Herzlichen Glückwunsch: Zentrum für Lehre und Lernen der TUHH wird zwei Jahre jung

19.11.2014

Studierende beim Lernen.
Studierende beim Lernen. Foto: TUHH / Lina Nguyen

Versager gibt es nicht: Das Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL) an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) bringt seit zwei Jahren die Lehre in Schwung und geht auf die sich veränderte Lehre und Lernkultur an Universitäten ein. Am ZLL beschäftigen sich über 20 Mitarbeiter ausschließlich mit hochschul- und fachdidaktischen Themen. Sie stehen Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern zur Seite und helfen aktive Lernformate wie das Clicker-System oder die problem- und projektbasierte Lehre einzuführen. Auch ein Bachelor-Projekt, das Erstsemester-Studierenden die Gelegenheit bietet in fachlich interdisziplinären Teams einen ersten Einblick in ihren späteren Beruf als Ingenieurin oder Ingenieur zu bekommen, ist mit drei unterschiedlichen Themen vertreten. Darüber hinaus bietet das ZLL Weiterqualifizierungen im Bereich Lehre für Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Studierende.

Der Aufbau des Zentrums für Lehre und Lernen der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) ist das Hauptelement des Projekts LearnING TUHH, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit 5,6 Millionen Euro bis 2016 gefördert wird.

Das Zentrum für Lehre und Lernen im Überblick:

http://www.tuhh.de/zll

Der NDR Info Bildungsreport
Ein Jahr Kampf gegen Studienabbruch
Wie erfolgreich ist die TU Harburg
https://www.ndr.de/info/sendungen/bildungsreport/index.html

DIE ZEIT: Versager gibt es nicht
https://www.tuhh.de/zeit-beilage/startseite.html

Die ZLL-Chronik

Teil 1: Wie sich das Verständnis vom Lernen verändert hat
http://intranet.tuhh.de/a … n.php?id=8503&Lang=de

Teil 2: Ziele und Visionen des ZLL
http://intranet.tuhh.de/a … n.php?id=8506&Lang=de

Teil 3: Der Einsatz von E-Learning
http://intranet.tuhh.de/a … n.php?id=8508&Lang=de

Teil 4: Problem-Based-Learning
http://intranet.tuhh.de/a … n.php?id=8513&Lang=de


TUHH - Public Relations Office
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366