Kindervorlesungsreihe "Faszination Schiff"

Leinen los mit neuen Themen

07.09.2012

Foto: TUHH / Roman Jupitz

Bereits zum vierten Mal findet an der Technischen Universität Hamburg-Harburg die beliebte Vorlesungsreihe "Technik für Kinder. Faszination Schiff" statt. Vom 7. September bis zum 4. Oktober 2012 können Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren die Veranstaltungen im Rahmen des Faszination Technik Klubs an der TU Hamburg-Harburg besuchen. Vor und nach der Vorlesung im Audimax I erwartet die jungen Zuhörer ein buntes Rahmenprogramm. Die Karten für die Vorlesungsreihe können ab 6. August über das Internet bestellt werden: www.faszination-fuer-technik.de.

In vier Vorlesungen an Hamburgs TU erfahren Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren anhand einfacher Erklärungen sowie spielerischer Versuche, wie Schiffe im Dunkeln ihren Weg auf hoher See finden, welche Technik sich im Schiff verbirgt und wieso die Riesen aus Stahl überhaupt schwimmen können. Vor und nach den Vorlesungen laden eine maritime Ausstellung sowie das DLR_School_Lab-Schifffahrt zum Experimentieren ein. Interessierte Eltern können in einem nahe gelegenen Hörsaal Ausschnitte der Vorlesung sehen und sich über Berufsorientierungsangebote sowie Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren.

Ziel der Vorlesungsreihe ist es, schon früh das Interesse für naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge und die so genannten MINT-Fächer - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik - zu wecken.

Zudem können die Mädchen und Jungen im Rahmen eines Praxistages unter anderem den Maschinenraum eines Containerschiffes erkunden. An diesem Tag erfahren sie auch Wissenswertes über Sicherheitsmaßnahmen und Technik an Bord von Schiffen, zum Beispiel wie Schiffe manövrieren, eingedockt und repariert werden. An Bord von Schleppern erkunden die Kinder den Hamburger Hafen.

Informationen zur Vorlesungsreihe

Foto: TUHH / Roman Jupitz

Die Vorlesungen finden vom 7. bis zum 28. September jeweils freitags ab 16.30 Uhr in der TUHH in der Schwarzenbergstraße 95 im Gebäude H statt. Im Eintrittspreis von 2,50 Euro sind ein Imbiss und ein Getränk enthalten. Karten für den Praxistag am 4. Oktober kosten 3,50 Euro. Die Veranstaltung für die Eltern sowie das Rahmenprogramm sind kostenlos. Die Kartenreservierung läuft über die Internetadresse www.faszination-fuer-technik.de.

Die Vorlesungen auf einen Blick:

Freitag, 7. September 2012:
"Leinen los!" mit Christian Schnabel und Thorsten Reuschel

Freitag, 14. September 2012:
"Auf großer Fahrt " mit Prof. Dr. Ing. Günter Ackermann, Dipl.-Ing. Olaf Jacobsen

Freitag, 21. September 2012:
"Sicher unterwegs!" mit den Professoren Stefan Krüger und Alexander Düster

Freitag, 28. September. 2012:
"Das Meer ist nicht allein zum Fahren da!" mit Prof. Norbert Hoffmann

Donnerstag, 04. Oktober 2012:
Praxisveranstaltungen "Technik zum Anfassen".

Über "Technik für Kinder. Faszination Schiff"

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, die Handelskammer Hamburg und die Technische Universität Hamburg-Harburg bieten im Rahmen des Faszination Technik Klubs die Vorlesungsreihe "Technik für Kinder. Faszination Schiff" an. Unterstützt wird die Veranstaltung von Becker Marine Systems GmbH & Co. KG, Blohm + Voss Shipyards GmbH, Bugsier GmbH & Co. KG, Center of Maritime Technologies e.V., Hamburgische Schiffbau-Versuchsanstalt GmbH, Imtech Deutschland GmbH & Co KG, ma-co maritimes competenzcentrum e.V, MTC - Marine Training Center Hamburg GmbH, Petersen & Alpers GmbH & Co. KG, Science-Lab, Verband deutscher Reeder und vom Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V.

Über den Faszination Technik Klub

Der Faszination Technik Klub ist 2011 Preisträger des bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerbs "365 Orte im Land der Ideen" unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten geworden und damit ein "Ausgewählter Ort 2011". Im Faszination Technik Klub werden Veranstaltungen rund um das Thema Technik für die Altersgruppen 8-12 und 13-16 Jahren von Unternehmen, Hochschulen, Verbänden, der Handelskammer Hamburg, Behörden und Vereinen der Metropolregion Hamburg angeboten. Der Nachwuchs soll dort für Technik begeistert, ein Informationsportal zu technischen Themen geboten und Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten dargestellt werden. Für die Kinder und Jugendlichen öffnen Unternehmen, Verbände oder Hochschulen ihre Pforten und zeigen, wie spannend die Technik ist. Auszubildenden kann über die Schulter geschaut oder in der Lehrwerkstatt selbst mit Hand angelegt werden. Nach jedem Besuch bekommen die Teilnehmer ein Zertifikat, das später bei der Suche nach dem Ausbildungsplatz helfen kann. Praxistage in Laboren der Hoch- und Fachschulen bieten zudem die Möglichkeit, sich wie ein Student zu fühlen. Der Faszination Technik Klub wird von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation gefördert. Weitere Informationen unter www.faszination-fuer-technik.de.

Für Rückfragen:

HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH
Projektleitung Faszination für Technik
Heike Blume
Habichtstraße 41
D- 22305 Hamburg

Tel.: +49 40 227019-44
Fax: +49 40 22701929
Mail: heike.blume@hwf-hamburg.de

Siehe auch: http://www.faszination-schiff.de/


TUHH - Pressestelle

Fax: +49 40 428 78 2366