to perfect their public-speaking skills.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

30.09.2019 - 01.10.2019 09:00-17:00

Getting It Done How to Complete Your Dissertation – Methods and Motivation

The “Getting it Done”-workshop provides you with the tools you need to tackle the final stage of your dissertation with as little hassle as possible: We discuss tried and tested methods which you will use to draw up a realistic project schedule. It is also important for you to keep working continuously until you finally submit the dissertation. To that end, you will learn how to develop strategies which will help you to cope with persistent levels of stress and strain. Depending on the specific needs and interests of the participants we will also focus on techniques for efficient writing, the topic of supervision and support, and questions concerning the defense.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

14.10.2019 - 15.10.2019 09:00-17:00

Neu als Führungskraft – Führen in der Sandwichposition

Zielgruppe des Workshops:
Promovierende und Postdocs, die Führungsaufgaben in der freien Wirtschaft (oder auch in der Wissenschaft) wahrnehmen wollen

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

24.10.2019 - 25.10.2019 09:00-17:00

Im Brustton der Überzeugung: Präsenz durch Körper, Atem, Stimme und Sprechen

Sie planen eine Präsentation, ein Seminar oder einen Konferenzbeitrag und möchten sich dabei
nicht allein auf Ihr fachliches Know-How und Ihre Kompetenzen verlassen? In diesem zweitägigen
Workshop erfahren Sie, wie Sie unter Einsatz ihrer gesamten Persönlichkeit fachliche Inhalte
überzeugend vermitteln können. Sie lernen, eine Körperhaltung einzunehmen, mit der Sie sich
Raum nehmen, und Ihre Stimme optimal zu nutzen, um Ihre Standpunkte überzeugend zu vertreten.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

18.11.2019 09:00-17:30

Introduction to the Rules of Good Scientific Practice

The participants will get an overview about the rules of good scientific practice and how to deal with cases of scientific misconduct. They will explore the differences and grey areas of questionable research practice. They will learn about local, national and international regulations and guidelines. It is a goal of the course to reflect values and attitudes of science and the role of scientists. The participants will learn to develop appropriate solutions to conflicts and other difficult situations in the process of science.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Raum A2.79

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

28.11.2019 - 29.11.2019 10:00-17:30

Disputationstraining - Den Promotionsvortrag souverän präsentieren und sicher mit Fragen umgehen

Der Promotionsvortrag und die mündliche Prüfung sind der krönende Abschluss einer langen Phase der wissenschaftlichen Ausbildung. Häufig wird dem Tag jedoch nicht mit Gelassenheit und Freude entgegen-gesehen. Aufregung und Zweifel am eigenen Standing dominieren die Vorbereitung. Nutzen Sie dieses zweitägige Disputationstraining, um eine Schlüsselkompetenz erfolgreicher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu diesem Anlass zu optimieren: Das sichere und überzeugende Darstellen eigener Forschungsergebnisse. Führen Sie Ihre Hörer durch eine strukturierte Gedankenwelt! Vermitteln Sie souverän zwischen Leinwand und Zuhörern! Begeistern Sie! Werden sie sichtbar und trainieren Sie überzeugende Leistungen überzeugend darzustellen.
In diesem zweitägigen Workshop lernen Sie, bei der Disputation souverän aufzutreten, den eigenen Disputationsvortrag mit Freude vorzutragen, sich sicher und selbstbewusst durch das Prüfungsgespräch zu navigieren und gelassen mit Rückfragen umzugehen.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude Ch4 - HS28, Raum 0.21

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH

06.12.2019 09:00-17:00

Staying Calm and Full of Energy. Stress Competence for PhD Candidates

Academic tasks and administration, tutoring and teaching, partner projects… and family first of all! You can feel the stress building up even while reading this. Being asked to do everything at once and straight away is an integral part of daily life in academia. This workshop uses cognitive stress models to show how stress is triggered and the ways in which this can be reduced and avoided. The scope of the workshop does not only include your individual challenges, but also covers the following aspects: identifying and using resources, managing and reducing stress, changing your perception and optimizing your time management accordingly.

Veranstaltungsort:  TUHH, Gebäude A - SBC1, Raum A2.79

Graduiertenakademie für Technologie und Innovation, TUHH