Fit für die Berufswelt: 6. Nachwuchscampus-Abschlussfeier am 25.3. an der TUHH

25.03.2019

Foto: TUHH

Der 6. Nachwuchscampus feiert seinen Abschluss am 25. März mit einem großen Berufsorientierungs-Event für Schülerinnen und Schüler der 8. bis 12. Klassen an der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Die Jugendlichen zeigen ihre Einblicke in Unternehmen und stellen unterschiedliche Berufsfelder vor. Darüber hinaus gibt es Informations- und Mitmachstände stände zu Praktika, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Der Nachwuchscampus zur Berufsorientierung wird vom Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden e.V., der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, der Kinderforscher an der TUHH sowie der beteiligten Schulen und Unternehmen unterstützt

Berufsorientierung trifft Nachwuchsförderung: In dem Projekt lernen Schülerinnen und Schüler verschiedene Berufsfelder aus den sogenannten MINT-Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik kennen und schnuppern Unternehmensluft. Gesine Liese, Leiterin des Projekts Kinderforscher TUHH, erklärt: „Wir wollen Schulen und Unternehmen gleichzeitig unterstützen um den Nachwuchs für die konkreten Anforderungen der Berufswelt fit zu machen“. Dazu recherchieren die Jugendlichen zu ihrem Kooperationsunternehmen und präsentieren ihre Ergebnisse ebendort. In einer anschließenden Firmenführung können berufliche Praxisbeispiele live erlebt, ausprobiert und Fragen zu Berufsfeldern und deren Inhalten gestellt werden. Gleichzeitig lernen die Ausbilder der Unternehmen die neue Generation der potenziell Auszubildenden kennen.

„Leider sind Fachkräfte in der schnell wachsenden IT-Branche rar“, sagt Petra Vorsteher. Auch in diesem Jahr unterstützt die TUHH-Botschafterin mit ihrem Unternehmen Smaato, globaler Spezialist im Bereich mobiler programmatischer Werbung, die Veranstaltung. „Der Nachwuchscampus leistet mit seinem einzigartigen Programm einen wertvollen Beitrag in der Nachwuchsförderung. Und das nicht nur, was die Motivation und Berufsorientierungshilfe angeht. Die Praxiserfahrung, die Schülerinnen und Schüler hier vertiefen können, sind eine großartige Ergänzung zum klassischen Schulunterricht.“

Über den Nachwuchscampus
Der Nachwuchscampus dient dazu, die Kooperation zwischen Schulen und Unternehmen für beide Seiten erfolgreich zu gestalten. Ziel des Projekts ist es Schüler der Mittel- und Oberstufe von Gymnasien und Stadtteilschulen durch aktive Beteiligung vor und bei Unternehmensbesuchen für Berufspraktika, Ausbildungen und Studiengänge im MINT-Bereich zu begeistern und den technischen Nachwuchs zu fördern.

Mehr Informationen: www.nachwuchscampus.de

Was: 6. Nachwuchscampus-Abschlussfeier
Unternehmen, Ausbilder, Azubis, Studenten und Schüler begeistern für die Hamburger Berufs- und Studienmöglichkeiten durch Mini-Präsentationen, Mitmachstände und persönlichen Erfahrungsaustausch
Wann: Montag, 25. März 2019 von 16.00-18.00 Uhr
Wo: Technische Universität Hamburg (TUHH)
Am Schwarzenberg-Campus 5, 21073 Hamburg
Gebäude H, Audimax I


TUHH - Pressestelle
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366

Bildmaterial im Original