Biomaterialien: Gastvortrag von Ampower-Geschäftsführer Dr. Maximilian Munsch

“Additive Manufacturing in the field of endoprosthetics“

09.01.2018

Dr. Maximilian Munsch, Geschäftsführer Ampower GmbH & Co. KG
Dr. Maximilian Munsch, Geschäftsführer Ampower GmbH & Co. KG

Besonderer Gast in der Vorlesung Biomaterials: Dr. Maximilian Munsch, TUHH-Alumni und Mitgründer des Beratungsunternehmens Ampower, wird im Rahmen der Biomaterials-Vorlesung einen Vortrag zur additiven Fertigung von Endoprothesen halten. Munsch wird dabei auf die Verfahren, die möglichen Werkstoffe und auf einzelne Anwendungsbeispiele insbesondere aus dem Bereich der Individualprothesen eingehen. Im Anschluss an die Vorlesung besteht die Möglichkeit, Fragen an ihn und sowie an Gunnar Erb, Leiter der Sonderanfertigung bei Medizintechnikhersteller Waldemar Link, zu stellen.

Munsch arbeitete nach seinem Master-Abschluss an der TUHH zunächst als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am TUHH-Institut für Laser- und Anlagensystemtechnik. 2013 wurde er mit seiner Doktorarbeit „Reduzierung von Eigenspannungen in der Additiven Fertigung von Metall“ promoviert. 2017 gründete er mit zwei Partnern die Ampower GmbH & Co. KG, eine Beratungsfirma, die sich auf additive Fertigung spezialisiert.

Was? Gastvortrag von Ampower-Geschäftsführer Dr. Maximilian Munsch in der Vorlesung Biomaterials: “Additive Manufacturing in the field of endoprosthetics“

Wann? Mittwoch, 10. Januar 2018, 11.30 Uhr

Wo? TU Hamburg, Gebäude O, Raum 018


TUHH - Public Relations Office
Sabrina Knoll
E-Mail: sabrina.knoll@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3558
Fax: +49 40 428 78 2366

Full size pictures