1. Deutsch
  2. English

Modulbeschreibung

Mathematische Bildverarbeitung

Lehrveranstaltungen:

TitelTypSWSZeitraum
Mathematische BildverarbeitungVorlesung3Wintersemester
Mathematische BildverarbeitungGruppenübung1Wintersemester

Modulverantwortlich:

Prof. Marko Lindner

Zulassungsvoraussetzungen:

Keine

Empfohlene Vorkenntnisse:

Modulziele / angestrebte Lernergebnisse:

Fachkompetenz

Wissen

Die Studierenden können

Fertigkeiten

Die Studierenden können 

Personale Kompetenzen

Sozialkompetenz

Studierende können in heterogen zusammengesetzten Teams (d.h. aus unterschiedlichen Studiengängen und mit unterschiedlichem Hintergrundwissen) zusammenarbeiten und sich theoretische Grundlagen erklären.

Selbstständigkeit

Leistungspunkte Modul:

6 LP

Studienleistung:

Mündliche Prüfung

Arbeitsaufwand in Stunden:

Eigenstudium: 124, Präsenzstudium: 56


Lehrveranstaltung: Mathematische Bildverarbeitung

Dozent:

Marko Lindner

Sprache:

Deutsch & Englisch

Zeitraum:

Wintersemester

Inhalt:

  • Elementare Methoden der Bildverarbeitung 
  • Glättungsfilter
  • Grundlagen der Diffusions- bzw. Wärmeleitgleichung
  • Variationsformulierungen in der Bildverarbeitung
  • Kantenerkennung
  • Entfaltung
  • Inpainting
  • Segmentierung
  • Registrierung

Literatur:

Bredies/Lorenz: Mathematische Bildverarbeitung

Leistungspunkte Lehrveranstaltung:

6 LP