Modulbeschreibung

Modul: Lineare und Nichtlineare Wellen

Lehrveranstaltungen:

TitelTypSWSZeitraum
Lineare und Nichtlineare WellenProjekt-/problembasierte Lehrveranstaltung4Wintersemester

Modulverantwortlich:

Prof. Norbert Hoffmann

Zulassungsvoraussetzungen:

Keine

Empfohlene Vorkenntnisse:

Gute Kenntnisse in Mathematik, Mechanik und Dynamik.

Modulziele / angestrebte Lernergebnisse:

Fachkompetenz

Wissen

Studierende sind in der<br>Lage, bestehende Begriffe und Konzepte der<br>Wellenmechanik wiederzugeben und neue Begriffe und Konzepte zu<br>entwickeln.

Fertigkeiten

Studierende sind in der<br>Lage bestehende Verfahren und Methoden der Wellenmechanik anzuwenden und neue Verfahren und Methoden zu entwickeln.

Personale Kompetenzen

Sozialkompetenz

Studierende können<br>Arbeitsergebnisse auch in Gruppen erzielen.

Selbstständigkeit

Studierende können<br>eigenständig vorgegebene Forschungsaufgaben angehen und selbständig neue<br>Forschungsaufgaben identifizieren und bearbeiten.

Leistungspunkte Modul:

6 LP

Studienleistung:

Klausur

Arbeitsaufwand in Stunden:

Eigenstudium: 124, Präsenzstudium: 56


Lehrveranstaltung: Lineare und Nichtlineare Wellen (Projekt-/problembasierte Lehrveranstaltung)

Dozent:

Norbert Hoffmann

Sprache:

Deutsch & Englisch

Zeitraum:

Wintersemester

Inhalt:

Einführung in die Dynamik Linearer und Nichtlinearer Wellen.

Literatur:

G.B. Witham, Linear and Nonlinear Waves. Wiley 1999.

C.C. Mei, Theory and Applications of Ocean Surface Waves. World Scientific 2004.

Zurück zur Übersicht