IBM fördert Spitzenforschung

Forschungspreis für Prof. Christian Schuster von der TU Hamburg- Harburg

06.11.2009

Prof.Dr. Christian Schuster
Prof. Dr. Christian Schuster
Foto: TUHH/Jupitz

Prof. Dr. Christian Schuster wird am Montag, 9. November, 14 Uhr, an der TUHH ein mit 20 000 US-Dollar dotierter IBM Faculty Award verliehen. Der Leiter des Instituts für Theoretische Elektrotechnik erhält diesen internationalen Forschungspreis für die Ergebnisse seiner Forschungen auf dem Gebiet der Messung und Simulation differentieller Datenleistungen und anderer elektrischer Verbindungen in schnellen digitalen Systemen. Prof. Schuster hat zusammen mit seiner Arbeitsgruppe ein neuartiges Analyseverfahren entwickelt, mit dessen Hilfe eine präzise Vorhersage von Störfaktoren bei der Übertragung von Daten ermöglicht wird und entsprechende Gegenmaßnahmen entwickelt werden können. Darüber hinaus ist es dem Physiker gelungen, ein zuverlässiges Messsystem für diese Analysemodelle zu entwickeln.


Mit dem Engagement fördert IBM die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Wissenschaft im Rahmen ihrer "Smarter- Planet"- Agenda mit dem Ziel,

weltweit Abläufe und Systeme zum Beispiel im Verkehr, in der Nahrungskette oder in der öffentlichen Verwaltung elektronisch besser zu vernetzen. Um etwa Dienstleistungen von Behörden mittels intelligenter Informationstechnologien für die Bürger zu vereinfachen, ist eine effiziente und zuverlässige Übermittlung von großen Datenmengen ein entscheidender Faktor. Der enorme Anstieg von Übertragungsgeschwindigkeiten in elektrischen Leitungen erfordert im Vergleich zu früher die Reduzierung von geringsten Störfaktoren. Das Überkoppeln von benachbarten Leitungen etwa erzielt heute eine dominante Wirkung und konnte in der Vergangenheit bei geringeren Geschwindigkeiten als Nebeneffekt vernachlässigt werden. Um solche Effekte zu vermeiden, ist im Entwicklungsstadium eine präzise Kenntnis der technischen Begebenheiten der elektrischen Leiter notwendig. Am Institut für Theoretische Elektrotechnik beschäftigen sich die Mitarbeiter um Prof. Schuster seit einiger Zeit mit der Messung, Simulation und Optimierung der entsprechenden Datenverbindungen. Mit dem Faculty Award für Prof. Schuster fördert IBM ein Vorhaben im Bereich der Grundlagenforschung.


Weitere Informationen für Journalisten:

IBM External Relations

Christian Blum

Telefon: 0179/9045236

Email: christian.blum@de.ibm.com


TUHH - Pressestelle

Fax: +49 40 428 78 2366