TUHH engagiert sich im Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung

08.07.2018

Foto: Pixabay

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) ist Mitglied im Hochschulnetzwerk Bildung e. V.. Das Netzwerk dient dem Austausch und der Vernetzung aktiver Hochschulen zur Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung in Lehre und Forschung. Die Mitglieder des Hochschulnetzwerks setzen sich aus Hochschulen und Assoziierten Mitgliedern zusammen.

Die TUHH unterstützt damit die Vision einer Hochschule als Ort eines transdisziplinären Dialogs, an denen Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen gemeinsam erarbeitet, erprobt und erforscht werden. „Wir unterstützen das Netzwerk aktiv, da auch die TUHH den Wandel in Lehre und Lernen mit neuen Methoden und Ansätzen befördert“, sagt Professor Sönke Knutzen, TUHH-Vizepräsident Lehre, Leiter des Instituts für Technische Bildung und Hochschuldidaktik und des Zentrums für Lehre und Lernen (ZLL) der TUHH.

Vereinsziel ist die Vernetzung von Hochschulen im deutschsprachigen Raum, die ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen und ausbauen wollen, indem sie das zivilgesellschaftliche Engagement von Studierenden, Lehrenden und anderen Hochschulangehörigen systematisch fördern, dies mit ihrem Bildungsauftrag verbinden und damit aktiv in die Gesellschaft hineinwirken und zum wechselseitigen Wissenstransfer beitragen.

Mehr Informationen https://www.bildung-durch-verantwortung.de/


TUHH - Pressestelle
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366

Bildmaterial im Original