Erster Alumni Meeting Point der TU Hamburg auf der Achema in Frankfurt

22.06.2012

Alumni Meeting Point der TU Hamburg auf der Achema in Frankfurt
Alumni Meeting Point der TU Hamburg auf der Achema in Frankfurt
Foto: TUHH

Zum ersten Mal trafen sich Alumni der TU Hamburg auf der Achema in Frankfurt. Mehr als 30 ehemalige Studierende und Promovenden folgten der Einladung des TUHH-Alumni & Career Centers sowie des Vereins der Alumni und Förderer der TUHH und erfreuten sich am TUHH-Alumni Meeting Point über das Wiedersehen. Auf der Weltmesse in Frankfurt präsentierten sich sechs Institute der Verfahrenstechnik. „Unser Stand war ein großer Erfolg,“ sagt Professor Andreas Liese.

Der Leiter des Instituts für Technische Biokatalyse gehörte zum interdisziplinären Hamburger Forscher-Team, das an repräsentativer Stelle auf der Messe in der Halle 9 im zweiten Stock am Stand B66 vor allem auch neue Kontakte aufbaute, Kooperationen pflegte, Studierende für die TUHH begeisterte – und ihre Alumnis dort begrüßte. Mit Ausnahme einer Alumna, die heute in der Schweiz arbeitet, kamen die anderen Verfahrenstechnikingenieure aus verschiedenen Teilen Deutschlands nach Frankfurt gereist, darunter auch Prof. Dr. Ing. Antje Spieß. Die 42-jährige promovierte Ingenieurin ist seit 2010 Hochschullehrerin an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule-Aachen. 1989 hatte die gebürtige Saarländerin an der TUHH ihr Studium aufgenommen und nach ihrem Abschluss zur Diplomingenieurin promoviert.

"Dieses Treffen der Alumni der TUHH auf der Achema war eine sehr schöne Gelegenheit, wieder einmal ehemalige Kommilitonen zu treffen. Die, die im Ausland arbeiten, sieht man ja selten,“ sagt Alumnus Timo Stiller, der sich freute eine ehemalige Kommilitonin dort zu treffen, die heute als Projektingenieurin bei Roche in der Schweiz arbeitet. „Auch Leute, die an der TUHH arbeiten wieder einmal zu sprechen ist für meinen eigenen beruflichen Weg hilfreich. Und für fachliche Fragen im Job habe ich hier einige interessante Kontakte geknüpft“, sagt Stiller. „Der gelungene Auftakt-Alumni Meeting Point wird nun regelmäßig als feste Anlaufstelle für Alumni am TUHH-Stand auf der Achema etabliert“, sagt Astrid Bültemeier vom TUHH- Alumni & Career Center.


TUHH - Pressestelle

Fax: +49 40 428 78 2366