Modulbeschreibung

Modul: Technische Akustik II (Raumakustik, Berechnungsverfahren)

Lehrveranstaltungen:

TitelTypSWSZeitraum
Technische Akustik II (Raumakustik, Berechnungsverfahren)Vorlesung2Wintersemester
Technische Akustik II (Raumakustik, Berechnungsverfahren)Hörsaalübung2Wintersemester

Modulverantwortlich:

Prof. Otto von Estorff

Zulassungsvoraussetzungen:

Keine

Empfohlene Vorkenntnisse:

Technische Akustik I (Akustische Wellen, Lärmschutz, Psychoakustik)

Mechanik I (Stereostatik, Elastostatik) und Mechanik II (Hydrostatik, Kinematik, Kinetik)

Mathematik I, II, III (insbesondere Differentialgleichungen)

Modulziele / angestrebte Lernergebnisse:

Fachkompetenz

Wissen

Die Studierenden verfügen über vertiefte Kenntnisse der Akustik im Bereich Raumakustik und Berechnungsverfahren und können über das zu Grunde liegende theoretische und methodische Fundament einen Überblick geben.

Fertigkeiten

Die Studierenden sind in der Lage, zur Lösung von ingenieurwissenschaftlichen akustischen Fragestellungen die im Modul behandelten anspruchsvollen Berechnungsverfahren und Methoden anzuwenden.

Personale Kompetenzen

Sozialkompetenz

Studierende sollen miteinander kommunizieren und auftretende Probleme beim Nacharbeiten der Vorlesung und Hörsaalübung lösen können.

Selbstständigkeit

Die Studierenden können anspruchsvolle akustische Fragestellungen in den Bereichen, die im Rahmen des Moduls behandelt werden, selbständig bearbeiten. Mögliche Probleme und Einschränkungen können erkannt und Lösungen kritisch hinterfragt werden.

Leistungspunkte Modul:

6 LP

Studienleistung:

Mündliche Prüfung

Arbeitsaufwand in Stunden:

Eigenstudium: 124, Präsenzstudium: 56


Lehrveranstaltung: Technische Akustik II (Raumakustik, Berechnungsverfahren)

Dozent:

Otto von Estorff

Sprache:

Englisch

Zeitraum:

Wintersemester

Inhalt:

- Raumakustik
- Schallabsorber

- Standard-Berechnungen
- "Statistical Energy Approaches"
- Finite-Elemente-Methode
- Boundary-Elemente- Methode
- Geometrische Akustik
- Spezielle Formulierungen

- Anwendungen in der Praxis
- Übungen am PC: Programmierung von Elementen (Matlab)

Literatur:

Cremer, L.; Heckl, M. (1996): Körperschall. Springer Verlag, Berlin
Veit, I. (1988): Technische Akustik. Vogel-Buchverlag, Würzburg
Veit, I. (1988): Flüssigkeitsschall. Vogel-Buchverlag, Würzburg
Gaul, L.; Fiedler, Ch. (1997): Methode der Randelemente in Statik und Dynamik. Vieweg, Braunschweig, Wiesbaden
Bathe, K.-J. (2000): Finite-Elemente-Methoden. Springer Verlag, Berlin