Tag der offenen Tür für mehr als 800 Schüler

16.06.2011

Tag der offenen Tür 2010
Tag der offenen Tür 2010
Foto: TUHH/Stefan Luckau

Mehr als 800 Schüler aus der Metropolregion Hamburg haben heute die seltene Gelegenheit, Wissenschaftlern der TU Hamburg bei ihrer Arbeit in den Laboren und Versuchshallen über die Schultern zu schauen. Die TUHH hat zum Tag der offenen Tür eingeladen und gewährt von 8 bis 15 Uhr Schülern – zwischen 10 und 18 Jahren – Einblicke in die Welt der Technik.

Die Jungen und Mädchen besichtigen ausgewählte Institute und dürfen sogar selbst in den Laboren aktiv werden. Für die Jüngeren aus den fünften bis siebten Klassen gibt es eine TUHH-Rallye: Sie sind aufgefordert, zu einem Thema aus der Forschung zu recherchieren und dabei aus unterschiedlichen Quellen Informationen zusammenzutragen. Zudem gilt es spezielle Gegenstände in einem Labor zu entdecken, zum Beispiel das schärfste Mikroskop der Universität. Die älteren Schüler haben in den vergangenen Wochen schon „vor-gebaut“: Im Rahmen der Aktion „Jugend baut 2011“ konstruierten sie einen Turm für eine Windkraftanlage. Heute wird der Gewinner mit dem besten und stabilsten Turm in einer großen Preisverleihung gekürt. Alle Schüler zusammen dürfen sich den Fragen beim großen Quiz stellen: Bei„Wer wird Ingenieur?“ geht es um die verschiedensten Aspekte der Technik. Führungen gibt es außerdem im DLR_School_Lab, in dem Schüler zum Beispiel Experimente mit dem Seifenfilm-Kanal machen können.

Wer sich fragt, was der Unterricht in der Schule mit einem späteren Beruf zu tun haben könnte, erfährt mehr über diese Zusammenhänge in einem Vortrag.

Doch nicht nur die TU selbst öffnet ihre Türen: Technik können die Schüler auch im nanoTruck erleben: Auf 100 Quadratmetern präsentieren sich die kleinsten Teilchen ganz groß. Die Schüler können in Filmen, Rundgängen und Exponaten herausfinden, wie Nanoteilchen in Umwelt- und Energietechnik und sogar bei Textilien eingesetzt werden.

Wer nach so viel praktischer Information gleich Ingenieur werden möchte, für den bietet die TUHH an diesem Tag weiterführende Informationen über ein Studium an der TUHH sowie Berufsperspektiven an: So stellen sich die Studienberatung, die Fachschaften sowie verschiedene Verbände vor.

Das komplette Programm inklusive eines Lageplanes für den Tag der offenen Tür finden Sie hier als PDF: http://schule.tu-harburg. … doc/tdot2011_programm.pdf

Weitere Informationen zum nanoTruckfinden Sie im Internet unter http://www.nanotruck.de/initiative-nanotruck/projektziel.html


TUHH - Public Relations Office

Fax: +49 40 428 78 2366