1. Deutsch
  2. English

Modulbeschreibung

Löser für schwachbesetzte lineare Gleichungssysteme

Lehrveranstaltungen:

TitelTypSWSZeitraum
Löser für schwachbesetzte lineare GleichungssystemeVorlesung2Sommersemester
Löser für schwachbesetzte lineare GleichungssystemeGruppenübung2Sommersemester

Modulverantwortlich:

Prof. Sabine Le Borne

Zulassungsvoraussetzungen:

Keine

Empfohlene Vorkenntnisse:

Modulziele / angestrebte Lernergebnisse:

Fachkompetenz

Wissen

Studierende können

Fertigkeiten

Studierende sind in der Lage,

Personale Kompetenzen

Sozialkompetenz

Studierende können

Selbstständigkeit

Studierende sind fähig,

Leistungspunkte Modul:

6 LP

Studienleistung:

Mündliche Prüfung

Arbeitsaufwand in Stunden:

Eigenstudium: 124, Präsenzstudium: 56


Lehrveranstaltung: Löser für schwachbesetzte lineare Gleichungssysteme

Dozent:

Sabine Le Borne

Sprache:

Deutsch & Englisch

Zeitraum:

Sommersemester

Inhalt:

  1. Schwachbesetzte Matrizen: Anordnungen und Speicherformate, direkte Löser
  2. Klassische Iterationsverfahren: Grundbegriffe, Konvergenz
  3. Projektionsverfahren
  4. Krylovraumverfahren
  5. Präkonditionierung (z.B ILU)
  6. Mehrgitterverfahren

Literatur:

  1. Y. Saad, Iterative methods for sparse linear systems

Leistungspunkte Lehrveranstaltung:

6 LP