Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis

Metallische Konstruktionswerkstoffe

Liste der Lehrveranstaltungen (neues Fenster)

Dozent:

Karl Ulrich Kainer und Mitarbeiter

Umfang:

2 Stunden Vorlesung

Zeitraum:

Wintersemester

Sprache:

Englisch

Empfohlene Vorkenntnisse:

Grundlagen der Werkstoffwissenschaft I

Inhalt:

Stahl:

  • Grundlagen der Stähle
  • Kohlenstoffstähle: Phasendiagramm, Umwandlungsverhalten, technische Wärmebehandlung
  • Niediglegierte und hochlegierte Stähle: Einfluss der Legierungselemente auf Umwandlung und Karbidbildung
  • Korrosionsbeständige und zunderbeständige Stähle: Klassen, Zusammensetzung und Mikrostruktur, Eigenschaften und Anwendung

Aluminium-Legierungen:

  • Legierungssysteme
  • Nichthärtbare Al-Legierungen: Verarbeitung und Mikrostruktur, mechanische Eigenschaften und Anwendungen
  • Härtbare Al-Legierungen: Verarbeitung und Mikrostruktur, mechanische Eigenschaften und Anwendungen

Magnesium-Legierungen

  • Grundlagen der Magnesiumwerkstoffe, Legierungssysteme
  • Gusswerkstoffe, Verarbeitung, Mikrostruktur und Eigenschaften
  • Magnesium-Knetlegierungen, Verarbeitung, Mikrostruktur und Eigenschaften

Qualifikationsziele:

Den Studenten der Materialwissenschaften soll tiefgreifendes Wissen über die physikalische Metallurgie, Struktur und die Eigenschaften technologisch relevanter metallischer Strukturwerkstoffe und ihre Anwendungen vermittelt werden; Schwerpunkt: Kohlenstoffstähle, niedrig- und hochlegierte Stähle, rostfreie Stähle; Aluminiumlegierungen, Magnesium-Legierungen

Literatur:

  • Werkstoffkunde Stahl Bd. I und II, Verein Deutsher Eidenhüttenleute (Hrsg), Spriner, Berlin, Heidelberg, New York, 1982, ISBN 0-387-12619-8
  • Aluminium-Taschenbuch, C. Kammer (Hrsg), Aluminium Zentrale Düsseldorf, 2001, Aluminium Verlag, Düsseldorf, ISBN 3-410-22028-3
  • Magnesium, K. U. Kainer (Hrsg.), Wiley-VCH, Weinheim 2000, ISBN 3-527-29979-3
  • Magnesium - Alloys and Technologies, K. U. Kainer (Hrsg.), Wiley-VCH, Weinheim 2003, ISBN 3-527-30570-x

Studien/Prüfungsleistungen:

Schriftliche Prüfung

Arbeitsaufwand:

90 Stunden insgesamt

Weitere Informationen:

http://www.tuhh.de/wp/

Die ECTS-Punkte dieses Moduls finden Sie im Studienplan des jeweiligen Studiengangs.

Zurück zur Übersicht