Staatsrat Lange eröffnet Tagung über Energie aus Wind, Wellen und Strömungskraft an der TU Hamburg

04.10.2011

Prof. Dr. Jürgen Grabe
Prof. Dr. Jürgen Grabe
Foto: TUHH/Jupitz

Technik zur Gewinnung alternativer Energien stehen im Zentrum der heute von Staatsrat Holger Lange eröffneten zweitägigen Vortragsveranstaltung „Offshore, Wind-,Wellen-und Strömungskraftwerke“ an der TU Hamburg in Harburg (TUHH). Mehr als 50 Referenten aus Deutschland treffen sich im Audimax II zu diesem interdisziplinären Austausch über Technik, Design, Umweltverträglichkeit, Genehmigung und Wirtschaftlichkeit regenerativer Energiegewinnung aus Wind, Wellen und Strömungen. Die mehr als 200 Teilnehmer kommen aus Wirtschaftsunternehmen, Behörden und Universitäten, darunter auch Ingenieurwissenschaftler, Verfahrenstechniker, Maschinenbauer, Bauingenieure der gastgebenden Universität.

Die Organisation der Vortragsveranstaltung hat das Institut für Geotechnik und Baubetrieb unter Leitung des seit Monatsbeginn amtierenden Vizepräsidenten für die Forschung, Professor Jürgen Grabe, inne. Die Expertise des von ihm geleiteten Instituts für Geotechnik und Baubetrieb fließt in das Kolloquium ein, wenn beispielsweise Doktoranden über die „Jack-up-Strukturen“ von Offshore-Anlagen sowie die Gebrauchstauglichkeit von Offshore-Gründungsstrukturen sprechen. Unter dem Gesichtspunkt „Design“ wird Professor Wolfgang Fricke die „Materialermüdung von Stahlstrukturen“ thematisieren und sein TUHH-Kollege Moustafa Abdel-Maksoud die „Hydrodynamik von Strömungskraftwerken“ vorstellen. Die „Klimabilanzen einer Offshore-Windstromerzeugung“ stellt Professor Martin Kaltschmitt vor, und über das Thema „Rammschallausbreitung bei der Gründung von Offshore-Windenergieanlagen“ spricht der Akustikexperte, Professor Otto von Esstorff. Zur Wirtschaftlichkeit von Offhore-Windparks wird sich ein Vertreter der Commerzbank Hamburg äußern und zu Fragen der Systemintegration des so gewonnenen Stroms ein Experte der Allianz-Versicherung.

Für Rückfragen:

Institut für Geotechnik und Baubetrieb
Prof. Dr. Jürgen Grabe
Tel.: 040 / 42878-3762
E-Mail: grabe@tuhh.de

See also: www.tuhh.de/gbt


TUHH - Public Relations Office

Fax: +49 40 428 78 2366