EINSTIEG 2010 - Besucherrekord bei den Hamburger Hochschulen

28.02.2010

Studienberatung auf der EINSTIEG 2010
Studienberatung auf der EINSTIEG 2010

Mit großem Erfolg ist am Samstag die achte Einstieg Messe für die Hamburger Hochschulen zu Ende gegangen: allein an ihrem Gemeinschaftsstand fanden über 5.000 Beratungs- und Informationsgespräche statt: ein Besucherrekord. Rüdiger Bendlin, Sprecher des Gemeinschaftsstandes Hamburger Hochschulen, lobte, dass die Schüler sich immer früher mit dem Thema Berufsorientierung beschäftigen: "Es ist gut, wenn die Jugendlichen schon in der 9. oder 10. Klasse anfangen, sich über interessante Studiengänge zu informieren." Die Berater der vier Hochschulen waren permanent mit den Fragen der Besucher eingedeckt, und selbst kurz vor Messeende war der Ansturm nicht abgeebbt. "Wir fühlen uns bestärkt bei der Arbeit, die Vorzüge des Studienstandortes und vor allem sein überragendes Studienangebot darzustellen."

Insgesamt 38.000 Jugendliche, Eltern und Lehrer nutzen an den beiden Messetagen die Möglichkeit, die 335 Aussteller aus 13 Ländern zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu befragen. Eine sehr positive Bilanz zogen nach Messeende Anbieter von Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten gleichermaßen.

Am 25. und 26. Februar 2011 findet die nächste Einstieg Messe in Hamburg statt. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich am 17. April auf dem Einstieg Abi Karrieretag in der Hamburger Magnushall bei rund 40 Hochschulen und Unternehmen über die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten mit dem Abi informieren. Die nächsten Informationsmöglichkeiten für die Studienangebote der TUHH:

http://www.tu-harburg.de/ … eranstaltungen/index.html
http://www.einstieg-hamburg.de/.


TUHH - Pressestelle
Rüdiger Bendlin
E-Mail: bendlin@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3330
Fax: +49 40 428 78 2366