Modulbeschreibung

Modul: Hafenbau und Hafenplanung

Lehrveranstaltungen:

TitelTypSWSZeitraum
HafenbauVorlesung2Sommersemester
HafenbauProjekt-/problembasierte Lehrveranstaltung1Sommersemester
Hafenplanung und HafenbauVorlesung2Sommersemester

Modulverantwortlich:

Prof. Peter Fröhle

Zulassungsvoraussetzungen:

Keine

Empfohlene Vorkenntnisse:

VL Grundlagen des Küstenwasserbaus

Modulziele / angestrebte Lernergebnisse:

Fachkompetenz

Wissen

Die Studierenden sind in der Lage die wesentlichen Aspekte der Hafenplanung zu definieren, detailliert zu erläutern und auf praktische Fragestellungen des Hafenbaus anzuwenden. Sie können dem Grunde nach die wesentlichen Elemente eines Hafens entwerfen.

Fertigkeiten

Die Studierenden können geeignete Bemessungsansätze für den funktionellen Entwurf eines Hafens auswählen und diese auf Bemessungsaufgaben anwenden.

Personale Kompetenzen

Sozialkompetenz

Die Studierenden lernen die Fachkenntnisse in anwendungsorientierten Fragestellung für die funktionelle Entwurf eines Hafens einzusetzen und im Team mit anderen Fachrichtungen zusammen zu arbeiten.

Selbstständigkeit

Die studierenden<br>können selbstständig deren Wissen erweitern und auf neue Fragestellungen<br>anwenden.

Leistungspunkte Modul:

6 LP

Studienleistung:

Klausur

Arbeitsaufwand in Stunden:

Eigenstudium: 110, Präsenzstudium: 70


Lehrveranstaltung: Hafenbau

Sprache:

Deutsch

Zeitraum:

Sommersemester

Inhalt:

Grundlagen des Hafenbaus

  • Seeverkehr
  • Schiffe

Elemente von Seehäfen

  • Hafenzufahrt und wasserseitige Hafenflächen (Zufahrten, Einfahrten und Hafenbecken)
  • Terminalgestaltung, Umschlag in Seehäfen
  • Kaimauern und Pieranlagen
  • Ausrüstungen in Häfen
  • Schleusen und Sonderbauwerke

Anbindung von Hinterlandverkehren / Binnenverkehrswasserbau

Schutz von Seehäfen

  • Molen und Wellenbrecher
  • Wellenschutz für Seehäfen

Fischereihäfen und andere kleine Häfen

  • Sportboothäfen

Literatur:

Brinkmann, B.: Seehäfen, Springer 2005


Lehrveranstaltung: Hafenplanung und Hafenbau (Vorlesung)

Sprache:

Deutsch

Zeitraum:

Sommersemester

Inhalt:

  • Planung und Durchführung von Großprojekten
  • Marktanalyse und Verkehrsbeziehungen
  • Planung und Planverfahren
  • Hafenplanung in urbaner Nachbarschaft
  • Entwicklung des Logistik-Standorts Hafen Hamburg in der Metropole
  • Kaianlagen und Uferbauwerk
  • Sonderplanungsrecht Hafen - Sicherung einer flexiblen Hafennutzung
  • Bemessung von Kaianlagen
  • Hochwasserschutzbauwerke
  • Hafen Hamburg - Infrastruktur und Entwicklung
  • Herstellung von Flächen
  • Kolkbildung vor Uferbauwerken

Literatur:

Vorlesungsumdruck, s. www.tu-harburg.de/gbt