Absolventenportrait: Martin Raeth – ein Bergsteiger bei der Lufthansa Technik

16.11.2011

Martin Raeth
Martin Raeth
Foto: Lufthansa Technik (LHT)

Höhenangst kennt Martin Raeth nicht – im Gegenteil. Seine Leidenschaft sind die Berge. Hoch hinaus, darum geht es auch in seinem Beruf. Der Diplomingenieur arbeitet bei der Lufthansa Technik (LHT) im Bereich des Kabinenumbaus für VIP-Flugzeuge und ist dort seit Mai an der Auslegung und Konstruktion von Wasserversorgungssystemen der Flugzeugkabinen beteiligt. Der 29-Jährige studierte an der TUHH Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Konstruktionstechnik und dem Schwerpunkt Flugzeug-Systemtechnik. Wegbereitend für seinen beruflichen Einstieg bei LHT sei außer seiner grundsätzlichen Begeisterung für die Luftfahrt, sein Fachwissen gepaart mit seinen in Praktika erworbenen Erfahrungen in der Industrie. Raeth stammt aus einer Trittauer Bergsteiger-Familie, die bereits in der dritten Generation in den Alpen kraxelt. In seiner Freizeit spielt er zudem gern Gitarre.

Bachelor, Master oder Diplom – 400 Absolventen haben im Zeitraum zwischen März und August dieses Jahres an der TUHH einen akademischen Hochschulabschluss erworben. Die Hälfte von ihnen folgt der Einladung zur Abschlussfeier am 25. November und wird die Urkunde in dem um 18 Uhr beginnenden Festakt im Audimax I entgegennehmen, darunter auch der Flugzeugexperte Martin Raeth.


TUHH - Public Relations Office

Fax: +49 40 428 78 2366